"Sound"Tuning

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Sound"Tuning

USER_AVATAR
  • Starstone
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 21:34
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,
kann man eigentlich den e-sound, also das künstliche Fahrgeräusch des e-up's auch tunen ? Zum Beispiel mit einem anderen Geräusch?
E-up Style honey yellow (alle Extras außer DAB+) am 12.11.2019 bestellt, Liefertermin zuerst April, dann 19. Woche, jetzt August 2020
Anzeige

Re: "Sound"Tuning

Frank.K
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mo 9. Mär 2020, 13:15
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das wäre super, wie ein Raumschiff oder wie Master of the Universe von Hawkwind die ersten 30 sec.
VW - E UP ,United dark Silver alles außer Raucher,bestellt 12.2.20/18.02.20 Auftrag/9.03.20 Lounge KW 18 danach 4 Quartal danach aktuell Nov 2020

Re: "Sound"Tuning

USER_AVATAR
  • Starstone
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 21:34
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
VW Käfer Boxermotor oder Dampfmaschine wär doch auch originell! Da wäre die Akzeptanz für den e-sound gleich viel höher!
E-up Style honey yellow (alle Extras außer DAB+) am 12.11.2019 bestellt, Liefertermin zuerst April, dann 19. Woche, jetzt August 2020

Re: "Sound"Tuning

USER_AVATAR
read
Starstone hat geschrieben: Hallo,
kann man eigentlich den e-sound, also das künstliche Fahrgeräusch des e-up's auch tunen ? Zum Beispiel mit einem anderen Geräusch?
Dateianhänge
A6F0DB1C-2C7B-461B-9A9D-5781BEF27E73.jpeg
Kauf! Best: 06.03.20, AB: 10.03.20; e-Up "Style" Costa Azul Metallic/Black, CCS, Fahrerassist.,
Komfort, Winter, Multilenkrad, Not-Netzladekabel / e-Sound abbestellt!
Lf. lt. Lounge: Sep. 20, 08.06 => KW41

Re: "Sound"Tuning

meyma
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Weiß jemand die Kabellänge vom Radio zum DSP? Es gibt den ISO-Kabelstrang mit 1m für 30€ und 2m für 33€ und bin noch unsicher welche Länge besser passt. Eigentlich müsste 1m reichen oder sind viele Umwege notwendig?
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: "Sound"Tuning

T9001
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 10. Mär 2020, 14:44
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Drei Fragen an @sm7495 bzgl. des Pioneer-Verstärkers:

Kann der DSP nur per USB vom Smartphone aus eingestellt werden oder geht dies auch über Bluetooth?
Musstest du das Handbremssignal auch anschließen?
Ist beim Axton eine Gehäuseempfehlung dabei?

Vielen Dank im Voraus

Re: "Sound"Tuning

T9001
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 10. Mär 2020, 14:44
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hier mal ein kurzes Update.

Der Pioneer ist in meinen Augen ungeeignet, da die Einstellungen des DSP nicht auf dem Gerät gespeichert werden. Es muss also immer ein Smartphone verbunden und die App gestartet sein.
Dann kann man auch einen Sub nicht sinnvoll anschließen, da die hinteren Kanäle nicht brückbar sind und kein Subwoofer-Ausgang vorhanden ist.
Also ist es ein Match M5DSP geworden. Die Einstellmöglichkeiten und die Software sind fantastisch.

Allerdings musste dazu eine extra Stromleitung gezogen werden.
IMG_20200601_111646.jpg
IMG_20200601_112349.jpg
Der Kofferraum wurde etwas gedämmt, der Schaumstoffeinsatz passend ausgeschnitten.
IMG_20200604_184355.jpg
Der Axton hat ein schönes Bassreflexgehäuse mit 18L bekommen, aus 18mm Multiplex Birke und innen mit "Eierkarton"-Schaumstoff bedämpft.
IMG_20200604_184413.jpg
Passt.
IMG_20200604_184549.jpg
IMG_20200604_184706.jpg
Vom Einbau der Quadlock-Adapter und des Kabelsatzes zum DSP möchte ich schweigen...
Es ist KEIN Platz hinter dem Radio, es mussten mehrere Plastikstege weichen, damit das Ganze überhaupt irgendwie unterzubringen ist.
Naja, da sitzt er nun ganz gut auf der rechten Seite.
IMG_20200606_111529.jpg
Es gibt dort auch einen wunderbaren Massepunkt zum Anschrauben.


Vom Klang her bin ich auch mit den Serienlautsprechern begeistert, allerdings müssen jetzt als nächstes die Türen gedämmt werden. Die Lautsprecher bekommen jetzt 60W RMS, das merkt man, auch wenn sie einen Hochpass bei 90Hz bekommen haben.

Re: "Sound"Tuning

smarty79
  • Beiträge: 892
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
T9001 hat geschrieben:Vom Einbau der Quadlock-Adapter und des Kabelsatzes zum DSP möchte ich schweigen...
Es ist KEIN Platz hinter dem Radio, es mussten mehrere Plastikstege weichen, damit das Ganze überhaupt irgendwie unterzubringen ist.
Naja, da sitzt er nun ganz gut auf der rechten Seite.
In unserem Alhambra passt es. Für den up musste ich ja das MIB Gen. 2 Kabel von Audiotec Fischer bestellen, dort wird nur noch der Lautsprecherblock (kann man aus dem Quadlock ausclipsen) über Adapter geführt, also deutlich kompakter, Strom muss dafür ausgepinnt werden.
Vom Klang her bin ich auch mit den Serienlautsprechern begeistert, allerdings müssen jetzt als nächstes die Türen gedämmt werden. Die Lautsprecher bekommen jetzt 60W RMS, das merkt man, auch wenn sie einen Hochpass bei 90Hz bekommen haben.
Das lässt mich für mein Helix-Set aus dem VW-Zubehör hoffen. Viel Spaß auf jeden Fall noch damit, das ist schon feiner Kram und sein Geld absolut wert.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: "Sound"Tuning

USER_AVATAR
read
smarty79 hat geschrieben:
T9001 hat geschrieben:Vom Einbau der Quadlock-Adapter und des Kabelsatzes zum DSP möchte ich schweigen...
Es ist KEIN Platz hinter dem Radio, es mussten mehrere Plastikstege weichen, damit das Ganze überhaupt irgendwie unterzubringen ist.
Naja, da sitzt er nun ganz gut auf der rechten Seite.
In unserem Alhambra passt es. Für den up musste ich ja das MIB Gen. 2 Kabel von Audiotec Fischer bestellen, dort wird nur noch der Lautsprecherblock (kann man aus dem Quadlock ausclipsen) über Adapter geführt, also deutlich kompakter, Strom muss dafür ausgepinnt werden.
Vom Klang her bin ich auch mit den Serienlautsprechern begeistert, allerdings müssen jetzt als nächstes die Türen gedämmt werden. Die Lautsprecher bekommen jetzt 60W RMS, das merkt man, auch wenn sie einen Hochpass bei 90Hz bekommen haben.
Das lässt mich für mein Helix-Set aus dem VW-Zubehör hoffen. Viel Spaß auf jeden Fall noch damit, das ist schon feiner Kram und sein Geld absolut wert.
Wärst du so freundlich und postest zu dem „MIB Gen. 2 Kabel von Audiotec Fischer“ einen Link, oder die „genaue“ Bezeichnung des Kabels.
Mit deiner Benennung werde ich nicht so recht fündig.
Dank im Voraus!
Kauf! Best: 06.03.20, AB: 10.03.20; e-Up "Style" Costa Azul Metallic/Black, CCS, Fahrerassist.,
Komfort, Winter, Multilenkrad, Not-Netzladekabel / e-Sound abbestellt!
Lf. lt. Lounge: Sep. 20, 08.06 => KW41

Re: "Sound"Tuning

smarty79
  • Beiträge: 892
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Auf der Rechnung heißt es „VWPP8142 Verstärkerkabel HELIX OEPP81 .2 VW Fahzeugübergreifend CHW.051 .419.8“, gibt es nur beim Support für 95€. Allerdings weiß ich nicht, ob es zu den non-OEM-Produkten passt, oder die Belegung irgendwo abweicht. In unserem Alhambra (PP-AC92C) produziert die Up-Endstufe nämlich ein Einschaltploppen, die PP50DSP nicht. Hoffe, das liegt am Kabel und tritt im up nicht auf, so er denn bald mal vor der Tür steht. Das Set hatte ich ungenutzt über eBayKA für 160€ erstanden. Aber der Service von AFS ist recht kulant. Vor fast 20 Jahren mal ne fiepende Endstufe bei eBay gekauft. Trotz fehlender Rechnung ohne Berechnung repariert.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile