Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

Teslas Oberklasse-Elektroauto

Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
USER_AVATAR
folder
Eine sehr umfassende, mathematisch statistisch exakte, ausführlich hergeleitete und dokumentierte sowie mit allen Quellenangaben versehene Analyse, die ich Euch nicht vorenthalten will:

https://medium.com/@MidwesternHedgi/tes ... 3670ddde17

Bild

Habe selten exaktere und besser dokumentierte Arbeiten gesehen, die dank Angabe aller Vorgehenweisen, Annahmen und Quellen auch noch voll nachvollzogen werden kann.


Viele Grüße

SRAM

P.S.: in Kürze gibt es hier auch eine ganz ähnliche Analyse zur Brandhäufigkeit der Fahrzeuge
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
stelen
    Beiträge: 657
    Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
    Danke erhalten: 91 Mal
folder
Ja nee schon klar, bei den Tesla Unfällen wurde -da nicht genug NHTSA Daten vorhenden waren- quer durch die Welt gesucht, bei den anderen wurden nur auf die NHTSA Daten abgestellt. Klassischer Fall von: Jede Statistik ist nur so gut, wie derjenige, der sie erstellt hat möchte.

Das das Ganze noch von einem Short-Seller kommt macht es noch unglaubwürdiger
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
USER_AVATAR
folder
Es ist nachvollziehbar und sowohl von den Quellen, wie auch mathematisch wasserdicht.

Sich Tatsachen, die dir jeder Mathematiker bestätigen wird zu verweigern, ist nicht klug.

Daß es nebenbei auch noch sehr schön aufzeigt, wie manipulativ Musk in seinen öffentlichen Reden auftritt ist nur noch das Sahnehäubchen auf der völlig emotionslosen Analyse.


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
stelen
    Beiträge: 657
    Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
    Danke erhalten: 91 Mal
folder
Da ist gar nichts wasserdicht. Sie beziehen nur bei Tesla verschiedene Quellen ein, da ihnen bei der NHTSA zu wenig Unfälle gemeldet wurden, tun dies aber bei der Peer-Group nicht. Damit ist das schon keine saubere Statistik mehr, sondern rein manipulativ, da bereits Pre-Biased.
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
Helfried
folder
Interessant wäre, wie viele von den beschädigten Tesla Fahrzeugen geliehene Fahrzeuge sind. Probefahrten, Testfahrten, Hochzeitsfahrten, Spritzfahrten als Weihnachtsgeschenke etc. Der Anteil dürfte relativ hoch sein.

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
ubit
    Beiträge: 2095
    Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
    Hat sich bedankt: 91 Mal
    Danke erhalten: 667 Mal
folder
Und wenn die Studie auch noch so mathematisch korrekt ist: Die Kernaussage ist nicht wirklich zuverlässig weil die absoluten Zahlen der Todesfälle einfach viel zu klein sind.

Tesla: 265000 "vehicle years" mit 11 Toten
gegen
BMW+Audi: 900000 "vehicle years" mit 9 Toten

Da ist die statistische Basis für die Hochrechnung der Todesfälle einfach zu gering. Dazu passt dann auch folgende Aussage:
It’s nonsensical that Tesla fatalities dropped from four to zero in California for the last 13 months of the data, while the number of Tesla vehicles on the road increased dramatically
13 Monate ohne Todesfall zeigen deutlich das die statistische Hochrechnung eher zufällige als belastbare Ergebnisse bringt.

Für eine sinnvolle Hochrechnung müsste man schon mindestens ein paar Hundert Todesfälle haben damit das statistische Grundrauschen verschwindet. Womit ich jetzt nicht sagen will das mehr Autofahrer vor die Wand fahren sollen....

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 bestellt (Ende September 2019). Lieferprognose: KW25/2020. (Verlauf April 2020, KW16, KW19, KW 20, KW22, KW23, KW25)

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
USER_AVATAR
folder
Ja, die Berechnung ist unsauber und statistisch Quatsch. Außerdem bin ich mir auch nicht sicher, ob ich Tesla bei "Luxury" mitzählen würde. Das machen zwar viele, und stimmt auch vom Preis, aber ich denke, dass die Demographie der Käufer von Tesla Model S doch eher der E-Klasse/A6/5er BMW entsprechen. Wobei in den USA die S-Klasse deutlich günstiger und deutlich verbreiteter ist als hier, also vielleicht ist es dort etwas anders.

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
Helfried
folder

ubit hat geschrieben: Für eine sinnvolle Hochrechnung müsste man schon mindestens ein paar Hundert Todesfälle haben damit das statistische Grundrauschen verschwindet.
Boeing wird nach zwei Unfällen schon nervös.

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
Odanez
    Beiträge: 3331
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 100 Mal
    Danke erhalten: 427 Mal
folder
Man müsste auch die typischen Fahrverhalten von Fahrern der unterschiedlichen Autos berücksichtigen. z.B. sind Golf GTI und Dodge Charger Fahrer deutlich wahrscheinlicher in einem tödlichen Unfall verwickelt zu sein als Mercedes E-Klasse Fahrer. So ähnlich wird es wohl bei Tesla Performance Modellen aussehen. Das sagt aber nichts über die Sicherheit der Fahrzeuge an sich aus.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km

Re: Häufigkeit tödlicher Unfälle von Tesla-Fahrzeugen: eine ausführliche und dokumentierte Analyse

menu
Cliffideo
    Beiträge: 318
    Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder
Bei über 340 Toten auch mehr als verständlich,wenn Boeing nervös wird
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model S“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag