Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
folder
Hi,

manche Banken glauben die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und verlangen ab morgen bei jedem Online-Banking Login (nicht nur bei einer Überweisung) eine weitere Authentifizierung, z.B. per Photo-TAN-Gerät. Ohne dieses Gerät (dessen Batterien nie leer werden dürfen) wird man also z.B. nicht mehr kontrollieren können, ob eine Überweisung erfolgt ist oder nicht. Schließlich wird man das Gerät ständig mitführen müssen. Verlegt man es irgendwann, war es dann mit dem Online-Banking, wird es einem geraubt, können beliebige Überweisung getätigt werden, ohne dass die Bank noch für den Schaden eintritt (auch zur Hotline kommt man ohne Gerät nicht mehr durch). Alternativen wie auf einem normal kompromitiertem Smartphone verknüpfte Banking-Apps sind aber noch um Größenordnungen unsicherer.

Gibt es noch Banken, die beim Online-Banking diese hanebüchene Sonder-Kundenprüfung nicht, oder nur sporadisch (z.B. alle 90 Tage) verlangen?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
folder
Muss nicht das Gerät UND die Karte geraubt werden ?

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
wasserkocher
    Beiträge: 1264
    Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
    Wohnort: Oberfranken
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder
mweisEl hat geschrieben: ...Alternativen wie auf einem normal kompromitiertem Smartphone verknüpfte Banking-Apps sind aber noch um Größenordnungen unsicherer...
Am Besten gefällt mir die Antwort der Postbank zur Frage der Sicherheit:
poba.jpg
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
harlem24
    Beiträge: 6565
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 119 Mal
    Danke erhalten: 304 Mal
folder
Meines WIssens hat es wenig mit den Banken, sondern mit der neuen Onlinebankingrichtlinie zutun.
Wobei da immer noch fraglich ist, ob die wirklich am 14.9. komplett in Kraft tritt.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
nr.21
    Beiträge: 1152
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 199 Mal
folder
wenn Du ein Smartphone hast, sollte das doch kein Problem sein ?
Ohne so etwas kann man doch bald sowieso nicht mehr existieren.

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
folder
Smartphone und Computer halte ich von meinem Online-Banking weit entfernt. Habe dafür ein separates Benutzerkonto auf einem Chromebook und Identifizierung durch ChipTAN.

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
    mlie
    Beiträge: 3638
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
    Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
    Hat sich bedankt: 490 Mal
    Danke erhalten: 106 Mal
folder
Global-Konto schickt mir fleißig SMS, ist aber als Girokonto für den alltäglichen Gebrauch etwas teuer -habe ich wegen der Kreditkarte.

Ansonsten Commerzbank und statt des teuren Phototanlesers tut es das Smartphone, das man eh in der Tasche hat und da drauf die phozoTAN-App. Wenn man dann onlinebanking im Webbrowser des PCs macht und das Handy für PhotoTAN, hat man zwei unabhängige Geräte -sicher genug.
Wer sich einbildet, er sei so wichtig, dass alle Hacker sich jetzt auf das persönliche Onlinebanking stürzen, kann ja immer noch zur Volksbank laufen und Papierüberweisungen machen.
250 Mm elektrisch ab 2012.
Glücklicher Fahrer einer E-Flat.com Zoe.
Ist froh, dass er kein Octobassist in einem Orchester ist - sonst würde ich ja immer noch ne Ausrede haben, nicht elektrisch zu fahren...

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
    BED
    Beiträge: 1942
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Zentrum der Macht
    Hat sich bedankt: 309 Mal
    Danke erhalten: 247 Mal
folder
Das ist schöne Scheisse und nennt sich psd2 Richtlinie. Für uns Kunden genauso ein Rückschritt wie schon die DSGVO. Bei mir steigt gerade jeden Tag ein anderes Konto aus dem online Banking aus, weil die Bankingsoftware das neue Protokoll noch nicht kann. Ich könnte kotzen.
Wundere mich, dass man in den Medien Nullkommanix dazu liest.

Die phototanapp der Comdirect ist echt gut gelöst. Die von der Diba soll noch besser sein.
Aber der Zwang auch für den einfachen Kontenabruf eine Tan eingeben zu müssen ist der Overkill und führt in letzter Konsequenz zu weniger Sicherheit beim Banking! Warum? Heute werden meine Transactionen täglich automatisiert abgerufen und bei unplausiblen Transaktionen erfolgt ein automatischer Alarm. In Zukunft wird der Abruf vielleicht einmal die Woche passieren.

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
USER_AVATAR
folder
das thema beschäftigt mich auch gerade.
hatte mW keine info der bank erhalten.
dann heute erfahren: der alte TAN-generator geht auch (mit version 1.4) - es braucht wohl keinen QR-generator.
dass das so ist, wird hier nicht deutlich:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... g-102.html

online-banking und handy halte ich auch auseinander, so lange es geht.
denn: je bequemer für den kunden, desto bequemer auch für angriffe. im umkehrschluss: je komplizierter, desto sicherer.

und ja: es ist eine neue richtlinie - und keine bank-eigene idee.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Online-Banking ohne Photo-TAN Zwang beim Login gesucht

menu
Odanez
    Beiträge: 3345
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 100 Mal
    Danke erhalten: 427 Mal
folder
Solange das System 2-Faktor-Authentifizierung streng (also physikalisch) getrennte Authentifizierungsmethoden verwendet, sehe ich was Sicherheit angeht kein Problem. Es ist aber nur nervig, wenn man sich einloggen will, halte es auch etwas überflüssig, da alle kritischen Opereationen im Online-Banking eh eine TAN benötigen. Sicherheit geht halt vor. Aber bequemer für den Kunden ist das eben nicht, da man noch einen weiteren Schritt zum einloggen benötigt als zuvor, das heißt also, es sollte theoretisch auch für Hacker dementsprechend schwerer sein sich Zugang zu beschaffen. So gesehen, kommt man heute um 2FA eigentlich gar nicht mehr herum. Einige Seiten, wo es um Wertverwaltung geht, benötigen die Infos: Benutzername, Passwort, Captcha, und z.B. Google Authenticator code, zum einloggen. Anstelle von Passwort könnte ja auch sowas wie der Fingerabdruckscanner des Handys benutzt werden.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag