Umweltbilanz: Auto aus den USA?

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Re: Umweltbilanz: Auto aus den USA?

menu
Casamatteo
    Beiträge: 412
    Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Do 3. Jan 2019, 22:07
Schwarzwald-Stromer hat geschrieben:Hab die Rechnung angepasst. Danke für die Hinweise.
Allerdings ist wie @Anmar geschrieben hat, die Ladedichte, also die Masse pro Volumeneinheit bei Autofrachtern sicher geringer.
Dieser Anmar hat das seit über 2000 Jahren bekannte Archimedische Prinzip lauthals ignoriert.

Übrigens fahren PKW auch mit jeder Menge Luft durch die Gegend, selbst wenn alle Plätze belegt sind und der Kofferraum voll. Und im Gegensatz zum Schiff ist der Luftwiderstand dieses unnötigen Volumens ausschlaggebend für den Verbrauch und die Reichweite. Nur der Twizy und der Uniti fahren keine Luftblasen spazieren.
Smart Fortwo 451 Electric Drive 22kW EZ 03/2013 42300km
Anzeige

Re: Umweltbilanz: Auto aus den USA?

menu
Benutzeravatar
folder Do 3. Jan 2019, 22:58
Auch bei einem in Europa gebauten Auto wurden die Rohstoffe und die Teile kreuz und quer über den Planeten transportiert. Von daher fällt wahrscheinlich der Endtransport nicht mehr so sehr ins Gewicht.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Umweltbilanz: Auto aus den USA?

menu
Benutzeravatar
    kphklaus
    Beiträge: 82
    Registriert: Di 7. Aug 2018, 21:16
    Wohnort: Schleswig-Holstein
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 19:54
Wenn man bedenkt, daß zig mal so viel Autos von Deutschland in die USA geschifft werden wie umgekehrt,
, sollte man den Export sofort unterbinden!
[*]..ab November 2018 Nissan Leaf
Heidelberg Wallbox 77% Strom von zu Haus
Tanken fahren? Was ist das?

Re: Umweltbilanz: Auto aus den USA?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 4. Jan 2019, 20:39
kphklaus hat geschrieben:Wenn man bedenkt, daß zig mal so viel Autos von Deutschland in die USA geschifft werden wie umgekehrt,
, sollte man den Export sofort unterbinden!
Aber selber leaf fahren..... :roll:


Gruß SRAM
________________________________________________
Empfehlung: End of Landschaft https://www.youtube.com/watch?v=TClKa61lCxc
Bild

Re: Umweltbilanz: Auto aus den USA?

menu
Benutzeravatar
    Anmar
    Beiträge: 469
    Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 20:50
Du weißt schon, das Nissan auch in Sunderland (GB) fertigt?
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Off-Topic / Stammtisch“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag