11kW Wallbox Beratung

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

11kW Wallbox Beratung

menu
Fu Kin Fast
folder Mi 17. Jul 2019, 19:31
Ich suche für meine Garage eine 11kW-Wallbox (Montage ungefähr bei Fahrertür - wegen Erreichbarkeit verschiedenster Ladebuchsen von hinten rechts, hinten links bis vorn),
- der mit einer RFID-Karte freigeschaltet werden muss,
- ein angeschlossenes Kabel von etwa 5m hat,
- der bei nur 1-Phase (Schalter vorher) auch noch laden kann,
- alle erforderlichen FI bereits enthält.

Nett wäre:
- LAN- oder WLAN-Anschluss
- einstellbare Maximalladeleistung

Was könnt ihr da empfehlen? Kann der go-eCharger Home auch nur mit 1 Phase arbeiten?
Zuletzt geändert von Fu Kin Fast am Mi 17. Jul 2019, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige

Re: 11kW Lader Beratung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10785
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 738 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 19:42
Hallo,

grundsätzlich ist, wenigstens bei AC, der Lader oder das Ladegerät immer im Auto eingebaut. Was du meinst ist wohl eine Wallbox. Leider habe ich keine Erfahrungen zu Wallboxen mit Kartenfreischaltung, da gibts aber schon ein paar.

VG:

bm3

editiert: Ich erlaube mir mal in der Überschrift "Lader" gegen "Wallbox" auszutauschen

Re: 11kW Lader Beratung

menu
kaip-rinha
    Beiträge: 142
    Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 19:44
Hast du dir die OpenWB mal angeschaut? Die kann tatsächlich alles das, was in deinem Lastenheft steht, und noch einiges mehr. Auch das 1P/3P-Umschalten kann sie automatisch. RFID ist in der neuen Version ebenfalls implentierbar. Habe sie bestellt und warte auf Mitte August, ab da soll sie lieferbar sein.

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Hell
    Beiträge: 412
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 18 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 20:11
Ich werfe da mal die KEBA P30 ins Rennen.

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Afaik
    Beiträge: 225
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:04
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 64 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 20:34
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 19:31
Ich suche für meine Garage einen 11kW-Lader [...]
Kann die Heidelberg Wallbox empfehlen, einfach, preiswert und robust, allerdings hat diese keinen eingebauten Kartenleser (es kann allerdings eine externe Freigabe angeschlossen werden z.B. Schlüsselschalter) und die Wallbox hat kein WLAN. Die Maximalleistung kann bei der Montage vorgewählt werden und die Box kann ein/dreiphasig betrieben werden (wobei einphasig bei 16A dann 3,7kW sind)

Heidelberg Homepage - https://wallbox.heidelberg.com
Amazon Link - https://www.amazon.de/dp/B07CPWW99H

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Fu Kin Fast
folder Mi 17. Jul 2019, 20:46
Die Webasto Pure kann zwar auch 1- oder 3-phasig, aber das muss man per DIP-Schalter umschalten. Also leider nichts für die spontane Schnellladung, wenn es mal schnell gehen muss.

wallbe Eco gefällt mir eigentlich auch gut, vor allem wegen der platzsparenden Kabelführung (seitlich).

Heidelberg kannte ich noch nicht. Scheint auch sehr günstig.

Ich habe vor, mir erst einmal den Drehstrom in die Garage legen zu lassen - in eine Art Verteilerschrank, von wo es dann in die Garage an andere Position bzw. später auch in den Carport weitergehen kann. Lasst ihr die Wallbox optimal für das aktuelle Auto positionieren und, falls mal ein anderes Auto kommt mit anderer Ladebuchsenposition - diese ummontieren? Wo würdet ihr die Wallbox für einen VW positionieren, die ja bekanntlich hinten rechts die Ladebuchse haben? Auch links wo Platz ist (weil man ja dort aussteigen will und deshalb eher näher zur rechten Wand einparkt) und dann das Kabel hinter dem Auto verlegen?
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Kombjuder
    Beiträge: 365
    Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
    Wohnort: Weil am Rhein
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 23:16
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 19:31


Kann der go-eCharger Home auch nur mit 1 Phase arbeiten?
ja, kann er
Hyundai Kona Caramic Blue Premium seit August 2019

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
TWIKER
    Beiträge: 81
    Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:44
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mi 17. Jul 2019, 23:57
Vollkommen Overengeneered

Ladet ihr euer Smartphone eigentlich auch an einer 3-phasigen mit RFID freizuschaltenden Steckdose.

Für ein normales Fahrprofil mit weniger als 100km täglich genügt zu Hause eine bessere Schuko. Auf jeden Fall reicht 1-phasig. Meinetwegen manuell abschließbar in offener Parkgarage.

Für unterwegs sollte das Fahrzeug aber eine mindestens 22 kW Lademöglichkeit nutzen können. Erst damit machen auch längere Fahrten Spaß.

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Benutzeravatar
folder Do 18. Jul 2019, 00:31
Prinzipiell reicht für die meisten 2,3 bis 3,6 kW. Wenn es also mit wenig Aufwand so geht, dann würde ich auch nicht mit großem Aufwand mehr installieren.

Wenn man aber problemlos 11 kW installieren kann, dann hat das Vorteile. Insbesondere wird es dann möglich, variable Tarife wie aWattar zu nutzen, oder auch variable Netznutzungsgebühr falls sie einmal kommen, und dann zur günstigsten Zeit zu laden.

Dazu natürlich, dass man, falls doch ausnahmsweise der Bedarf besteht, doch schnell nachladen kann.

Re: 11kW Wallbox Beratung

menu
Kabelbaum
    Beiträge: 568
    Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 139 Mal
    Danke erhalten: 103 Mal
folder Do 18. Jul 2019, 06:53
TWIKER hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 23:57
Vollkommen Overengeneered
...
Für ein normales Fahrprofil mit weniger als 100km täglich genügt zu Hause eine bessere Schuko. Auf jeden Fall reicht 1-phasig.
...
Aus eigener Erfahrung sehe ich das völlig anders.

Ich bin froh, 3-phasig laden zu können. Es kommt immer mal wieder vor, das man unplanmäßig Reichweite benötigt und dann ist es sinnvoll und komfortabel, diese in deutlich kürzerer Zeit als 1-phasig zu generieren!
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag