Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

GTEMicha
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 22. Aug 2018, 08:34
read
Hallo Leute,
Ich bin jetzt endlich auch in der elektromobilen Welt angekommen und stolzer Besitzer eines Passat GTE. Auf der Suche nach einer Wallbox bin ich auf Amazon auf eine von Heidelberger Druck (???) gestoßen.

https://amzn.to/2KEsBv2

Im Vergleich zu gleichwertig ausgestatteten Wallboxen ist diese echt günstig. Deshalb frage ich mich ob die was taugt. Ich brauche keinen Schnickschnack. Ich will auch nicht 1000ende € für eine Wallbox ausgeben. Normalerweise reicht es wenn ich mit der ICCPD zu Hause lade, nur denke ich das ich perspektivisch rein elektrisch fahren werde und höheren Ladeleistungen brauche. Deshalb würde ich gleich in was ordentliches Investieren.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Ding?

beste Grüße
Micha
Anzeige

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
read
Also bei dem Passat würde ich eher bei der "Schuko Steckdose" bleiben. (Wenn korrekt angeschlossen und für "dauerlast" gedacht)
Das macht bei einem Hybrid Wirtschaftlich am meisten Sinn denke ich.
Man würde dort ja mit 230V*10A=2,3kW laden.
Mehr als 3,6kW lädt der doch eh nicht oder Irre ich mich da?
Bild
09/2017-heute -> Zoe Intens Q210 11/2014 (Privat)
04/2019-06/2019-> Firmenwagen (P)Opel
07/2019 Model 3 SR+ Firmenwagen
Elektromeister

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

GTEMicha
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 22. Aug 2018, 08:34
read
Furlinger hat geschrieben:Also bei dem Passat würde ich eher bei der "Schuko Steckdose" bleiben. (Wenn korrekt angeschlossen und für "dauerlast" gedacht)
Das macht bei einem Hybrid Wirtschaftlich am meisten Sinn denke ich.
Man würde dort ja mit 230V*10A=2,3kW laden.
Mehr als 3,6kW lädt der doch eh nicht oder Irre ich mich da?
ja der hat zwar nur einen 3,6er, aber 1 drittel schneller laden wäre schon schön. und wie gesagt, in 2-3 Jahren kommt bei mir was Vollelektrisches ran und da will ich nicht nochmal investieren.

Also könnt ihr die Wallbox empfehlen?

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

Ecano
  • Beiträge: 784
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Hallo,

ich habe mir das Montagevideo auf deren Homepage angeschaut. Sieht ok aus
+Gleichfehlerstromerkennung ist drin, d.h. FI Typ A reicht.
+Preis ist gut.
-Kabeleinführung scheint nur von unten möglich
Hat die WB Status LEDs?

Ich habe die Webasto. Die hat eine Parkposition für den Stecker, gefällt mir gut.
Bei der ist die Kabeleinführung von allen Seiten und hinten dank Montagerahmen möglich.
Im Innern sieht die auch etwas professioneller aus (Innenleben ist baulich von den Anschlussklemmen getrennt.) Das ist aber Geschmackssache. Die ist aber auch teurer.

Ich denke, mit der Heidelberger machst du nicht falsch.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

ElektroAndi
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 15:44
read
Moin Zusammen,

ich habe die Heidelberg Wallbox Home Eco auf dem Maimarkt kennengelernt, wo sie für mich einen sehr guten Eindruck gemacht hat. Letztendlich habe ich mich dazu entschlossen, mir diese anzuschaffen. Vor allem der Preis in Kombination mit dem Design (kein Plastikgehäuse) hat mich überzeugt.
Der Zusammenhang zwischen den Druckmaschinen und der Wallbox soll wohl durch die Leistungselektronik kommen, welche im eigenen Haus gefertigt wird. Daher erhoffe ich mir auch eine entsprechende Qualität der Elektronik aufgrund des bekannten Image der Druckmaschinen.
Eine Kaufempfehlung an sich kann ich zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht abgeben, da erst morgen der Elektriker zur Installation vorbeikommt. Sobald die Wallbox angeschlossen ist und ich mein Fahrzeug endlich auch daheim "schnell" Laden kann, lasse ich euch meine Erfahrung zukommen.

Hat sonst jemand Erfahrung mit der Box? Sollte ich auf etwas achten?
Dateianhänge
Heidelberg Wallbox.jpg

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • NoGi
  • Beiträge: 228
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 12:49
  • Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
ElektroAndi hat geschrieben:
Hat sonst jemand Erfahrung mit der Box? Sollte ich auf etwas achten?
Ja, ich zum Beispiel :-)

Hab die Box seit 2.August in Betrieb am LEAF 2. Zero Spring Cloud .
Null Probleme.
Wenn die Frau vom Büro zurück kommt öffnet sie die Ladeklappe am Leaf,
steckt den Stecker ein und kommt aus der Tiefgarage hoch.
Am nächsten Morgen, schaltet sie am Leaf die Ladeklappe frei, zieht den Stecker ab, hängt ihn über die Box
schließt die Ladeklappe und fährt ins Büro.
Das wars.

Diese Einfachheit war der Grund (neben dem Preis) warum ich diese Box gewählt habe.

-NoGi
LEAF 2. Zero Spring Cloud bestellt 27.12.2017, hab ich am 02.08.2018 abgeholt. :mrgreen:
Leitung : 71m NYM 5x6 mm².
HEIDELBERG Wallbox Eco (11kW). Support your local Sheriff :-)
Das Warten ist vorbei, jetzt beginnt der Spass.

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

ElektroAndi
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 15:44
read
Hervorragend ! Genau so stelle ich es mir vor. Nach Hause kommen, Stecker rein und fertig.

Neben dessen hatte ich vergessen zu erwähnen, dass die DC Fehlerstromerkennung zusätzlich ein Argument für den Kauf war. So entstehen bei der Installation kaum Zusatzkosten...Ich freu mich drauf !

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • NoGi
  • Beiträge: 228
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 12:49
  • Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
ElektroAndi hat geschrieben:Hervorragend ! Genau so stelle ich es mir vor. Nach Hause kommen, Stecker rein und fertig.

Neben dessen hatte ich vergessen zu erwähnen, dass die DC Fehlerstromerkennung zusätzlich ein Argument für den Kauf war. So entstehen bei der Installation kaum Zusatzkosten...Ich freu mich drauf !
Da meine Elektroinstallation etwa zwei Monate vor der Freigabe der HEIDELBERG Wallbox erfolgte,
hab ich mir einen HENSEL Kleinverteiler als vorläufigen Abschluss setzen lassen. In diesem sind ein
3 Phasen Zähler, ein FI Typ A sowie eine mit 16 A abgesicherte Hutschienen Steckdose untergebracht.
Die Wallbox und das kurze Stück Kabel hab ich dann selbst installiert.
P1010551.JPG
-NoGi
Dateianhänge
P1010550.JPG
LEAF 2. Zero Spring Cloud bestellt 27.12.2017, hab ich am 02.08.2018 abgeholt. :mrgreen:
Leitung : 71m NYM 5x6 mm².
HEIDELBERG Wallbox Eco (11kW). Support your local Sheriff :-)
Das Warten ist vorbei, jetzt beginnt der Spass.

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

ElektroAndi
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 29. Aug 2018, 15:44
read
Moin Zusammen,

die Wallbox wurde letzte Woche installiert und bis jetzt gibt es keinerlei Probleme ! Genaus wie vorher gesagt, Stecker rein, Auto läd ! Bis hierhin bin ich absolut zufrieden mit der Wallbox. Das Metall macht einen hochwertigen und auch langlebigen Eindruck, sodass ich hoffe das dieses meine erste und letzte Wallbox sein wird.

Stand jetzt: Absolute Kaufempfehlung!

Re: Erfahrung Heidelberg Home ECO, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
ElektroAndi hat geschrieben:Moin Zusammen,

die Wallbox wurde letzte Woche installiert und bis jetzt gibt es keinerlei Probleme ! Genaus wie vorher gesagt, Stecker rein, Auto läd ! Bis hierhin bin ich absolut zufrieden mit der Wallbox. Das Metall macht einen hochwertigen und auch langlebigen Eindruck, sodass ich hoffe das dieses meine erste und letzte Wallbox sein wird.

Stand jetzt: Absolute Kaufempfehlung!
Ja so soll es auch bei mir sein, Stecker rein und Auto läd.
Der Preis ist auch Ok und somit kommt die Heidelberg Wallbox als Nr. 1 auf meine Liste.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag