BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
mode
    Beiträge: 83
    Registriert: Do 3. Jul 2014, 15:07
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 30. Nov 2017, 14:43
Hallo,

ich bin aktuell auf der Suche nach einer Wallbox die per Smarthome gesteuert werden kann. Dabei habe ich natürlich die Keba P30 X-Series gefunden. Nur überzeugt mich die Box nicht 100% so dass ich mich nach Alternativen umschaue.

Dabei ist mir die BMW Connect Wallbox aufgefallen. Diese kann scheinbar auch per App gesteuert werden:
https://itunes.apple.com/de/app/bmw-iv/ ... 12909?mt=8

Erfolgt diese Steuerung lokal im LAN oder über einen BMW Server über das Internet?
Gibt es schon jemanden der die API analysiert hat. Vielleicht wäre dann ja eine Einbindung in Smarthome Systeme möglich.


LG

mode
Anzeige

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
mode
    Beiträge: 83
    Registriert: Do 3. Jul 2014, 15:07
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 30. Nov 2017, 15:00
Ich merke gerade dass es ein besseres Unterforum gibt:
ladeequipment/
Mag ein Mod dieses Thema verschieben?

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
mode
    Beiträge: 83
    Registriert: Do 3. Jul 2014, 15:07
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 30. Nov 2017, 15:33
Ist zwar ein Monolog aber egal:

Habe gerade das hier gefunden:
https://www.keba.com/de/emobility/news/ ... produktion
Demnach baut Keba die BMW Wallboxen.

Ein Aufruf bei Keba hat ergeben, dass die BMW Conncet Wallbox die gleiche Hardware wie die BMW Connect Wallbox hat. Nur das Gehäuse ist unterschiedlich. Somit ist auch eine Steuerung über UDP möglich. Daher kann Loxone auch die BMW Connect Wallbox steuern....


LG

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
SL4E
    Beiträge: 2239
    Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
folder Do 30. Nov 2017, 17:43
Ich glaube BMW und der i3 unterstützen IFTTT, vielleicht gibt es dafür auch eine Anbindung zur Wallbox. Bei BMW läuft aber alles über die Cloud. Die BMW Wallbox unterstützt soweit ich infomiert bin keine anderen SmartHome Systeme.

Welches SmartHome System verwendest du denn? Vielleicht ist es einfach dir die passenden Modelle zu nennen.
Ich habe das Forum verlassen

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
stevelectric
    Beiträge: 20
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 12:59
folder Do 30. Nov 2017, 22:18
Ich steuere die Ladung meines Tesla über das API des Autos und nicht über die Wallbox. Der Vorteil dabei ist, dass ich den Ladezustand des Fahrzeugs abfragen und so jeden gewünschten Ladezustand herstellen kann. Ich verwende dies um die Batterie bevorzugt dann voll(er) zu laden wenn der CO2 Gehalt im Strommix gerade niedrig ist.

Sollte das also beim i3 auch gehen würde ich diesen Weg empfehlen.
Model S seit März 2017

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
zoernert
    Beiträge: 30
    Registriert: Fr 29. Sep 2017, 17:57
    Wohnort: Mauer
    Website
folder Fr 1. Dez 2017, 00:52
Hallo,

ich steuere die BMW Connect (bzw. die P30) via UDP aus meinem Smarthome. Die enstprechende "Verbindungs APP" ist auf einem Rasperry Pi bei mir am laufen ( https://www.npmjs.com/package/evcharger ) und sorgt so dafür, dass keine Daten extra über das Internet gehen müssen.

Gruß,
Thorsten
Meine Tarifmanufaktur für das heimische Laden mit Netzdienlichkeit Prämie, aber ohne Abschaltzeiten https://autostrom.stromdao.de/

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
mode
    Beiträge: 83
    Registriert: Do 3. Jul 2014, 15:07
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 1. Dez 2017, 09:14
zoernert hat geschrieben:Hallo,

ich steuere die BMW Connect (bzw. die P30) via UDP aus meinem Smarthome. Die enstprechende "Verbindungs APP" ist auf einem Rasperry Pi bei mir am laufen ( https://www.npmjs.com/package/evcharger ) und sorgt so dafür, dass keine Daten extra über das Internet gehen müssen.

Gruß,
Thorsten

So in der Art werde ich es auch machen. In meinem Fall mit SmarthomeNG (Python). Die Verwendung von Cloud Lösungen, die nur über das Internet verfügbar sind, kommt für mich nicht in Frage.
Daher ist die UDP Schnittstelle von P30 / der BMW Wallbox Connect genau das was ich suchte.

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
SL4E
    Beiträge: 2239
    Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
folder Fr 1. Dez 2017, 09:29
Dann geht jede LAN steuerbare Wallbox. Die günstigste dürfte dann die Walli Light sein (https://esl-shop.de/wallbox-ladestation ... hasig.html). Phonix Contact Controller mit LAN drin, steuerbar über Modbus/TCP
Ich habe das Forum verlassen

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
Benutzeravatar
folder Fr 1. Dez 2017, 09:50
SL4E hat geschrieben:Ich glaube BMW und der i3 unterstützen IFTTT, vielleicht gibt es dafür auch eine Anbindung zur Wallbox. Bei BMW läuft aber alles über die Cloud. Die BMW Wallbox unterstützt soweit ich infomiert bin keine anderen SmartHome Systeme.

Welches SmartHome System verwendest du denn? Vielleicht ist es einfach dir die passenden Modelle zu nennen.
UDP sollte eigentlich jedes Smarthome System irgentwie können...sonst wäre es nicht Smart....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC oder Crozz, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: BMW Connect Wallbox API für Steuerung im Smarthome

menu
caudehm
    Beiträge: 10
    Registriert: Do 17. Aug 2017, 18:18
folder Di 12. Dez 2017, 18:09
... steuere die Ladung meines Tesla über das API des Autos und nicht über die Wallbox. Der Vorteil dabei ist, dass ich den Ladezustand des Fahrzeugs abfragen und so jeden gewünschten Ladezustand herstellen kann. Ich verwende dies um die Batterie bevorzugt dann voll(er) zu laden wenn der CO2 Gehalt im Strommix gerade niedrig ist.
Vorbildliche Vorgehensweise. Den Ladezustand des Fahrzeugs kann man nur durch die Fahrzeug-API ermitteln. Die Wallbox gibt darüber keine Auskunft. Deshalb können die Aufwände für die Wallbox klein ausfallen:

1. Ladezustand/Energiebedarf des Fahrzeugs via Fahrzeug-API ermitteln
2. Energieangebot über die Zeit ermitteln
3. Ladestrom via Fahrzeug-API über die Zeit einstellen

Die Steuerung kann das Smarthome übernehmen.
Zuletzt geändert von TeeKay am So 25. Mär 2018, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung gelöscht - Goingelectric.de bietet auf Anfrage gern Werbeplätze gegen Entgelt an
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag