Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2119
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Zumal ein Kabelmontage-U-Stück beiliegt, man braucht nur ein Schloss.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Oberfranke
  • Beiträge: 375
  • Registriert: So 6. Dez 2015, 14:02
  • Wohnort: 96145 Seßlach
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
c2j2 hat geschrieben:Zumal ein Kabelmontage-U-Stück beiliegt, man braucht nur ein Schloss.
Das ist aber zur Sicherung des Anschlusskabels.
Das Typ2 Kabel kann man aber dauerhaft in der Box verriegeln.
Tesla Model S85 seit 26.11.2015 :D :D :D
www.e-mops.de - Ladestationen mit Wau-Effekt

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

k_b
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
ich habe zum go-eCharger ein originales go-e Typ 2 Kabel (2,5m) gekauft, welches ich per App dauerhaft in der Box verriegelt habe.
Ich freue mich jeden Tag über die fantastische Qualität des Kabels und Steckers!

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2119
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Oberfranke hat geschrieben:
c2j2 hat geschrieben:Zumal ein Kabelmontage-U-Stück beiliegt, man braucht nur ein Schloss.
Das ist aber zur Sicherung des Anschlusskabels.
Das Typ2 Kabel kann man aber dauerhaft in der Box verriegeln.
Ah... Naja, taugt für beides Bild. Dauerverriegelt ist es auch. Und wenn man kein Adapterkabel braucht ist das andere ja ebenfalls fest.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Twister
  • Beiträge: 410
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Ich wollte heute mal meinen Go-E updaten. Irgendwie funktionierts nicht. Ich starte das Update per App, die LEDs werden violett, Box startet neu. Aber es steht noch immer da: "Firmware Version: 024.1 Update verfügbar"! Habs 3x probiert, immer das selbe. Kann mir da wer weiterhelfen?
Mein Tesla Referral Link: http://ts.la/manuel77263

Renault Zoe R135 Intens
Tesla Model 3 SR+ Refresh

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Rockatanski
  • Beiträge: 880
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Mein Go-e stellt sich tot, Sicherung habe ich schon getauscht. Leider steckt das originale Nissanladekabel drin, fest verriegelt. Kein WLAN-Zugriff möglich.
Jemand einen Tip wie man das Kabel entfernen kann um die Box einzuschicken?

VG Flo

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

TMEV
  • Beiträge: 1358
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Problem bei go-e online melden oder anrufen. Die schlagen dann die weiteren Schritte vor.

Neue innovative Ladebox: go-e

k_b
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
Rockatanski hat geschrieben:Mein Go-e stellt sich tot, Sicherung habe ich schon getauscht. Leider steckt das originale Nissanladekabel drin, fest verriegelt. Kein WLAN-Zugriff möglich.
Jemand einen Tip wie man das Kabel entfernen kann um die Box einzuschicken?

VG Flo
Hier das Kontaktformular des Herstellers, sie sind sehr hilfsbereit und kooperativ:

https://go-e.co/kontakt/

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Orion
  • Beiträge: 806
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 272 Mal
read
Rockatanski hat geschrieben: Mein Go-e stellt sich tot, Sicherung habe ich schon getauscht. Leider steckt das originale Nissanladekabel drin, fest verriegelt. Jemand einen Tip wie man das Kabel entfernen kann um die Box einzuschicken?
Das Problem hatte ich bei meinem Überspannungsschaden auch.
Mir blieb dann nichts anderes übrig, als die Box aufzuschrauben. Sind so 5-6 Torx-Schrauben auf der Rückseite, 1 davon ist mit einer Masse gefüllt, damit go-e erkennt, dass mal jemand dran rumgefummelt hat. Das musst du rauskratzen, hilft ja nichts.

Im Inneren ist ein großer roter Entriegelungshebel an der Dose, der ist nicht zu übersehen.
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Rockatanski
  • Beiträge: 880
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Danke!!!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag