Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

remy911
  • Beiträge: 143
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 17:11
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Weiss jemand ob man einfach die kwh gesamt reseten kann?
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

creapy
  • Beiträge: 97
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 16:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
cacula hat geschrieben:Hallo,
hat schon jemand mit der aktuellen Firmware 025.1 erfolgreich einen Ioniq geladen? Ich bekomme immer einen Ladegerät Fehler im Ioniq. Das letzte Mal konnte ich den Ioniq noch erfolgreich laden - mit der alten Firmware. Am Auto bzw Kabel liegt es nicht - konnte erfolgreich mit dem selben Kabel an einer öffentlichen Säule laden.
Danke & frohes neues Jahr. Beste Grüße,
cacula

Gesendet von meinem Pixel 3 mit Tapatalk
Hallo
Also mein Ioniq läd noch mit der Firmware 025.1. Aber ich habe ein anderes Problem. Mein Go-E Charger verbindet sich seit dem Update nicht mehr mit meinem heimischen WLAN. Und die direkte WLAN Verbindung Handy/Box funktioniert auch nur, wenn ich das WLAN vom Haus ausschalte. Sonst stört mein WLAN von der FritzBox irgendwie das WLAN vom Go E Charger.
Wenn ich aber an der BOX keinen Internetzugang habe, kann ich auch kein Downgrade machen...
Verzwickte Lage...
Irgendwas ist mit dem Update schief gelaufen...

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1444
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Bei meinem Ioniq gibt es auch keine Probleme mit der Firmware 025.1. WLAN funktioniert auch perfekt. Ich komme auch direkt auf die Box. Und alles viel schneller als früher mit der 023.
EV: IONIQ 5 Project 45 (white/black)
PV: 10 kWp mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

ntruchsess
  • Beiträge: 963
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 385 Mal
read
peter.poetzi hat geschrieben: Eine aktualisierte API mit Lastmanagement und anderen neuen Funktionen wird es nach den Weihnachtsfeiertagen geben.
da bin ich ja mal gespannt :)

Wenn ich mir für zukünftige Versionen was wünschen dürfte, dann wäre das die Möglichkeit den go-eCharger anstatt mit der Cloud mit dem schon in der Hausautomatisation vorhandenen einem eigenen mqtt-server zu verbinden.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2370
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Ja.

Aber das Ding kann ja REST, das müßte Deine Automation auch unterstützen können.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

snaptec
  • Beiträge: 809
  • Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
ntruchsess hat geschrieben:
peter.poetzi hat geschrieben: Eine aktualisierte API mit Lastmanagement und anderen neuen Funktionen wird es nach den Weihnachtsfeiertagen geben.
da bin ich ja mal gespannt :)

Wenn ich mir für zukünftige Versionen was wünschen dürfte, dann wäre das die Möglichkeit den go-eCharger anstatt mit der Cloud mit dem schon in der Hausautomatisation vorhandenen einem eigenen mqtt-server zu verbinden.
Das geht aber jetzt doch schon!?
Du hast eine lokale API und eine Cloud API zur Verfügung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2370
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Mqtt hat laut Doku einen festen externen IBM server.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

ntruchsess
  • Beiträge: 963
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 385 Mal
read
c2j2 hat geschrieben:Ja.

Aber das Ding kann ja REST, das müßte Deine Automation auch unterstützen können.
REST kann sie natürlich.
zum übermitteln von Kommandos ist das prima, zum Überwachen ist es halt (da Pull-Prinzip) eher Mist. Mqtt ist Push. da meldet sich das Gerät wenn sich tatsächlich was ändert und kann sonst im Deepsleep bleiben. Auf Serverseite genauso - warten bis das Gerät selber sagt, dass was los ist ist einfach viel effizienter. hat schon seinen Grund, warum die Cloud-Anbindung das und nicht die REST-api verwendet.

Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 2370
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Ja, besser wäre es. Daher bin ich sofort dabei, wenn das lokal möglich wäre. Aber nicht über einen Fremdserver.

Dann lieber Poling, Rechner und Netzwerk lokal ist es egal, die haben massig Reserven. Und 1 Minuten-Takt merkt keiner.

Aber "count me in" bei der Bitte.
Leaf ZE1 Acenta EZ 10/2018, Lade per PV oder Naturstrom, wenn möglich. Super Lösung für mich. Habe 2 Android Apps geschrieben für das Laden an Wallboxen und für den Leaf (siehe https://android.chk.digital/).

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
MQTT Anbindung an meinen Server wäre perfekt.

Im Moment lese ich über HTTP die Infos aus und bereite das ganze in meiner SmartHome Lösung auf.
Inkl. Diagramme und Pushnachrichten.
Ist absolut ausreichend, aber halt Pull nach festen Zeitplan (bei mir im Moment jede Minute). Viele Daten sind es nicht, aber Push wäre viel besser.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag