Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Kuhprah
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Sa 11. Okt 2014, 00:40
  • Wohnort: CH-SO
read
So, meine Box is unterwegs zur Reparatur :) Klappte eigentlich 1A, nur UPS als Spedition ist für Privatkunden sowas von Mühsam... Musste noch ne Handelsrechnung erstellen mit Wert 0 8-) Er hat dann einfach den Wert von früher trotzdem genommen, warum auch immer :( 2 x hat er es liegen lassen weil mit den Papieren irgendwas nedd passte... Nächstes mal bring ich das Teil selber zur Post....

Ich hoffe wenn das Teil zurück kommt dass ich es nedd noch mal verzollen und versteuern muss. Andererseits kann ich sie dann noch 5 mal hin und her schicken und dann für 1.000€ verkaufen, wurde jedesmal mehr wert :D
Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
read
Kuhprah hat geschrieben:...
Ich hoffe wenn das Teil zurück kommt dass ich es nedd noch mal verzollen und versteuern muss. Andererseits kann ich sie dann noch 5 mal hin und her schicken und dann für 1.000€ verkaufen, wurde jedesmal mehr wert :D
Wohnst du in der Schweiz?
Ioniq Electric Style Blazing Yellow („Herz aus Gold“) seit 26.5.2018 :)
Tesla Model 3 AWD LR deep blue („BlueStar“) bald

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Kuhprah
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Sa 11. Okt 2014, 00:40
  • Wohnort: CH-SO
read
Japs. :D Ich hatte der Dame die mir die Mail gemacht hat mit den UPS Aufklebern ja angeboten nach D zu fahren und das Teil dort zu Post zu bringen und fürs zurücksenden hab ich ne Paketadresse auch in D. Wurde aber gar nicht darauf eingegangen :?:

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1393
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Gerade eine neue Version 0.3 der App angeboten bekommen und installiert.

NEUE FUNKTIONEN
- Verbesserte anzeige von Ladefehlern
- Cloud Verbindung kann deaktiviert werden
- Neustart Funktion

Danach Firmware Update auf 023 durchgeführt.

Es gibt jetzt eine Neustart Funktion und in den erweiterten Einstellungen die Option zum Deaktivieren der MQTT Verbindung.
Screenshot_20180719-155619.png
EV: IONIQ 5 Project 45 (white/black)
PV: 10 kWp mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
Sehr schick!
Nimmt sich Peter also ein paar user-Wünsche an. Danke!

Heißt das jetzt, dass man komplett cloudfrei arbeiten kann? Was ist mit dieser passphrase?
Oder war der MQTT-Dienst ein Extra?

VG U x I

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • peter.poetzi
  • Beiträge: 295
  • Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
  • Wohnort: Villach / Graz
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Hi,

wie almrausch bereits entdeckt habe, ist heute die neue App Version und Firmware Version veröffentlicht worden.

Die Firmware sollte den LED Ring beim Starten jetzt etwas sorgfältiger initialisieren, bietet eine Reboot Funktion und kann die mqtt Verbindung deaktivieren.

In der App wird jetzt vor allem der Fehlergrund angezeigt.
Screenshot_20180719-165754.png
Screenshot_20180719-165801.png
Screenshot_20180719-165808.png
Liebe Grüße
Peter
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wider.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

almrausch
  • Beiträge: 1393
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
umali hat geschrieben:Heißt das jetzt, dass man komplett cloudfrei arbeiten kann? Was ist mit dieser passphrase?
Oder war der MQTT-Dienst ein Extra?
Man konnte auch vorher cloudfrei arbeiten. Einfach keine Verbindung zum Router herstellen. ;)

Deaktiviert man jetzt die MQTT Verbindung, kommt man nicht mehr von außen auf die Box. Man kann aber noch lokal die http API nutzen.

Zur Passphrase:
Screenshot_20180719-165436.png
EV: IONIQ 5 Project 45 (white/black)
PV: 10 kWp mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
almrausch hat geschrieben: Man konnte auch vorher cloudfrei arbeiten. Einfach keine Verbindung zum Router herstellen. ;)
Das ist klar. Sozusagen AP-Mode, korrekt?
Die Box soll aber schon im HomeLAN als client arbeiten - also hat sie auch Zugriff auf den Router. Da man nicht genau weiß, was sie dann macht (sie könnte selbst rauswählen und sich etwas downloaden), müsste man Ihr die Internetverbindung verbieten?
almrausch hat geschrieben: Deaktiviert man jetzt die MQTT Verbindung, kommt man nicht mehr von außen auf die Box. Man kann aber noch lokal die http API nutzen.
Aber wenn ich mit einem VPN-Tunnel von außen in mein LAN komme, ist der Zugriff auf die Box schon möglich, oder?
almrausch hat geschrieben: Zur Passphrase:
Screenshot_20180719-165436.png
Wozu brauche ich das genau?
Sorry für die ev. anfängermäßig aussehenden Fragen, aber ich bin kein IT-Guru.

Letztlich interessiert mich, ob ich die Box als client in Betrieb nehmen kann und das Teil per API im LAN steuern kann, ohne dazu fremde Internetserver nutzen zu müssen.

VG U x I

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

USER_AVATAR
  • cacula
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mi 12. Apr 2017, 13:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
was jetzt noch fehlt ist die Steuerung über das lokale WLAN (nicht go-e Hotspot, Cloud deaktiviert) mittels App.

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

umali
read
cacula hat geschrieben:was jetzt noch fehlt ist die Steuerung über das lokale WLAN (nicht go-e Hotspot, Cloud deaktiviert) mittels App.
So hatte ich es gemeint. Allerdings mit App UND http-API.

VG U x I
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag