Chargemaster Home Charger 3.6kW

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Benutzeravatar
    Tho
    Beiträge: 7268
    Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
    Wohnort: Drebach/Erzgebirge
    Danke erhalten: 10 Mal
    Website
folder Fr 4. Nov 2016, 13:39
Ist an sich kein größeres Problem.
Nimmst den Ausgang des jetzigen Schütz als Steuerleitung eines neuen Schütz.
Musst bloß vorher nochmal irgendwo die eine Phase und Null abgreifen um sie über den neuen Schütz zu führen oder zieht das gleich alles nochmal von außen rein und verklemmst das in einem Kasten davor.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
marc71xxx
    Beiträge: 112
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 12:05
folder Fr 4. Nov 2016, 15:55
Roland81 hat geschrieben:Hi,

seid ihr zufrieden mit der Box?
...
Oder will vielleicht einer von euch sogar eine Box loswerden?

Grüße

Roland
Hallo Roland,

ich könnte mich ggf. überzeugen lassen ;)
Die Box ist schon Klasse, aber faul wie ich bin habe ich auf eine PodPoint Solo mit festem Typ1 Kabel umgestellt (natürlich auch aus UK importiert, incl. online reporting zurück nach England).

Gruß
Marc

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Roland81
    Beiträge: 917
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 6. Nov 2016, 20:52
So habe jetzt ein 3,7kw mit Typ 2 Kabel über UK Umwege bestellt :)
Eine gibts noch:
http://www.ebay.co.uk/itm/CHARGEMASTER- ... 2398354110
199GBP

Grüße
Roland
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Benutzeravatar
    graefe
    Beiträge: 2568
    Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 6. Nov 2016, 21:00
Das Ding ist aber Typ1, oder?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
0000
    Beiträge: 216
    Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
folder So 6. Nov 2016, 21:59
Nein, Typ2.

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Benutzeravatar
    graefe
    Beiträge: 2568
    Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 6. Nov 2016, 22:07
Die bei der Auktion gelisteten Fahrzege (iOn, Leaf usw.) sind alle Typ1. Und den Homecharger kenne ich auch nur mit fest verbundenem Typ1-Stecker. Naja, Ihr wisst es wahrscheinlich besser, viel Glück!
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
0000
    Beiträge: 216
    Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
folder So 6. Nov 2016, 22:10
Mein Chargemaster hier an meiner Wand hat Typ 2 und der Titel der in von Roland81 verlinkten Auktion lautet:

CHARGEMASTER Mennekes TYPE 2 16A EV CHARGING STATION.

Da steht Type 2. Wüsste nicht was da missverständlich ist.

Edit: In der Auktion sind tatsächlich komischerweise Fahrzeuge mit Type 1 vermerkt. Ein von beiden Angaben ist dann wohl falsch :).

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Roland81
    Beiträge: 917
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Fr 11. Nov 2016, 20:38
Hallo,

ja tatsächlich widersprüchliche Beschreibung....heute ausgepackt und es ist eine Typ1.

Wenn jemand Bedarf hat bitte melden, sonst geht sie zurück nach UK.

Grüße
Roland
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Benutzeravatar
    Taxi-Stromer
    Beiträge: 1750
    Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
    Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ
    Hat sich bedankt: 59 Mal
    Danke erhalten: 69 Mal
folder Fr 11. Nov 2016, 21:28
Das heisst die Station hat ein fixes Kabel mit Typ 1-Stecker?
Wenn ja, wie lang ist das Kabel?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 98.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 15.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Chargemaster Home Charger 3.6kW

menu
Roland81
    Beiträge: 917
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Fr 11. Nov 2016, 22:12
Hallo,

ja ist eines fixes Typ1 Kabel.

Länge messe ich morgen.

Roland
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag