11 kw laden Aufpreis

11 kw laden Aufpreis

Andi83
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 10:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Huhu,

ich hab gesehen dass 11 kw (dreiphasig) beim e208
einen Aufpreis von 1.190 Euro kostet.

Ein Kumpel der den voriges Jahr gekauft hat, sagte, dass das eigentlich serienmäßig drin ist. Ist das neu?
Und sollte ich das dazunehmen statt 7,5 kw einphasig?

Geht mir besonders um Urlaubsreisen und laden an Ladesäulen.

Gruß

Andi
Peugeot e208 Allure Pack blau - bestellt 09/2022 -
Liefertermin ca. 04/2023
Anzeige

Re: 11 kw laden Aufpreis

bakerman23
  • Beiträge: 710
  • Registriert: Mo 5. Apr 2021, 21:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Ja, ist neuerdings wieder kostenpflichtig.
Würde ich auf jeden Fall nehmen. Einphasig laden ist nicht mehr zeitgemäß und 7,5kw auf einer Phase ist auch eine Herausforderung für das Hausnetz.
Peugeot 208e bestellt April 21, erhalten Juli 21

Re: 11 kw laden Aufpreis

Andi83
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 10:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Sehr schade. Aber dann muss ich da wohl in den sauren Apfel beißen. Danke dir.
Peugeot e208 Allure Pack blau - bestellt 09/2022 -
Liefertermin ca. 04/2023

Re: 11 kw laden Aufpreis

USER_AVATAR
  • Elbkind
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 10:28
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Einphasig nicht mehr zeitgemäß? Dem kann ich nicht zustimmen. Wir laden nur einphasig von 6A-20A und pv-geführt. Das ist mehr als ausreichend für unserer Fahrprofil. Allein von den Mehrkosten zum 11kW Lader könnte ich jahrelang Strom hinzukaufen. Solche Fragen muss man immer vom Nutzungsverhalten abhängig machen.

Re: 11 kw laden Aufpreis

spiff
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 07:54
  • Hat sich bedankt: 393 Mal
  • Danke erhalten: 128 Mal
read
Entscheidend ist auch wie lang man das Auto fahren bzw behalten möchte. Stichwort Wiederverkaufswert und Nutzungsprofil des Käufers...

Re: 11 kw laden Aufpreis

Chris199
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Fr 11. Mär 2022, 21:35
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Elbkind hat geschrieben: Einphasig nicht mehr zeitgemäß? Dem kann ich nicht zustimmen. Wir laden nur einphasig von 6A-20A und pv-geführt. Das ist mehr als ausreichend für unserer Fahrprofil. Allein von den Mehrkosten zum 11kW Lader könnte ich jahrelang Strom hinzukaufen. Solche Fragen muss man immer vom Nutzungsverhalten abhängig machen.
Das mag bei dir zutreffen, jedoch hat nicht jeder eine PV-Anlage auf dem Dach. Außerdem kommt es auch auf die tägliche Fahrtstrecke an, wann sich der Aufpreis für den 11kW Lader lohnt oder nicht .

Wenn ich täglich bloss 10km Fahrtstrecke hätte und das Fahrzeug geleast wäre, wär mir das egal.

Wenn es jedoch wie bei mir täglich 100km sind, aktuell noch keine PV auf dem Dach ist (oder die Möglichkeit einer PV mangels Eigenheim erst gar nicht möglich ist) und das Fahrzeug gekauft ist und in ein paar Jahren wieder verkauft werden soll, dann ist der 11kW-Lader nicht nur ein wichtiges Verkaufsargument, sondern leistet auch bei Inbetriebnahme der künftigen PV-Anlage mit 13kWp einen wichtigen Betrag, um hier den Netzbezug so gering wie möglich zu halten.

Bei mir war z.B. das 10 Zoll Navi nie auch nur eine Überlegung wert, da ich das Navi max. 2 mal pro Jahr brauche und ich hier dann Google Maps nutzen kann, was meines Erachtens nach wie vor die beste Navigation auf dem Markt ist.
Hier sagen bestimmt auch viele, dass fehlende Navi ist nicht mehr zeitgemäß.

Wie@spiff schon gesagt hat:
spiff hat geschrieben: Entscheidend ist auch wie lang man das Auto fahren bzw behalten möchte. Stichwort Wiederverkaufswert und Nutzungsprofil des Käufers...

Re: 11 kw laden Aufpreis

Andi83
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 10:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich kriege im Frühjahr eine PV Anlage, jedoch kann es sein, dass ich je nach Lieferzeitpunkt trotzdem ein paar Wochen das Auto erstmal an der Säule tanken muss. Zudem möchte ich vielleicht auch mal nach Holland oder Belgien. Da wäre es nicht gut wenn ich 3-4 Stunden Zwischenstopp machen muss.

Bzgl. Navi: ist mir tatsächlich den Aufpreis nicht wert, da ich es nur 3-4 mal im Jahr brauche. Daher nehme ich lieber google maps mit Carplay.

Trotzdem schade dass beide Sachen nicht serienmäßig inbegriffen sind.
Peugeot e208 Allure Pack blau - bestellt 09/2022 -
Liefertermin ca. 04/2023

Re: 11 kw laden Aufpreis

C-zero75
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Fr 8. Jun 2018, 18:17
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Im Gegenteil, gut das es nicht inbegriffen ist.
Sonst müsstest du Ausstattung kaufen, die du nicht benötigst.

Re: 11 kw laden Aufpreis

AndiH
  • Beiträge: 2859
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Es kommt vor allem darauf an wo und wie das Auto vor allem verwendet wird. In vielen europäischen Ländern ist ein einphasiger Hausanschluss "Stand der Technik", da bedeutet ein 3P Lader nur Aufpreis für max. gleiche Leistung. An öffentlichen Ladestationen ist hingegen so gut wie immer 3P vorhanden, dort kann aber außerhalb von DE auch 1P/32A genutzt werden. Das ganze kann dir dann sowieso egal sein wenn öffentlich/unterwegs sowieso DC geladen wird und der AC Lader zuhause über Nacht zum Einsatz kommt. Das 1P laden gilt also nur in DE wegen der "Schieflastverordnung" als Makel.
Deshalb wird es dem Kunden überlassen sich zu entscheiden anstatt den Basispreis um rund 1000 Euro auch für die zu erhöhen die sowas gar nicht brauchen.
Seit 02/2016 über 5.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: 11 kw laden Aufpreis

Andi83
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 10:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hm, ok.

Also grundsätzlich fahre ich den täglich zur Arbeit und zurück (insgesamt 30 km).

Wie schon gesagt, kann es sein, dass der e208 vor der Installation der PV-Anlage kommt,
dann muss ich den erstmal öffentlich tanken. Und wenn ich mal in Urlaub fahre will ich den halt auch an
einer öffentlich Ladestation tanken... welcher Zeitvorteil ergibt sich dann beim laden?
Wichtig wäre mir das "auf 80 % in 30-45 Min." laden.
Peugeot e208 Allure Pack blau - bestellt 09/2022 -
Liefertermin ca. 04/2023
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag