Ladeverluste im Stand (Garage ohne Ladeanschluss)

Ladeverluste im Stand (Garage ohne Ladeanschluss)

werner.habel
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 11:14
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo Forum,

bitte entschuldigt meine Neulingsfrage:

leider seht mein 208er in einer Tiegarage ohne Ladeanschluss, lässt sich mittelfristig auch nicht ändern.
Habt ihr Erfahrungswerte, mit wieviel Prozent Ladungsverlust im Stand pro Tag ich ungefähr rechnen muss?

Ich möchte einschätzen können, wann ich auch ohne Betrieb/Fahrt nachladen muss.

Danke für jede Hilfe!

Bleibt gesund!

Werner
Anzeige

Re: Ladeverluste im Stand (Garage ohne Ladeanschluss)

Joe89
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mi 9. Sep 2020, 11:12
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hi,

also pro Tag ist das bei mir nicht messbar, das Auto steht jetzt seit 5 Tagen in der Garage und hat kein einziges Prozent Ladung verloren...
Peugeot e-208 GT - Vertigo Blau seit August 2020

Re: Ladeverluste im Stand (Garage ohne Ladeanschluss)

USER_AVATAR
read
@werner.habel
Mach dir keine Sorgen. Ich musste auch 2 Wochen in Quarantäne. Hatte das Auto mit 72% SOC abgestellt. Danach war es immer noch auf 72% SOC. Das Hochvoltsystem wird über ein Hauptschütz abgetrennt. Einzig die Systeme (Navi etc...) brauchten etwas Zeit (ca. 1 Minute) um wieder hoch zu fahren.
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag