Standheizung komisches Verhalten

Standheizung komisches Verhalten

DoWenzl
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 26. Dez 2021, 11:21
read
Hallo liebe Community, ich habe ein seltsames verhalten festgellt, ich habe meine Standheizung täglich auf 07:45 eingestellt, Außentemperatur ca. 0°C da der Strom derzeit öffentlich billiger ist als zu hause hängt das Auto mit programmierter Ladezeit 8:00 Uhr an der Wallbox. Auto wird abends mit 80% SOC abgestellt, habe nun mehrere Tage beobachtet dass das Auto ab 07:00 Uhr Strom zieht, (startet die Standheizung wirklich 45min vorher) und trotzdem habe ich sobald ich um 7:45 ins Auto steige jedes mal einen geringeren SOC als am Abend zuvor (heute zB. 78%)
Anzeige

Re: Standheizung komisches Verhalten

e-CLZ
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 25. Okt 2021, 18:54
  • Wohnort: Oberharz
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Wenn ich das richtig im Kopf habe, kann der Wagen nicht gleichzeitig AC-Laden und vorklimatisieren. In dem Moment, wo die Standheizung anspringt wird die Ladung angehalten, der Strom für die Vorklimatisierung aber aus dem Netz bezogen und nicht aus der Batterie. Das würde allerdings den Strombezug ab 7:00 Uhr nicht erklären, vorausgesetzt die Uhr im Wagen geht nicht ne Stunde vor oder sowas...
Peugeot e208 GT Rot MJ 2021

Re: Standheizung komisches Verhalten

Gerri83
  • Beiträge: 491
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
das wäre aber seltsam mit der nicht gleichzeitigen Nutzung (ohne es in Abrede stellen zu wollen). Geht das auch nicht wenn man an nem Schnelllader ist?

Re: Standheizung komisches Verhalten

e-CLZ
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 25. Okt 2021, 18:54
  • Wohnort: Oberharz
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich meine am Schnelllader ginge es, während der AC-Ladung aber eben nicht. Ich hoffe die Schwarmintelligenz des Forums korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. :P
Peugeot e208 GT Rot MJ 2021

Re: Standheizung komisches Verhalten

bakerman23
  • Beiträge: 710
  • Registriert: Mo 5. Apr 2021, 21:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Der Wert der programmierten Standheizung ist die Abfahrtszeit. Und ja, sie fängt wirklich so früh an.
Deshalb schiebe ich meine Abfahrtszeit auch immer 15 Minuten nach hinten.
Peugeot 208e bestellt April 21, erhalten Juli 21

Re: Standheizung komisches Verhalten

USER_AVATAR
read
Erst mal vielen Dank an @bakerman23 für die Info, dass die eingestellte Vorklimatisierung schon 60 Minuten vor Abfahrtszeit beginnt. Ist eine neue Info. Hatte ich in 2020 mal ausprobiert und bin mir gar nicht mehr sicher, wann die dann wirklich angefangen hatte....
Egal!
Bei mir funktioniert das Vorklimatisiren mit der App eigentlich so zuverlässig, dass ich es nur 15 Minuten vor meiner Abfahrt einschalte. Mir geht es dabei um eisfreie Scheiben und sofortige Abfahrt. Darum kann ich gar nicht über die App meckern.
Nun zu der Frage vom Themenersteller: Ja, es verhält sich genau so, wie von dir @DoWenzl beschrieben. Auto lädt an der entfernten öffentlichen 11 kW-Säule. Ich laufe los und mach per Handy die Vorklimatisierung an. Auto heizt auf, jedoch wird eine weitere Ladung nicht mehr durchgeführt. Deine Beobachtung kann ich damit bestätigen.
Bitte nicht verwechseln mit dem Anwendungsbeispiel: Auto steckt an 11 kW, ich sitze drin und mach das Auto mit Bremspedal und Start-Knopf an. Hier heizt es auch auf, zieht weiterhin 11 kW, macht die Hütte warm und alles was übrig bleibt geht in den Akku.
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020, Update Steuergräte 02.07.2021

Re: Standheizung komisches Verhalten

bakerman23
  • Beiträge: 710
  • Registriert: Mo 5. Apr 2021, 21:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Ne Stunde würde ich nicht bestätigen. 40 Minuten vorher auf alle Fälle. Evtl ist das auch Temperaturabhängig.
Peugeot 208e bestellt April 21, erhalten Juli 21

Re: Standheizung komisches Verhalten

corsä
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 16:22
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Die Klimatisierung startet abhängig von der Außentemperatur. Sinkt die Außentemperatur unter 5°C wird die Ladung unterbrochen und nur klimatisiert. Über 5°C ist Ladung und Klimatisierung simultan möglich. Um die Klimatisierung aus dem Netz zu befeuern, muss vor Beginn der Vorkonditionierung kurz geladen werden, ansonsten wird der Ladeport nicht scharf geschaltet.
Ach ja: trotz angestecktem Kabel ist unter 50% SoC die Klimatisierung unmöglich.

Re: Standheizung komisches Verhalten

USER_AVATAR
read
Die Vorklimatisierung startet 45min vor der programmierten Zeit auf eine Temperatur von 21 Grad. Diese werden bis 10min nach der programmierten Zeit aufrechterhalten!

Re: Standheizung komisches Verhalten

corsä
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 16:22
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Wenn das Auto aufgrund der Außentemperatur keine 45 Minuten braucht, um die 21° zu erreichen startet die Klimatisierung auch erst später. Ändert nichts daran, dass der Zeitpunkt für die geplante Klimatisierung mindestens 45 Minuten in der Zukunft liegen muss.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag