Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

ossy86
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 30. Okt 2020, 17:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich habe auch schon mehrmals versucht, im ECO Mode mit 21°C, Umluft und aktivierter Klimaanlage zu fahren. Wir saßen zu zweit im Auto und nach 10 Minuten waren die Seitenfenster so angelaufen, dass es nicht mehr sicher gewesen wäre zu fahren. Dann musste ich erstmal kräftig heizen. Im Sommer wird das aber sicherlich etwas bringen, mit Umluft zu fahren.
Anzeige

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Den ECO-Mode habe ich bei mir ausgelassen, auf die Heizung allgemein möchte ich jetzt nicht verzichten. :)
Beschlagene Scheiben hatte ich in der Zeit gar keine.
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Nach all den super Berichten und Erfahrungen freue ich mich auf auf den Sommer. ich bin immer noch total überzeugt/elektrisiert! Hatte für 10 TkM Jahresleistung 2500 kWh eingeplant. Mal sehen was wir in einem Jahr drüber diskutieren. Bitte weiter posten. Ihr seid super! Die "kleinen" Tipps auf der Kurzstrecke helfen mir auch total. Ich bin von diesem Forum und der Qualität der Beiträge begeistert......
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
ja umluft habe ich ziemlich oft aktiviert, zusammen mit der klimautomatik bei 22° und ich hab nie einen verbrauch über 22 kWh/100 km...naja, vielleicht wenn ich mal richtig drauftrete, pegelt sich dann aber wieder ein. bin auch keine schnarchnase auf der straße mein aktueller durchschnittsverbrauch bei über 2500km liegt auch unter 20 kWh/100 km. dabei waren die meisten km auch bei unter 5 grad.

meine persönliche meinung zu den höheren verbräuchen bei uns allen, der eine mehr und der andere weniger, (eventuell sind auch verschiedene wärmepumpen verbaut oder das steuergerät dafür) liegt definitiv an der heizung/lüftung/klima...selbst @MaxDev hat nie dagewesene verbräuche angezeigt bekommen...

das ist ja soweit auch schon bekannt, aber will trotzdem nicht frieren und heize dementsprechend, klar zum testen dann natürlich mal nicht.

ab frühling wird der löwe dann bei einigen wieder ein lächeln ins gesicht zaubern.
elektrisiert

Re: Verbrauch e208

Gerri83
  • Beiträge: 298
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Mika208 hat geschrieben: heute morgen hab ich mal genau 7 min vor abfahrt die heizung manuell eingeschaltet und bin dann im eco modus mit deaktivierter lüftung und aktivierter umluft 14 km gefahren, ich hatte es nicht eilig und bin landstraße so 70-80 und in der stadt 40 gefahren. es war die ganze zeit warm im auto und die scheiben haben auch nich beschlagen. ich musste erst zweimal schauen...verbrauch laut anzeige sagenhafte 14.2! aussentemperatur lag bei 2 grad, kein schnee regen oder wind.

IMG_20210114_075342.png
Wie blendet man eigentlich den Trip ein :lol:

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
rechter hebel beim lenkrad, dort den knopf am ende drücken. dort kommt dann trip 1, trip 2, und momentanverbrauch. bei längerem gedrückt halten wird der aktuelle stand genullt.
elektrisiert

Re: Verbrauch e208

Nohgosol
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
  • Wohnort: Augsburg
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
Mal wieder ein kurzes Update von mir: 254km > -1 bis 0°C Außentemperatur. Straßen nass, viel (Gegen-)Wind, teilweise Schneefall: 21,3kWh Durchschnittsverbrauch. Landstraße und Autobahn zu 90% (100-130km/h) - einige Überholmanöver.
Passt also :-)
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Elektrisch unterwegs seit dem 18.09.2020 - https://www.instagram.com/electriclion_e208/

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
  • Toms
  • Beiträge: 404
  • Registriert: Sa 28. Mär 2020, 11:07
  • Hat sich bedankt: 163 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Also habs heute mal mit der Umluft probiert. Nach ein paar Minuten fangen schon die Fensterscheiben an zu beschlagen :(
Peugeot e208 Allure in Blau

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 114
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich muss das bei mir auch nochmal länger beobachten, die 30km waren bisher auch nur ein guter, erster Versuch :)
Was ich aber nicht so ganz verstehe, warum das so schnell passiert. Eigentlich sollte er die Luft ja immer und immer wieder über das Klimaaggregat zirkulieren lassen, um damit die Luft zu entfeuchten, damit die Scheiben eben nicht beschlagen.
Sonst hätten wir ja allgemein im Regen, bzw. Fahrten mit hoher Luftfeuchte das Ding, dass die Scheiben super schnell beschlagen.

Allgemein ist mir aber aufgefallen, dass im Vergleich zu meinem vorherigen Seat Leon Benziner die Scheiben innen deutlich schneller beschlagen, als würde er das Klimaaggregat nicht ausreichend genug zuschalten.
Bin auch jetzt schon paar Mal nach dem Vorheizen in ein komplett von innen beschlagenes Auto eingestiegen, weil er wohl nur warme Luft eingepustet hat - aber ohne Entfeuchtung.
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Toms hat geschrieben: Also habs heute mal mit der Umluft probiert. Nach ein paar Minuten fangen schon die Fensterscheiben an zu beschlagen :(
vor abfahrt vorheizen. wenn man ein fenster nur einen kleinen spalt offen lässt beschlagen die scheiben nicht.

ist aber alles nur zum testen...wer fährt denn so :roll:
elektrisiert
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag