CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

NotYet
read
Weil es nervt, dass beim CCS-Laden die Ladeleistung nicht angezeigt wird, dafür aber irgendein komplett sinnloser Wert in "km/h" hat mich interessiert, ob es da einen konstanten Umrechnungfaktor gibt. Um das herauszufinden, bin ich zwischen Säule und Auto hin- und hergetigert und habe ein paar Datenpaare erfasst.

TL;DR: Sieht so aus. x km/h angezeigte Ladeleistung * 0,14 ergibt die Ladeleistung in kW.
Bildschirmfoto von 2020-10-18 17-20-59.png
Für AC habe ich mir die Mühe noch nicht gemacht, ein erster Blick darauf mit 56km/h bei eingestellten 9kW ergibt aber einen ähnlichen Wert, wenn man eine Effizienz von 0,92 bei 13A zu Grunde legt.

Es wäre jetzt interessant zu erfahren, ob dieser Umrechnungsfaktor konstant ist, oder von meiner vorherigen Fahrweise abhängt. Könnte da mal jemand™ eine Vergleichsmessung durchführen?
Anzeige

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

DasSchaf
  • Beiträge: 1106
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Ich habe immer die 16.8 wltp angenommen. Kommt ja auch gut hin bei 11 kW und 64 km/h

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

NotYet
read
Die 16,8kWh/100km sind halt ab AC-Steckdose, das MUSS beim DC-Laden ja anders sein, da wird die Leistung
in DC gemessen und Verluste sind Betreiberproblem.

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

Anma
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Mo 28. Okt 2019, 23:52
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Aber CCS Lader zeigen die Ladeleistung doch am Lader an, wozu brauchst du da ne zweite Anzeige? Traust du dem einem nicht?

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

USER_AVATAR
read
Nicht alle CCS Ladesäulen haben eine Ladeleistungsanzeige, z.B. haben die 50kW Efacec Triplecharger keine.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 131 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 3800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

Anma
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Mo 28. Okt 2019, 23:52
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Aha, wieder was gelernt. Gibt es da viele von?

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

NotYet
read
Bevor ionity kam hat kaum ein Lader die Leistung angezeigt. Von der ersten Generation 50kW Lader stehen noch viele in der Gegend.

Dazu kommt, dass man die Displays aus dem Auto oft nicht ablesen kann.

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

Malyngo
  • Beiträge: 153
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 14:35
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Müsste dieser Umrechnungsfaktor von 0,14 nicht direkt am eigenen Fahrprofil hängen?

Also wenn jemand durch ein ungünstiges Fahrprofil einen sehr hohen Verbrauch von 25 kWh/100km hat, dann lädt der auch weniger km/h, umgekehrt lädt jemand mit einem sehr günstigen Fahrprofil mehr km/h rein, weil er pro geladenem kW mehr km raus bekommt.

Wenn ich mich da nicht vollkommen verrechnet habe, müsste die Ladeleistung = (<Verbrauch (in kwh/km)> * <die angezeigte Reichweite>) / <Ladezeit>sein.

Oder umgekehrt müsste sich diese "geladene km pro Stunde" Anzeige berechnen aus Ladeleistung in kW / Verbrauch in kWh/km
Kann das sein, dass du bei einem Faktor von 0,14 gerade einen angezeigten Verbrauch von 0,14 kWh/km, bzw 14 kWh/100km hast? (+- Ladeverluste)

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

NotYet
read
Müsste dieser Umrechnungsfaktor von 0,14 nicht direkt am eigenen Fahrprofil hängen?
Das ist die Frage, das dürfte gerne mal jemand verifizieren.
Kann das sein, dass du bei einem Faktor von 0,14 gerade einen angezeigten Verbrauch von 0,14 kWh/km, bzw 14 kWh/100km hast? (+- Ladeverluste)
Das kann ich allerdings ausschließen, zum Zeitpunkt der Ladung hatte ich einen Durchschnittsverbraucht von 20kWh/100km weil Autobahnetappe. Auch insgesamt liege ich deutlich über 14kWh/100km.

Re: CCS - Ladeleistung, Umrechnung "km/h" in kW

FlowRider
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 12. Jun 2021, 17:25
read
Der Umrechnungsfaktor ist auch nach meinen bisherigen Erfahrungen konstant.

Was ich allerdings nicht verstehe ist die scheinbare Begrenzung der Anzeige auf einen Maximalwert von 500 km/h.
Wenn ich meinen Corsa mit unter 25% SoC an einen Hypercharger hänge, der die Leistung anzeigt, erreiche ich unter optimalen Bedingungen ~95kW Ladeleistung laut Ladesäule. Die Ladegeschwindigkeitsanzeige im Auto zeigt 500km/h. Wenn die Ladeleistung dann ab ca 30% SuC auf 75kW laut Säule sinkt, steht im Autodisplay immer noch 500km/h, was sich ja dann auch dem vorhin genannten Faktor von 0.14 annähert, der für die Angabe 500km/h im Auto ja 70kw Ladeleistung ergeben würde.

Warum limitiert Opel diesen Wert?
Soll hier vielleicht kaschiert werden, dass die maximale angegebene Ladeleistung von 100kW mit dem Fahrzeug in der Praxis (nach meiner bisherigen Erfahrung zumindest) eher selten erreicht wird und stattdessen das Maximum meistens eher um 75kW liegt?
Das Instrument ist digital und 500 stellt keine 2er-Potenz dar, also muss dieser Wert fast künstlich festgelegt worden sein. Warum sollte man so etwas tun?

Ein ähnliches Phänomen gibt es in der Momentanverbrauchsanzeige des Bordcomputers. Diese geht nie über 50kWh/100km hinaus. Auch dafür kann ich beim besten Willen keinen technischen Grund dafür finden.
Ich sehe diese fixen Limits sehr kritisch, weil sie besonders bei Probefahrten zum Teil über die wirklichen Tatsachen hinwegtäuschen.
Aber vielleicht gibt es auch einen nachvollziehbaren Grund dafür. Ich bin gespannt auf weitere Erklärungsversuche.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag