EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

luigirossi
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 13. Mai 2021, 16:14
read
Hallo zusammen,

ich bin neu hier.
Zuerst möchte ich Euch zu dem schönen Forum gratulieren in dem man scheinbar durchwegs gute Antworten erhält und nicht, wie es leider oft einmal ist, nur Erklärungen wie dumm eine Frage doch ist.

Ich bin gerade dabei ins elektrische Fahren einzusteigen.
Erst einmal als Zweitauto mit dem meine Frau täglich 20 km pendelt und mit dem wir die nähere und etwas weitere Umgebung abfahren möchten.
Soweit ich das sehe sind die einzigen Modelle die unsere Basisvoraussetzungen erfüllen
(einigermassen sichere Reichweite von 200 km, Breite unter 2 m wegen Garageneinfahrt)
der Renault Zoe und eben der Opel Corsa.

Aktuell tendiere ich zum Corsa, allerdings hätte ich dazu ein paar Fragen die mir der Opel-Verkäufer nicht beantworten kann.

Für jede Information dazu bin ich dankbar.

1. Hat der Corsa definitiv eine Wärmepumpe zum Heizen? Hier gibts ein paar widersprüchliche Informationen.
1.1 Wenn ja: Ist das dieselbe Wärmepumpe die auch zum Kühlen verwendet wird, oder sind das 2 Geräte
1.1.1 Wenn ja: Kann mir jemand erklären wie mit nur einer WP ein Trocknen der Luft (beschlagende Scheiben) verhindert werden kann?
Bei einem "normalen" Auto wird die Luft getrocknet indem sie zuerst unter den Taupunkt abgekühlt wird, danach wieder erwärmt.
Aber wie geht das mit nur einer WP
1.1.2 Expertenfrage: Weiss jemand welches Kühlmittel verwendet wird?

2. Es gibt LED und LED Matrix Scheinwerfer zur Auswahl.
Kann jemand etwas über die Helligkeit der beiden Systeme sagen?
2.1 Ich bin noch nie mit Fernlichtassistent gefahren. Gibt es hier auch die Möglichkeit manuell Abblendlicht oder Fernlicht zu wählen?

3. Bzgl. Toter-Winkel Warner: Ich habe hier im Forum gelesen dass dieser erst warnt wenn ein Fahrzeug ohnehin schon im Spiegel zu sehen ist.
Das erscheint mir recht trügerisch. Wenn ich mich darauf nicht verlassen kann möchte ich so ein System eher nicht haben. Meinungen?

4. Bzgl. Spurhalte-Assistent: Hatte ich noch nie, kann mir jemand beschreiben was das Ding macht?
Kann man sich damit an ein vorausfahrendes Fahrzeug "anhängen" oder geht der immer auf Strassenmarkierungen?

5. Allgemein zu den ganzen Assistenten: Kann man diese dauerhaft abschalten oder sind die nach jedem Start automatisch an?
Ich frage weil der Notbremsassistent in meinem VW zwar noch keinen Unfall verhindert hat aber schon zweimal beinahe einen verursachte.
Der Lösungsweg den meine Werkstätte vorschlägt ist, jedesmal nach dem Starten ins 3. Untermenü zu navigieren und das Ding auszuschalten..

6. Navigation "Multimedia Navi Pro": Kann ich Zielkoordinaten a la N47°12.123 E15°10.111 eingeben?
Wenn ja, welches Format (Grad/Minuten/Tausendstel-Minuten) oder (Grad/Dezimalgrad)?

Nocheinmal vielen Dank im Voraus für alle Antworten!

Louis
Anzeige

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

Jan-corsa-e
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:33
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Hallo Louis,

ich fange mal mit zwei Antworten an, da ich diese sicher beantworten kann.

3. Das kann ich bestätigen, der Toter-Winkel Warner hat wohl kein Radarsystem und warnt daher nur wenn das Fahrzeug schon im toten Winkel fährt. Verlassen kann man sich schon drauf, nur bringt es nicht so einen großen Vorteil.



4. Der Active Drive Assist geht nur auf die Markierungen, funktioniert aber schon ganz anständig für einen Kleinwagen.

Du meinst wahrscheinlich das System von z.B. BMW, da lenkt das Auto ja einfach dem Vordermann hinterher auch ohne Markierungen. Das macht der Corsa nicht.

Dafür erkennt er manchmal aber auch Bordsteinkanten und nimmt diese dann als Begrenzung. Ein kapazitives Lenkrad hat er leider auch nicht, weshalb man ein Lenkmoment aufbringen muss. Allerdings nervt das Auto nicht schon nach 10 Sekunden, dass man die Hände wieder an das Lenkrad tun soll.

Die ACC funktioniert auch ziemlich gut, wenn Fahrzeuge vor einem einscheren und schneller fahren als man selbst, macht das Auto überhaupt nichts. Einzig an der Ampel hält er mit dem weistesten Abstand einen ziemlich großen Abstand.
KW32: Auftrag zur Bestellung
KW47: FIN vorhanden
KW50: Übergabe beim FOH

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

zeeZ
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 23. Okt 2020, 00:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Zum Spurhalte-Assistent muss man noch hinzufügen, dass dieser sich in etwa so verhält wie ein betrunkener morgens auf dem Heimweg von der Kneipe - immer schön einseitig an der Wand abstützen. Gerade in der Spur sieht anders aus.

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

Jan-corsa-e
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:33
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Du kannst ihn aber auch durch ausschalten und wieder einschalten in der Fahrspur positionieren.

Auf Autobahnen funktioniert es super. Falls das Auto zu weit links in der Spur fährt einfach ausschalten, nach rechts lenken und wieder einschalten, dann hält er einen eher rechts in der Spur. Ich persönlich finde das System eigentlich ganz gut, in engeren Kurven natürlich etwas schwankend, aber das ist bei anderen Autos auch so. Auch Baustellen erkennt er und orientiert sich an den gelben Linien.

Welches Auto hast du denn zum Vergleich? Damit man das besser einordnen kann.
KW32: Auftrag zur Bestellung
KW47: FIN vorhanden
KW50: Übergabe beim FOH

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

USER_AVATAR
read
Beachtet: Es gibt zwei Varianten des Spurhalte-Assistents.

Eines ist serienmäßig, eine kostet extra. Ich hab auch die große und kann bestätigen, dass die so funktioniert wie @Jan-corsa-e das beschreibt. Schalte ich diese Funktion ab und lasse nur den serienmäßigen Assistenten an, dann habe ich das Verhalten was @zeeZ darstellt.

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

passra
  • Beiträge: 78
  • Registriert: So 14. Mär 2021, 13:00
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
1 und 1.1: der Corsa hat EINE Wärmepumpe.
2: Wird sich nicht viel geben; die Matrix blendet zusätzlich entgegenkommende Fahrzeuge aus, funktioniert bei Astra K einwandfrei, also gehe ich auch beim Corsa von einwandfreier Funktion aus.
2.1: Der Fernlichtassistent muss (bei LED) separat aktiviert werden, man kann also auch "ganz normal" händisch fahren. Macht bei Matrix-LED aber eigentlich keinen Sinn, da verhindert ja die Automatik die Blendung des Gegenverkehr bei Fernlicht.
Opel Corsa F Elektro (seit 25.03.21)
Wallbox e-goCharger Home fix 11kW
13,2 kWp PV + 2,4kWh Speicher Pylontech LiFePo

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 512
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Auch eine Wärmepumpe hat doch immer eine warme und eine kalte Seite, wieso braucht man dann jemals zwei?
Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021 \\\ ID.4 1st max 04.2021 - heute

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

luigirossi
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 13. Mai 2021, 16:14
read
Vielen Dank für die raschen Antworten!

@Jan: Mein "Hauptauto" ist ein VW Caddy, der hat aber nix mit Spurhalten, diesbezüglich habe ich keine Erfahrung.
@FPK: Ich kenne mich mit Wärmepumpen wirklich nicht sehr aus, aber in meinem Verständnis kann man nicht einfach den Kompressor rückwärts laufen lassen um warme und kalte Seite zu vertauschen. Wäre interessant wie das bei den umschaltbaren WP funktioniert..

Bezüglich der ganzen Assistenten bin ich wohl ein bisschen altmodisch.
Ich denke soetwas ist super wenn es immer funktioniert, ansonsten schalte ich es lieber ab.
Wenn ich z.B. einen Toter-Winkel-Assistent habe möchte ich mir den Schulterblick beim Spurwechsel sparen, aber wenn er nicht zuverlässig arbeitet wird das eher gefährlich.
Und eine 70%ige Trefferquote bei der Verkehrsschilderkennung finde ich auch nicht sehr super.

Hat eigentlich die Verkehrsschilderkennung irgend einen Einfluss auf den Tempomaten? Wenn ja, kann man das abschalten?
;)

Liebe Grüße

Louis

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

Whumpscut
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 5. Okt 2020, 22:48
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
passra hat geschrieben: 1 und 1.1: der Corsa hat EINE Wärmepumpe.
2: Wird sich nicht viel geben; die Matrix blendet zusätzlich entgegenkommende Fahrzeuge aus, funktioniert bei Astra K einwandfrei, also gehe ich auch beim Corsa von einwandfreier Funktion aus.
2.1: Der Fernlichtassistent muss (bei LED) separat aktiviert werden, man kann also auch "ganz normal" händisch fahren. Macht bei Matrix-LED aber eigentlich keinen Sinn, da verhindert ja die Automatik die Blendung des Gegenverkehr bei Fernlicht.
Kann ich so bestätigen.
Ist mein erstes Auto mit Matrix-LED, möchte es aber nicht mehr missen.
Ob es heller ist, als das normale LED kann ich nicht beurteilen.
Bei Youtube gibt es aber ein schönes Video, wo das Matrix LED getestet wird.

Re: EIn paar Fragen vor dem Kauf meines ersten E-Mobils

zeeZ
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 23. Okt 2020, 00:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
ElectricOrange hat geschrieben: Beachtet: Es gibt zwei Varianten des Spurhalte-Assistents.

Eines ist serienmäßig, eine kostet extra. Ich hab auch die große und kann bestätigen, dass die so funktioniert wie @Jan-corsa-e das beschreibt. Schalte ich diese Funktion ab und lasse nur den serienmäßigen Assistenten an, dann habe ich das Verhalten was @zeeZ darstellt.
Ich meine damit schon den "Aktiven" Spurhalte-Assistenten, grünes Lenkrad im Display und so.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag