Corsa e tieferlegen

Re: Corsa e tieferlegen

Spasbremse
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 22. Okt 2018, 22:27
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Sehr gut, ich werde die H&R Federn verbauen, Bilder stell ich dann ein.
Anzeige

Re: Corsa e tieferlegen

USER_AVATAR
  • nk70wien
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
  • Wohnort: Wein4tel, Österreich
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Werte Forumsgemeinde!

Ich habe an meinem Corsa-e die H&R verbaut und das GS-Line Paket. Die Tieferlegung beträgt mit dem Federnsatz an der Vorderachse -3 cm und an der Hinterachse -2 cm.
Die Optik finde ich jetzt sportlich passend und das Fahrgefühl ist jetzt nicht extrem hart, aber doch merklich straffer. Ich bin zufrieden.
#1.jpg
#2.jpg
#3.jpg
#4.jpg
#5.jpg
#6.jpg
Grüße, Norbert.
Opel Corsa-e First Edition, Reserviert am 26.07.2019, Bestellt am 23.08.2019, Übernommen am 06.09.2020
ZOE R240 ab 05.07.2018
ZOE Q210 Intens 28.06.2013 bis 05.07.2018 (75.000 km)
E.ON BasisBox 2; Juice Booster 2; Fronius Wattpilot

Re: Corsa e tieferlegen

HacknerAlexander
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 23:04
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Das sieht wirklich gut aus! Konntest du verbrauchstechnisch einen Unterschied feststellen? Wie sieht es mit dem Fahrverhalten aus? Wie sieht’s mit der Gefahr aus, irgendwo aufzusetzen?

Ich frage deshalb nach, weil die Optik wirklich top ist und mein Corsa dann genau so aussehen würde. :D

Grüße

Alex

Re: Corsa e tieferlegen

USER_AVATAR
read
Puhhh, weiß und dann noch tiefer gelegt macht dein Auto schon sehr geil! Tolle Bilder. Ich dachte nur der Peugeot wäre vom Design her geil, stimmt aber gar nicht.. Du hast das Gegenteil bewiesen. ;-)
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020, Update Steuergräte 02.07.2021

Re: Corsa e tieferlegen

Spasbremse
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 22. Okt 2018, 22:27
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo,
Ich habe meinen corsa gestern auch mit den h und r Federn tiefer gelegt, ist sehr stimmigBild
Dateianhänge
IMG_20210330_132038.jpg
IMG_20210330_132033.jpg

Re: Corsa e tieferlegen

DasSchaf
  • Beiträge: 1210
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
HacknerAlexander hat geschrieben: Das sieht wirklich gut aus! Konntest du verbrauchstechnisch einen Unterschied feststellen? Wie sieht es mit dem Fahrverhalten aus? Wie sieht’s mit der Gefahr aus, irgendwo aufzusetzen?

Ich frage deshalb nach, weil die Optik wirklich top ist und mein Corsa dann genau so aussehen würde. :D

Grüße

Alex
Die Batterie hängt schon mega tief. 11 cm. Man sollte schon nachdenken bevor man irgendwo drüber fährt.
Das Fahrverhalten wird deutlich besser! Die Räder haben beim beschleunigen mehr Grip und beim Bremsen weniger nicken.

Ich werde heute Nachmittag/Abend mal meine Werte von heute mit ABRP vergleichen. Gefühlt war der Verbrauch heute aber nicht erschreckend hoch, obwohl ich 50 von 130 km mit 150 Tempomat gefahren bin. Dei Aerodynamik kommt ja erst ab 100+

Re: Corsa e tieferlegen

DasSchaf
  • Beiträge: 1210
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Also die Zeiten bei ABRP stimmen ganz gut:
Bin auch immer so schnell wie erlaubt bzw 10 drüber gefahren.
Hin: Max 140 km/h | Abrp 33% 22,9 kwh/100 | Auto 34% 21,4 kw/h
Rück: Max 150 km/h |ABRP 32% 23,8 kWh | Auto 38% 20,6 kw/h (sehr viel Verkehr teils Stau... Aber die 50 km von Blankenburg nach Braunschweig mit 150 km/h)
Gefühlt unterbiete ich ABRP bei hohen Geschwindigkeiten fast immer.

Re: Corsa e tieferlegen

Athlon
  • Beiträge: 3482
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 463 Mal
  • Danke erhalten: 1184 Mal
read
Werden echt kW/h angezeigt?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

400-600€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: Corsa e tieferlegen

HacknerAlexander
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 22. Jan 2021, 23:04
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Vielen Dank für die Infos!

Bei meinem Trip am Wochenende von Nürnberg nach Bonn und dann über den Ladepark Hilden wieder zurück habe ich auch mal ABRP ausgiebig getestet.
Hier und da sind noch ein paar Bugs vorhanden, aber die Planung an sich ist wirklich genial. Die Verknüpfung mit Tronity ist dann der Hammer, wenn im Display die Live-Soc Daten vom PSA Server geholt werden - eigentlich wünsche ich mir das so von der Opel/PSA Software. Aber was soll’s - das Geld von Tronity und ABRP ist auf jeden Fall extrem gut investiert.

CCS laden hat bei den 1000km Fahrt auch wirklich an jeder Säule reibungslos geklappt und die Ladekurve war immer richtig gut - Start mit 97kW, bis 50% mit 75kW, dann ging es runter auf 50kW bis 72% - echt richtig gute Werte.

Das war meine erste Langstreckenerfahrung mit dem Corsa und ich bin wirklich extrem zufrieden.

Falls ich mich für die Federn entscheiden sollte, werde ich das ganze nochmal testen.

Grüße

Alex
DasSchaf hat geschrieben: Also die Zeiten bei ABRP stimmen ganz gut:
Bin auch immer so schnell wie erlaubt bzw 10 drüber gefahren.
Hin: Max 140 km/h | Abrp 33% 22,9 kwh/100 | Auto 34% 21,4 kw/h
Rück: Max 150 km/h |ABRP 32% 23,8 kWh | Auto 38% 20,6 kw/h (sehr viel Verkehr teils Stau... Aber die 50 km von Blankenburg nach Braunschweig mit 150 km/h)
Gefühlt unterbiete ich ABRP bei hohen Geschwindigkeiten fast immer.

Re: Corsa e tieferlegen

DasSchaf
  • Beiträge: 1210
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Athlon hat geschrieben: Werden echt kW/h angezeigt?
Danke für den geistreichen Beitrag. Ich entschuldige mich und gelobe Besserung. Ich bin einfach nicht intelligent genug um die Einheiten richtig zu verwenden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag