Probefahrt Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Probefahrt Corsa-e

USER_AVATAR
  • Woodie
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:35
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
"nach kurzem 11 kw laden ging es dann auch über CCS am 50 kw-Charger "

Es sind also schon Modelle mit 3 Phasen Lader im Umlauf? Sehr gut :-)
Anzeige

Re: Probefahrt Corsa-e

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Sorry, der Corsa hatte natürlich nur 1-phasig. Ich "denke" in 11kw, da mein bestellter 3-phasig ist. War aber natürlich nur ein 1-phasiger, bzw. gehe ich davon aus. Hab nur das Typ2-Kabel rein gesteckt ohne mich damit zu beschäftigen.
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Laut Opel gibt es diesen online-Service für die Lebensdauer des Fahrzeugs. Wie lange Opel mit der Lebensdauer rechnet habe ich nicht gefunden, auch nicht die e-Remote Control AGB.
Screenshot_20200429-090208_Chrome.jpg
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2

Re: Probefahrt Corsa-e

USER_AVATAR
  • Häns
  • Beiträge: 337
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 21:24
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Ich hatte Montag das Vergnügen, den Corsa-e für sechs Stunden zu testen. Es stand ein First-Edition mit 1-Phasen-Lader zur Verfügung. Natürlich wollte jeder in der Familie mal damit fahren, weshalb mir nur noch wenig Zeit übrig blieb, den Wagen genauer unter die Lupe zu nehmen. Selbst das Laden habe ich aus zeitlichen Gründen nicht ausprobieren können.

Es war meine „erstes Mal“ mit einem e-Auto :oops: und ich war einfach hin und weg! Alleine die Beschleunigung von 0 auf 50 macht Laune, aber das brauche ich hier wohl nicht zu erwähnen.

Was mir positiv aufgefallen ist:
- Angenehm leise, obwohl ich keinen Vergleich habe, aber gegenüber meinem Verbrenner ein gewaltiger Unterschied.
- Gute, direkte Lenkung. Guter Wendekreis und angenehme Federung.
- Fahrersitz bequem, angenehme Optik und Haptik im Interieur.

Zum Thema Rekuperation kann ich nur berichten, dass die B-Stellung mir ausreichte, um wenig die mechanische Bremse nutzen zu müssen. Hierbei war Sport-Modus und B-Betrieb die beste Kombination aus Fahrspaß und Energierückgewinnung. Ich hatte nur einen durchschnittlichen Verbrauch von 15kWh/100km, gefahren bin ich zum großen Teil Landstraße und Stadt.

Was mir weniger positiv aufgefallen ist:
- Hinten ist es schon knapp, sei es Kofferraum oder hinteren Sitze. Selbst im Beifahrersitz kam mir der Stuhl etwas eng vor. Aber gut, ich bin halt seit 14 Jahren mit meinem Van unterwegs und hier handelt es sich um einen Kleinwagen.
- Dieser Klavierlack! :twisted: Eine Schande, die viele Autobauer als Dekor im Interieur einsetzen. Der Staub und die feinen Kratzer sind nicht zu übersehen!
- Die Stimme vom Navi wirkte auf mich lustlos und unsympathisch. Kurze, prägnante Ansagen wäre mir lieber als lange Geschichte.
- Der Tote-Winkel-Warner reagierte erst, wenn das fremde Auto schon als überholendes neben dem Corsa fährt, und nicht vorher.
- Die Kamera für den Rückwärtsgang ist nicht gerade in HD-Qualität. Da habe ich schon bessere Auflösungen gesehen...

Wie gesagt, erste Eindrücke in der kurzen Zeit und unterm Strich ein tolles Auto für meine Ansprüche. Ich freue mich schon auf die Lieferung, wann der Wagen kommt ist uns leider noch nicht bekannt.

Als Video auf die Schnelle kurz zusammengefasst:



Gruß, Häns
Corsa-e Edition 2020

Re: Probefahrt Corsa-e

USER_AVATAR
read
Schönes Video. Danke dafür.

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

USER_AVATAR
read
Den Online Service für den Ampera-e gibt es nach Trennung von GM nur noch bis Ende 2020 :(. Hoffentlich darf Opel nun für ein paar Jahrzehnte bei PSA bleiben, dann bleibt auch der PSA Online Service über die Lebensdauer der PSA/Opel Fahrzeuge hinaus bestehen.
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 164 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 19 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

USER_AVATAR
  • xchromosom
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sa 2. Mai 2020, 18:45
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
steff2306 hat geschrieben: Hallo zusammen. Auch ich konnte den Corsa nun endlich mal zur Probe fahren und bin sehr begeistert. Eine Sache ist mir jedoch negativ aufgefallen:
Das von mir zur Probe gefahrene Fahrzeug war "nur" ein Edition und hatte kein Navi. Er hatte aber auch keinerlei e-spezifisches Bordmenü im 7" Multimedia System, nur im Tacho die Möglichkeit, sich den Energiefluss anzeigen zu lassen. Es war noch nichtmal diese e-Taste vorhanden.
Eine kurze Recherche auf der Opel Hompage ergab, dass es das e-Menü wohl nur mit dem Navi gibt. Siehe Screenshot.

Ich weiß nicht, ob nur ich so doof war, oder ob es auch anderen so gegangen ist. Meiner Meinung nach hätte ohne Navi lediglich die Navigation zu Ladesäulen gefehlt, was man ja verschmerzen kann.

Eine Info an Opel ist von meiner Seite schon raus, dass dieses Menü bitte auch ohne Navi zur Verfügung gestellt wird. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Ohne-Navi-Besteller, die ebenfalls mal Opel nerven möchten.Bild

Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk
Hallo zusammen,

ich fahre einen Edition (16“ Leichtmetallräder, 180 Grad Kamera, Dach Schwarz, Fensterheber Elektrisch hinten, Fußraumteppich, LED Scheinwerfer, Mittelarmlehne, SolarProtect, Winter Paket - Sitzheizung, Lenkradheizung) ohne Navi und ohne diese E-Taste. Habe zur Probe beide Versionen ("Edition" und "First Edition") getestet. Für die wenigen Funktionen war mit der Aufpreis zu hoch. Ich kann auch ohne leben. Zusätzlich kannst du per Connect mit der myopel App den Ladestand einsehen.
Navigieren geht prima durch Andriod Auto. Da benötigst du kein Kartenmaterial. GoogleMaps ist immer aktuell.

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

USER_AVATAR
read
Moin xchromosom,

mir ist es den Aufpreis auch nicht wert. Ich kann lediglich nicht verstehen, warum Opel sowas macht.
Du könntest mir aber mal einen Gefallen tun: Im "Tacho" gibt es auch die e-Anzeige, die den Stromfluss zeigt. Wenn du in dieser Anzeige mal am Blinkerhebel den äußersten Knopf (der, mir dem man auch zwischen Trip 1 und Trip 2 beim Bordcomputer wechselst) drückst, kommen dann evtl die beiden anderen e-Menüpunkte?
Das hab ich bei meiner Probefahrt nicht getestet. Vielleicht ist der Rest ja da versteckt?

Ansonsten werde auch ich die App nutzen. Die Problematik des Ladelimits hab ich durch die Anschaffung eines Go e chargers gelöst :-D

Viel Spaß jedenfalls mit deinem Corsa. Ich bin neidisch und übe mich in Geduld, bis meiner kommt :-D

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

Rixxe
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Sa 17. Jun 2017, 17:12
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Hier die Unterschiede mit und ohne Navi.
Dateianhänge
Screenshot_64.jpg

Re: Änderung Serienausstattung On-Board-Charger

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Somit fehlt eigentlich nur dieses Balkendiagramm. Ob man es braucht muss jeder selbst beurteilen.
An die restlichen Infos kommt man dennoch, eben über anderen Weg.
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag