eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben: Ja, das ist genauso Quark wie keine Ganzjahresreifen in der einfachen Ausstattung und der Aufpreis von 220€ für Ganzjahresreifen ist dreist.
Oder in der einfachen Ausstattung kein Navi. Warum ist das nicht Serie?
Ich meine es gibt die Sitzheizung für 420€.
Die einfachste Ausstattung gibt es auch nur, damit man unter 30k bleibt.
Wie so häufig bei Opel ist es sinnvoll die "Edition"-Ausstattung zu kaufen, kostet nur 750€ mehr, hat aber schon den 11kW Lader inkl.
Warum braucht man heute ein internes Navi?
Der Wagen hat sowohl Android Auto als auch Carplay, besser als mit Googlemaps kann man kaum navigieren.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Anzeige

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

USER_AVATAR
read
Eine Offline Navilösung ist in einigen Gebieten „goldstandard“. Dann noch Pois von e-tanken rein und eine Fahrt durch Dunkeldeutschland gelingt.

Der normale Corsa hat ordentlich abgespeckt...fast 200 kg leicher als ein Polo. (Spon)
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

Fu Kin Fast
read
Auf meinen Smartphone läuft immer nur eine Offline-Navi-Software - einfach weil es nur ins WLan darf.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

Helfried
read
harlem24 hat geschrieben: Warum braucht man heute ein internes Navi?
Der Wagen hat sowohl Android Auto als auch Carplay, besser als mit Googlemaps kann man kaum navigieren.
Hat er wirklich auch ohne Navi-Display Android Auto?
Prinzipiell kann man freilich mit dem Smartphone auch bestens navigieren, aber es ist schon ein wenig übertrieben, für ein eingebautes Navi so viel Geld zu verlangen.

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

Misterdublex
  • Beiträge: 6082
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 383 Mal
  • Danke erhalten: 1149 Mal
read
steff2306 hat geschrieben: Die Preisliste:Corsa_e_20.0_PRL_D.pdf

Wenn ich jetzt lese, dass im August das Tesla M3 in der Standard-Range-Variante kommt, für ca. 38.000 €. Dann ist der Abstand nicht mehr sonderlich groß.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Warum braucht man heute ein internes Navi?
Der Wagen hat sowohl Android Auto als auch Carplay, besser als mit Googlemaps kann man kaum navigieren.
Hat er wirklich auch ohne Navi-Display Android Auto?
Prinzipiell kann man freilich mit dem Smartphone auch bestens navigieren, aber es ist schon ein wenig übertrieben, für ein eingebautes Navi so viel Geld zu verlangen.
Meines Wissens hat der Corsa, ebenso wie der 208 heute schon, immer ein Touchscreen.
Man kann heute schon sehr viel nur über den Touchscreen einstellen.
Eventuell ist es ohne Navi kleiner, aber immer vorhanden.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1923
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 586 Mal
read
Ist es so schwierig eine Preisliste zu lesen. Auch die günstigste Variante hat einen 7" Touchscreen für Apple CarPlay und Android Auto. Wozu braucht man da noch ein Navi?

Dies ist Serie bei allen drei Ausstattungsvarianten:

Multimediaradio mit 7˝-Touchscreen-Farbdisplay Audio:
- Automatische Musikerkennung (Titel, Album, Interpret, Cover) bei Audiogeräten mit USB-Anschluss
- Bluetooth®1-Audiostreaming2 Telefon2:
- Freisprecheinrichtung via Bluetooth®-Schnittstelle
- Anzeige von Telefonbuch und Ruflisten smartphone-Integration via Apple CarPlayTM3 und Android AutoTM3:
- Anzeige und Bedienung ausgewählter Apps4 und Funktionen über das 7˝-Touchscreen-Farbdisplay oder per Sprachbedienung, z. B.
- Navigation (Google Maps, Apple Karten)
- Musik (z. B. Playlists, Google Play Music, Spotify, Stitcher)
- Telefon – Vorlesen und Diktieren von Textnachrichten Allgemein: Nutzung der Sprachsteuerung des gekoppelten Smartphones möglich (z. B. Siri5, Google-Sprachbedienung)
- 1 USB-Schnittstelle in Mittelkonsole, vorn
- Digitaler Radioempfang DAB+
- Lenkradfernbedienung
- Doppeltuner
- Graphic Equalizer
- 6 Lautsprecher

Die Einstiegsvariante hat auch ein paar Assistenzsysteme und nicht keine, wie hier einige schreiben:

- Berg-Anfahr-Assistent
- Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung sowie Fußgängererkennung
- Intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer
- Spurhalte-Assistent
- Verkehrsschilderkennung
- Regensensor, vorn
- Automatisches Abblendlicht mit Tunnelerkennung
- Innenrückspiegel, automatisch abblendend
Zuletzt geändert von mdm1266 am Di 4. Jun 2019, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 135'600 km - Ø 17.8 kWh/100km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 45'780 km - Ø 17.3 kWh/100km

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

Sheriff6
  • Beiträge: 435
  • Registriert: So 7. Okt 2018, 02:02
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ich glaube da hat sich Opel mit dem e-Corsa und Peugeot e-208 selbst ins Abseits geschossen was die Preise und Ausstattungen betrifft.
Wenn der Renault Zoe 2 noch vorgestellt wird wird er mit aller Sicherheit inclusive Akku für 25000€ zu haben sein und wäre sogar die 2 te Generation. Bei meinem Hyundai Händler würde ich den Kona in der Style Ausführung für 32900€ bekommen natürlich mit dem kleinen Akku.
Wenn die Opel und Peugeot Vertragshändler Rabatte gewähren was den Preis betrifft müßte man abwarten falls nicht werden sie mit Sicherheit Ladenhüter werden.

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

BED
read
xado1 hat geschrieben: eine zoe complete kostet 36.000.-euro und wird auch gekauft.da hat der corsa mal weit mehr zu bieten als die zoe.ich verstehe die meckerer hier nicht so ganz.
Auf die Zoe gibt es auch mal locker 25% Rabatt, dann sind wir bei 25.000 Euro...abzgl. EPrämie macht 23.000 für die große Zoe mit Kaufbatterie. Ob Opel das auch schafft?

Re: eCorsa Weltpremiere am 4.Juni 19

zoppotrump
  • Beiträge: 2836
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 196 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
mdm1266 hat geschrieben: ...
- Intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer
...
Was ist denn das? Ein Abstandsregeltempomat mittels Radar?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag