Kaufberatung - C-Zero ersetzen

Alles über den Elektroauto-Kauf

Kaufberatung - C-Zero ersetzen

trekki1990
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Hallo liebe EV Gemeinde,

wie dem Titel schon entnehmen ist, würde ich gern unseren C-Zero ersetzen. Bj. 2012, knapp 25Tkm.

Ist nun im 7. Jahr und mit der Batterie soweit alles in Ordnung aber man weiß nie. Ich hab ihn mit knapp 19Tkm gekauft. Stand quasi viel rum und das ist ja nicht sonderlich gut.

Auch wenn die Batterie halten sollte, möchte ich ein etwas effizienteres EV. Vor allem die Heizung im Drilling stört mich. Dieser Winter hat es mir mal wieder gezeigt.

Ich weiß, dämmen kann man die wohl. Aber ich bin ehrlich und möchte nicht an einem Fahrzeug rumfrickeln. Das muss laufen und ist keine Bastelbude. Vielleicht bin ich auch von unserem Ioniq verwöhnt (weil da halt an fast alles gedacht wurde von den Ingenieuren).

Ziel ist es ein vergleichbares EV zu finden. Folgende Anforderungen sollte es erfüllen:

- Heizsystem > Wärmepumpe
- Winterreichweite mind. 100km inkl. Heizung
- max. 10.000€
- vorzugsweise ohne irgendwelche Batteriemieten
- mind. 3 Sitzplätze
- nicht älter wie 2015

Die Zoe wäre ein geeigneter Kandidat meiner Meinung nach. Nur die gibts meines Wissens nach (noch) nicht u. 10k € inkl. Batterie. Außerdem habe ich hier überhaupt keine Erfahrungswerte was die Qualität angeht. Kann mich nur an irgendwelche Berichte erinnern nachdem E-Motoren bei gerade mal 30Tkm getauscht worden sind. Feste Bremsen beim Twizy (bin ich auch schon gefahren).

Um die Miete bei Renault zu umgehen, kann man die Batterie bei gebrauchten eventuell Renault "abkaufen"? Lassen sich Händler auf sowas ein? Ist das denn empfehlenswert, bzgl. Haltbarkeit der Renaultbatterien?

Gebrauchte Leaf 1 habe ich mir angesehen, aber schnell verworfen, da die ja gern mit dem Akku Probleme haben und allgemein eigentlich zu groß sind als Zweitwagen.

Ansonsten fallen mir keine Kandidaten ein. Der EV Gebrauchtmarkt ist auch momentan total schief. Teilweise echte Mondpreise. Der Einzige der sich auf dem Gebrauchtmarkt normal bewegt ist der Ioniq. Hätte ich am liebsten einen zweiten Gebrauchten aber der günstigste auf mobile kostet leider noch 19k. Sprengt meinen Rahmen definitiv.

Übrigens soll der Ersatz für den C-Zero mind. 4-5 Jahre an meiner Seite bleiben.

So viel geschrieben, viele Bedingungen gestellt. Ich hoffe ihr könnt mich in meinen Überlegungen ein wenig unterstützen

Viele Grüße
trekki

Gesendet von meinem EVR-L29 mit Tapatalk

Gruß
trekki

Subaru BRZ (2016) | IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery
Anzeige

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

USER_AVATAR
read
Wenn du die Wärmepumpe Bedingung streichst und den günstigsten Seat Mii electric in Basisaustattung nimmst kommst du in einigen Monaten (sobald es die 3000€ BAFA geben wird) eventuell fast in die Nähe deines Wunschpreises.
Alternative wäre deinen C-Zero dämmen zu lassen und noch ein paar Jahre weiter zu fahren. Das rumstehen schadet dem C-Zero nicht solange der Akku während des rumstehens nicht immer voll ist.

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

trekki1990
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Wie viel km Zuwachs bringt diese Maßnahme denn? Wenn er bei den Temperaturen vollgeladen ist dann zeigt er 100km Reichweite an. Wenn ich dann die Heizung anschalte rutscht die Reichweite auf ca. 60-70km runter.

Im Sommer sinds ca. 110-115km Reichweite.

Ich fahre täglich im Schnitt ca. 16km. Ca. 8km hin und 8 wieder zurück. Dabei verballere ich halt extrem viel Strom beim Heizen, sodass ich nach 16km nur noch ca. 60km Reichweite habe.

Das ist mir einfach zu ineffizient.
Ich sehe halt die 40er Zoes und da lockt natürlich die Reichweite die sogar den Ioniq übersteigt.

Mii hatte ich wirklich auch schon drüber nachgedacht. Aber ist der dann nicht auch so ineffizient beim Heizen?



Gesendet von meinem EVR-L29 mit Tapatalk

Gruß
trekki

Subaru BRZ (2016) | IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

USER_AVATAR
read
Was die Dammung an Reichweitenzuwachs bringt weiß ich nicht da ich meinen iOn nie gedämmt habe, eventuell mal im Drillinge Unterforum nachfragen. Der Hauptvorteil der Dämmung ist aber eher das das Auto viel schneller warm wird, also mehr Komfort.
Bei 16 km am Tag sollte dir die Reichweite eigentlich egal sein, auch mit 60 km Reichweite fährst du dann ja fast eine ganze Arbeitswoche mit einer Ladung.

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

USER_AVATAR
read
Kurzstrecken sind nun mal sehr schlecht wenn es ums heizen geht. Da ändert auch eine Wärmepumpe nicht viel. Ich fahre pro Rag jeweils auch ca. 8km pro Weg und im Gegensatz zum Benzin-Vorgänger wird das Auto (auch ohne Vorklimatisierung) sehr zügig warm. Der Benziner hatte nach der hälfte der Strecke langsam Lust warme Luft zu pusten.
2000 - 2003 Opel Corsa B 1.6 Gsi
2003 - 2010 Opel Meriva A 1.8
2010 - 2012 Honda Jazz 1.4
2012 - 2020 Toyota Prius+
2015 - 2019 Smart ForTwo mhd
2019 - 20xx Mitsubishi iMiev Style
2020 - 20xx Audi eTron 55 Attraction

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

USER_AVATAR
read
Wenn Du eine Werkstatt in der Nähe hast, die sich mit dem Dämmen auskennt kannst Du das ja machen lassen statt selbst zu basteln.

Schätze, durch Dämmung wirst Du locker die Hälfte der derzeit eingesetzten Heizenergie sparen können.

Und: möglichst intelligent heizen / lüften!

Paar Tipps:

- den Luftstrom nur so weit nach oben einstellen, dass die Frontscheibe eben nicht beschlägt - die Scheibe ist kalt und da verlierst Du auf großer Fläche viel Wärmeenergie

- wenn es an sich warm genug wäre, um ohne Heizung auszukommen und es nur um die Vermeidung von Beschlag geht: Heizung aus lassen und den Lüftungsregler ganz noch oben auf "Defrost", dann wird die Klimaanlage auf kleiner Leistung benutzt, um die angesaugte Luft etwas abzukühlen und damit zu trocken => bringt schneller freie Scheiben als die Heizung und verbraucht weniger Strom, halt die Scheiben auch effizienter frei

- wenn aber schon geheizt werden muss: die Luftmenge auf das Minimum regulieren, das benötigt wird, um die Scheiben beschlagfrei zu halten und die Insassen ausreichend zu wärmen. Die warme Luft, die Du vorne reinbläst, geht hinten immer noch warm wieder 'raus.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

Klausi999
  • Beiträge: 191
  • Registriert: Sa 11. Aug 2018, 22:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
bei deinen Forderungen die du oben gestellt hast, gibt es definitiv kein E-Auto, falls du doch eines findest, kauf sofort eines für micht mit:-), Aber alleine deine Preislogik müßte dir selber zu denken geben, sagst selber Ioniq für 19K, aber willst nur 10K ausgeben, ist doch klar das das nicht funktionieren kann

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

trekki1990
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Moment was heißt denn nicht gehen kann? Ich sagte nicht generell "keine Miete". Wenn es monatlich nicht über 150€ geht inkl. Finanzierung dann passt das ja. Ich finde nur die 70€ bei 7500km Jahr sehr happig. Fand die 50 beim Twizy damals schon grenzwertig. Dafür halten die Batterien einfach zu lange als dass sich das lohnen würde.

Gesendet von meinem EVR-L29 mit Tapatalk

Gruß
trekki

Subaru BRZ (2016) | IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

Klausi999
  • Beiträge: 191
  • Registriert: Sa 11. Aug 2018, 22:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
das ist auch eine Logik:-( Die 840 Euro Miete im Jahr mußt du doch auf den Kaufpreis kalkulatorisch draufschlagen, ZOE ohne Battierie z.B.10K, 6 Jahre fahren = 5K Batteriemiete, = 15K Kosten:-) und ne ZOE für 5K ohne Batterie und mit Wärmepumpe wirst du nicht finden

Re: Kaufberatung - C-Zero ersetzen

trekki1990
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Die Wärmepumpe ist nicht Serie bei der ZOE? Hängt das Feature an einer Ausstattungslinie dran so wie beim Ioniq?

Gesendet von meinem EVR-L29 mit Tapatalk

Gruß
trekki

Subaru BRZ (2016) | IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag