Kaufberatung, brauche Hilfe

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

MSD
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 24. Jan 2020, 08:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Der Soul ist zu niedrig vom Sitz, der enyak nicht viel höher als meiner. Da sollte es eher Richtung Van gehen. Nur: das sind alles Kastenwagen, zu hoch und zu breit für eine Garage
Anzeige

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

murghchanay
  • Beiträge: 801
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 251 Mal
read
Vielleicht der Nissan Evalia oder der Opel Zafira E? Wenn nicht, bist du denn schonmal in einem Soul gesessen oder woher kommt die Zahl 70cm? Ist es nicht besser es einfach mal bei ner Probefahrt zu probieren? Kenne eigentlich wenige (nicht Transporter) die jetzt mehr Kopffreiheit bieten würden als Soul, Enyaq oder Aiways.

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

sheridan
  • Beiträge: 1010
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
MSD hat geschrieben: Bei Toyota wäre der nächste Schrittt der RAV4 Plugin. Zwar sehr umstritten, würde aber 90% e Antrieb nutzen. Dürfte aber gerne höheren . Dach bis 180cm , Sitz bis 75cm
Der RAV4 hat schon 1.69m Höhe, 1.80 wäre schon ein ausgewachsener Geländewagen. Je höher, desto breiter sind auch die Autos. Ansonsten würden die Autos etwas komisch aussehen. Du suchst also etwas, was es vermutlich so nicht gibt.

Dem RAV ähnlich wäre noch ein Mercedes GLB, den gibt es aber nicht als PHEV und als EQB kommt er erst in 2021. Höhe x Breite wäre 1.66 x 1.83. Oder der Aiways U5, der wäre mit 1.87m nur einen Tick breiter und 1.70m hoch.
Ioniq Electric 28, A250e mit 24 kW DC

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

MSD
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 24. Jan 2020, 08:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Dann lieber der RAV4, das ist noch Qualität. Den Chinesen traue ich da nicht wirklich. Vor allem ein Rost😇
Danke für die Hilfe

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

USER_AVATAR
read
MSD hat geschrieben: Leider zu niedrig vom Sitz und gesamthöhe
Probiert oder geschätzt?
Ich meine, es gibt zwischen Dach und Sitz kaum ein Auto, dass mehr Platz ungenutzt verschwendet...
Oder gibt es schon einen Kandidaten und der ist evtl. nicht PC und deshalb werden alle anderen ausgeschlossen?
Offensichtlich ist ja Internet vorhanden.
Und leider sind die verfügbaren Modelle ja immer noch überschaubar.
Besonders wenn sie hoch sein sollen. Spreche aus Erfahrung.
Diese Nissan NV 200er, da muss man fast springen um reinzukommen.
Man kann damit ganz bequem 300 km weit fahren.
Halt mit zwischenladen. Aber Du sagst ja, es kommt seltener vor. Kein Problem also.
Schmal und hoch ist auch der Outlander.
Das ist dann wenigstens ein SUV mit überflüssiger Verbrenner-Technologie.
BMW i3 kann man an sich auch drin stehen.
Alle größeren (höheren) wurden genannt.
Wie ist denn die preisliche Vorstellung?
Ein MX ist vielleicht mit angeklappten Spiegeln per Fernsteuerung einzuparken...

Viel Erfolg bei der Suche und lass uns wissen, was es am Ende geworden ist.
e-Soul Vision 64 kWh mit 3ph-Lader. Ein fantastisches Fahrzeug!

Bild (inkl. Ladeverluste, ohne kostenloses Laden (TCO)).

Re: Kaufberatung, brauche Hilfe

MSD
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 24. Jan 2020, 08:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Es geht vor allem um die Sitzhöhe. Die ist beim Soul und i3 zu niedrig, habe drin gesessen, bin aber schlecht rausgekommen. Auf Dauer zu gefährlich für mich. Der Outlander ist zwar höher, aber da ziehe ich dennRAV4 vor. Eben ein Toyota. Hatte ich noch nie Probleme mit und deutlich besser verarbeitet. Der NV ist für mich eher ein“Lastesel“. Sollte nicht kurzfristig was neues kommen, wird es wohl der RAV Plugin werden.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag