BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
read
Kann man die i3 Felgen auch auf nen i3s montieren? Mit Spurplatten eventuell?
Anzeige

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
meyma hat geschrieben: Aktuell gibt es bei meinauto.de noch ein Leasing für 299€: https://www.meinauto.de/sonderaktionen/bmw-i3-deal
Vor Sylvester waren es mal 279€/Monat, aber ist im Vergleich zu so manch anderem Angebot immer noch ein guter Preis.

Vorteil: Durch die feste Konfiguration muss man nicht überlegen was man denn nun haben möchte.
Bei mir soll es der i3s werden. Habe das hochgerechnet und komme auf einen ähnlichen Preis, natürlich relativ zum Mehrpreis und besserer Ausstattung.
Aber vielen Dank!

Den Vorteil betrachte ich eher als Nachteil, aber das ist Ansichtssache denke ich.
Dirki3 hat geschrieben: Die Winterreifen i3 und i3s sind identisch, nur die Felgen haben eine geringere Einpresstiefe. Corsa und 208 sind vom Innenraum sicher enger, als der i3. Und die Preise bei BMW sehen im Konfigurator viel höher aus, als am Tisch vom Verkäufer.
Weiß man wie hoch die Eintragung beim TÜV für solche Geschichten ist? Hatte in einen anderen Thread gelesen, dass die i3 Winterfelgen auf dem i3s eintragungspflichtig wären. Bzw nicht die Felgen selbst, aber die Spurplatten. Da kenne ich mich leider null aus, also sorry für die evtl. doofe Frage.

Das im Online-Konfigurator der jeweiligen Hersteller immer Preise stehen, die Kunden mehr vom Kauf abhalten wie neugierig machen weiß ich, ist nicht mein erster Leasing-Wagen. Dennoch danke für den Hinweis!
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hey Zusammen, Auto wurde gestern bestellt. Lieferung allerdings erst gegen Juni.

Letztendlich habe ich mich für den i3s entschieden. Mich überzeugt das Auto einfach als Gesamt-Konzept und ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit der Marke und mit den Händlern.

Vielen Dank euch für die Denkanstöße!
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
read
Dann viel Vorfreude beim warten und wenn wer dann da ist viel Spaß

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Vielen Dank!

Ich weiß zwar nicht, wie ich die Wartezeit überstehen soll, aber das wird schon. ;)
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
read
Hi, schwankte auch zwischen I3 und M3, nach Probefahrt mit dem BMW stand fest der muss es werden. Finde das Konzept genial, ausschlaggebend war aber was anderes....

Fahren das Auto zu 90% in der Stadt, Berlin und Umland. Bei der Parkplatzsituation kommen die 4,00 Gesamtlänge ganz gut.

Da ist ein M3 mit 4,79 doch schon ne Nummer größer. Hätte Tesla was im 4m Bereich sicher ne Alternative. Dazu viel Überland, Autobahn da wäre der I3 sicher nicht die 1.Wahl.
Das passiert mir aber nur selten. Und 3mal im Jahr in den Urlaub da wird es sicher funktionieren mit 3 Personen.
I3 120Ah fluid-black bis Juli25 next blue-ridge-mountain forever

Re: BMW i3 120ah / Pro, Kontra, Alternativen

USER_AVATAR
  • felixlive
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 11. Dez 2019, 19:25
  • Wohnort: Cadolzburg
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
M3 ist noch mein Favorit. Supercharger, besonders der Innenraum gefällt mir, Leistung und Reichweite. Auch bei so Spielereien wie den SentryMode fange ich leider das sabbern an. Bin zu sehr das Spielkind geblieben. ;)
So oder so ist mir der Tesla aber zu teuer. Nicht weil er es nicht wert ist, eher weil ich das Auto zu wenig benutze um den Preis für mich zu rechtfertigen.
Leider wurde der Standard Range ja sofort eingestampft.

Bin absolut bei dir! Ab einer gewissen Größe, wird das Auto einfach nur noch zum Problem. etron, EQC, MX. M3 finde ich tatsächlich noch vertretbar.

Für die aktuelle Durchschnitts-Geschwindigkeit auf den deutschen Autobahnen ist der i3 definitiv nicht gemacht. Ich hoffe auch immer noch darauf, dass wir in naher Zukunft bei max. 130 km/h landen.
Wobei ich im Nutzer-Profil ca. 70% Stadt/15% Land/15% Autobahn habe, also auch mir ist das egal.

Für Urlaub oder ähnliches haben wir noch unseren Mini Cooper Benziner, der jetzt erstmal die nächsten 3 Jahre sicher bleibt.
Meine Freundin hat sich aber auch so in den i3 verknallt, dass ich mir relativ sicher bin wie unsere zukünftige Auto-Situation aussieht.
BMW i3s 120Ah (EZ 07/2020)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag