Suche nach passendem E-Auto

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Suche nach passendem E-Auto

USER_AVATAR
read
Gibt es ja auch zu kaufen.
Anzeige

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ok, dann sieht die Sache schon wieder anders aus! :-)

Re: Suche nach passendem E-Auto

TMEV
  • Beiträge: 1410
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Wer nicht basteln will, gibt's z.B. hier zu kaufen.
https://eauto.si/metron-shop/product/ty ... a-3-phase/

Selber basteln kostet ca. 150,- + 1h Arbeit.

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für die Tipps und Links!

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nochmal für Laien ... entspricht der Link in etwa dem was im Banner der Seite oft als go-e-charger durchläuft?!

Re: Suche nach passendem E-Auto

USER_AVATAR
read
"Entsprechen" nur insofern als dass beide das Laden an einer Drehstromsteckdose ermöglichen. Ansonsten eigentlich komplett unterschiedlich.

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Habe irgendwo gelesen, dass bei E-Autos ein Hinterradantrieb von Vorteil ist. Ist da was dran und wenn ja, inwiefern?

Re: Suche nach passendem E-Auto

USER_AVATAR
read
Prinzipiell ist Hinterradantrieb gut beim Beschleunigen. Da ein Elektroauto schnell beschleunigen kann, ist das besonders relevant. Das Gewicht des Autos verlagert sich nach hinten und somit kann mehr Kraft übertragen werden. Beim Verbrenner ist Vorderradantrieb erst einmal nicht so schlecht, weil mehr Gewicht auf der Vorderachse als auf der Hinterachse liegt (schwerer Motor vorne). Beim Elektroauto ist das Gewicht eher gleich verteilt, daher ist Antrieb hinten auf jeden Fall besser.

Sieht man beispielsweise beim Ioniq, der relativ viel Gewicht hinten hat (Akku sitzt doppellagig unter der Rückbank), und der dadurch beim Beschleunigen mit den Vorderrädern leicht durchdreht.

Die meisten (wenn nicht alle) Elektroautos mit Hinterradantrieb haben übrigens einen echten Heckantrieb, wo sowohl der Motor hinten liegt, als auch die Hinterräder angetrieben werden.

Weiterer Vorteil ist, dass bei Hinterradantrieb der Wendekreis geringer sein kann, da die Vorderräder stärker eingeschlagen werden können.

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für die Erklärung!
Ja, an die unterschiedliche Gewichtsverteilung im Vgl. zum Verbrenner hab ich auch gedacht.

Hat die Nähe von Batterie zu Antrieb auch in Bezug auf Leistungseffizienz bzw. geringere Leistungsverluste Vorteile?

Re: Suche nach passendem E-Auto

USER_AVATAR
read
Die Batterie geht ja von vorne bis hinten normalerweise. Dürfte also keinen Unterschied machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag