Bremsscheiben

Bremsscheiben

Gleichstromer400V
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Mo 20. Jan 2020, 18:25
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Erstaunlicherweise gibt es an meinem Ampera an allen Bremsscheiben keinen Rost. Bekanntlich muß die Fußbremse infolge der sehr wirksamen Rekuperation nur selten benutzt werden. Da die Scheiben kaum "abgerieben" werden und durch den Fahrbetrieb oder Waschen zwangsläufig mit Wasser in Berührung kommen, müßte sich eine gewisse Oxydschicht ( Rost ) zeigen. Das habe ich bisher an allen anderen Pkw ( Verbrenner ) stets erlebt. Teils ging das soweit, dass dieser Rost die Scheiben mehr in Anspruch nahm, als das reine Bremsen. Habt Ihr mit eurem Ampera gleich Erfahrung gemacht?
Anzeige

Re: Bremsscheiben

USER_AVATAR
read
Meine Ampera-e Bremsscheiben sehen nach fast 130tkm auch noch recht neuwertig aus. Ganz wenig Rost habe ich höchstens nach Regenschauern, der ist nach der nächsten Fahrt wieder verschwunden.

Die Bremsscheiben unseres Corsa-e sehen da nach nur 3tkm deutlich schlechter aus.
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 168 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 22 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Bremsscheiben

USER_AVATAR
  • ElektrikerFM
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Di 19. Dez 2017, 10:58
  • Wohnort: 77704 im Schwarzwald
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Sieht für mich aus als seien sie aus Edelstahl !?
Ampera-e silber seit 6.1.18 und 2019 mit dem Ampera-e ans Nordkapp 7.1.21 Leasing ende !! 16.2.2021 Ampera e Ultimate blau

Re: Bremsscheiben

Gleichstromer400V
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Mo 20. Jan 2020, 18:25
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich bin kein Metallurge. Edelstahl ( gemeint ist bei den meisten Nichtrostender Stahl ) dürfte es aber nicht sein. Edelstahl ist in der Regel mindestens 3 mal so teuer wie "normaler" Stahl, in der Regel ais Baustahl bezeichnet. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Scheiben überhaupt aus Stahl bestehen, es könnte vielleicht auch eine Art Gußeisen sein ( Sphäroguss) o.a. Auf jeden Fall von Chevrolet eine herausragende Leistung, solche Bremsscheiben zu verwenden. Besonders E-Mobilisten beschweren sich bei anderen Fabrikaten häufig über stark rostende Scheiben, Ampera E Fahrer eben nicht

Re: Bremsscheiben

UweII
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mo 22. Jan 2018, 10:29
  • Wohnort: 35519
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Hmm, bei unserem A-e sehen die vorderen Bremsscheiben von außen auch gut aus, dafür ist die Innenseite - wo keiner hinschaut - um so gruseliger.
Da die Scheibe ja aber identisch mit der kleinen Variante des Astra K ist gibt es wenigstens schnell, überall und in hinreichender Auswahl Ersatz :)

Gruß
Uwe

Re: Bremsscheiben

USER_AVATAR
read
Bei meinem wurden nun die permanent schleifenden/kratzenden hinteren Bremsen zerlegt, gereinigt, gefettet und wieder montiert. Ist nun besser das blöde Geräusch, aber leider nicht komplett weg. :|
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 168 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 22 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Bremsscheiben

USER_AVATAR
read
Gleichstromer400V hat geschrieben: Erstaunlicherweise gibt es an meinem Ampera an allen Bremsscheiben keinen Rost.
TomTomZoe hat geschrieben: Meine Ampera-e Bremsscheiben sehen nach fast 130tkm auch noch recht neuwertig aus. Ganz wenig Rost habe ich höchstens nach Regenschauern, der ist nach der nächsten Fahrt wieder verschwunden.
So ganz ohne ist das mittlerweile auch nicht mehr:
Bremsscheibe hinten rechts (1).JPG
Bremsscheibe hinten rechts mit Rostpickelrand
Hast Du die mal die Innenseite der hinteren Bremsscheiben angesehen?
Bei mir sehen die so aus: :shock:
Bremsscheibe hinten links (3).JPG
Bremsscheibe hinten links innen
Bremsscheibe hinten rechts (3).JPG
Bremsscheibe hinten rechts innen
Das erklärt auch warum die immer noch schleifen. Mein FOH hat beispielhaft an einer hinteren Bremsscheibe den äußeren rostbrauen Pickelrand mit Schleifpapier abgeschliffen. Ich hab das dann noch an allen anderen drei Seiten gemacht, jetzt ist das Schleifgeräusch weniger, aber nicht komplett weg. Ich lass das aber jetzt so.
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 168 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 22 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Bremsscheiben

USER_AVATAR
read
Den Wechsel gestern von Winterrädern auf Sommerrädern habe ich zum Anlass genommen, mir den aktuellen Zustand der Bremsschreiben anzusehen:
Für 150 tkm Fahrleistung innerhalb von 4 Jahren geht das in Ordnung wie ich meine :D
2022 Bremsscheibe vorne links.jpg
Bremsscheibe vorne links
2022 Bremsscheibe vorne rechts.jpg
Bremsscheibe vorne rechts
2022 Bremsscheibe hinten links.jpg
Bremsscheibe hinten links
2022 Bremsscheibe hinten rechts.jpg
Bremsscheibe hinten rechts
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 168 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 22 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Bremsscheiben

UweII
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Mo 22. Jan 2018, 10:29
  • Wohnort: 35519
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Hallo,

wie sehen die Scheiben der VA mittlerweile auf der Innenseite aus?

Gruß
Uwe

Re: Bremsscheiben

McKoene
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Mi 26. Mai 2021, 11:22
  • Wohnort: nähe Bonn
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich glaube bei den Nextmove Videos den Tipp gehört zu haben, einmal die Woche - bei freier Straße - mal in N zu schalten und zu bremsen. Hier werden zuverlässig die Bremsen benutzt.

Grüße,
Kay
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag