1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Moin zusammen,

ich habe heute meinen 2. Ampera zugelassen (in Hannover) und dann abgeholt (in Göttingen). Leider kein schönes Electric-Blau mehr, sondern Grafit-Grau. Schade, aber ich werde mich wohl dran gewöhnen - oder folieren.

Was ich festgestellt habe:
- Stoffsitze vorne mit SHZ - die Wärme ist ERHEBLICH schneller am Körper. Sitzfläche und Lehne ist beheizt. Hinten bekannerweise ohne SHZ.
- Für mich persönlich sind die Sitze bequemer, da die Ledersitze an der Fläche seitlich konturiert waren - nicht so 100% kompatibel mit meinem Bio-Sitzmöbel 8-) - ich hatte mich aber gut daran gewöhnt. Jetzt ist der Sitz eine Spur weicher - bietet aber den gleichen Seitenhalt.
- Bei mir fehlt logischerweise die Taste für den Parkassistent. Ich erwähne es, da ich bisher nur Bilder des PLUS gesehen habe, wo die Taste zu sehen war. War also vermutlich Zusatzausstattung "Fahrerassistenz 1")
- Überraschung: Der Tempomat regelt in 1km/h-Schritten! DAS finde ich wirklich klasse, es störte mich bei längeren Fahrten immer.
- Die Grafik der Verbrauchsstatistik ist anders gestaltet (find ich nicht so gut, aber ich schau's mir auch selten an)
- Schon besprochen wurde die verwirrende Angabe von km/kWh anstelle kWh/100km
- Irgendwie ist die Lenkung teigiger, weniger direkt. Der Wagen fährt sich "indifferent", die Lenkung zentriert sich nicht ganz so klar und sauber auf die Nulllage. Luftdruck der Räder stimmt (laut Anzeige der RDKS), ich kontrolliere es morgen an der Ausgabestelle für antike Betriebsstoffe :lol:
- Und (my personal favorite): Weniger Spiel im Antriebsstrang! Weniger bedeutet aber auch: Es ist etwas Spiel da. Ich habe heute nur die Überführungsfahrt gemacht, ich werde es die Tage mal genauer beobachten.
- Details: An ein paar Stellen rund um's Fahrzeug habe ich "Kunststoff Natur" gesichtet, wo ich mich zuvor bei der 1st an Klavierlack zu erinnern glaube. Mag mich aber auch täuschen. Beim 4. Ampera-Treffen werde ich vergleichen!
- Kameras rundum (360°-Kamera)! Die hintere kennt man ja, unter den Seitenspiegeln sitzen welche, und vorne am Stoßfänger über dem Kennzeichen mittig. Man sieht links auf 1/3 des Bildschirmes die gestitchte Ansicht von oben, rechts den Blick nach hinten (kommt automatisch). Man kann auch direkt am Display per eingespieltem Button umschalten auf Blick nach vorne. Aber zum klassischen Einparken reicht der Vogelblick. Vorsicht: Die Vogelperspektive reicht nur gefühlte 80cm weit, Fussgänger auf einem Parkplatz nähern sich schneller, als man mit der kurzen Sichtweite realisieren kann. Ersetzt also für mich (leider) nicht den Schulterblick.

Von TomTomZoe weiß ich noch:
- kein BOSE Soundsystem mehr, nur 6 statt 7 LS. Habe ich mit Podcasts und verschiedenen Musikstücken versucht, rauszuhören. Also ICH höre es nicht. Zumindest nicht bei 120km/h auf der Autobahn. Im Stadtverkehr habe ich andere Sorgen, als musikalische Haare zu spalten...

Ich habe noch nie eine Neuwagenübernahme ohne Mängel gehabt, diesmal leider auch. Eine Delle in der Dachkante, höhe Hintertür links. Aber das Autohaus hat echt super reagiert. Erst mal "Dent Wizard" versuchen lassen, falls das nicht klappt, muss eben gespachtelt & lackiert werden. Ein nicht bündig sitzender Aussenspiegel Fahrerseite wurde direkt vor Ort mit Distanzscheiben korrigiert. An dieser Stelle nochmals ausdrückliches Lob für das ausliefernde Autohaus, insbesondere den Verkäufer!

Wer noch was weiß - bitte posten!!

Grüße,
most
Dateianhänge
6735205C-BB42-4737-B3DA-339D666742E0_1_201_a.jpeg
Anzeige

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
read
Dann gratuliere ich als erstes zum zweiten Ampera-e! :D
Du wirst ihn sicher in die Garage hier stellen. :mrgreen:

Deine Argusaugen sehen auch alles :lol: , selbst den minimalen Knick im Dachholm. Aber Du hast schon recht, wer 100% fehlerfreies Geld bezahlt will auch 100% fehlerfreie Ware bekommen.

Auf den Stoffsitzen sitzt es sich anders wie auf den Ledersitzen, das habe auch ich festgestellt. Mein Werkstattersatzwagen, ein Ampera-e Non-First-Ultimate-Also-eher-Basis, hatte die Stoffsitze.

Von der Sitzheizung verspreche ich mir in Verbindung mit den Stoffsitzen auch ein schnelleres Ansprechverhalten. Wenn es draußen richtig kalt ist und das Auto nicht vorgeheizt werden konnte (mangels Funkempfang oder zu großer Entfernung für den KeyFob), dann mag ich erstmal gar nicht auf meinen kalten Ledersitzen Platz nehmen, brrrr ;)

Teigige Lenkung? Du hast schon die Michelin Primacy 3 SelfSeal Sommerreifen bekommen, so wie eh und je? Vielleicht liegt es an der Kombination Sommerreifen/Wintertemperaturen?

Ich denke mit meinem Tinitus würde ich auch (fast) keinen Unterschied vom Bose Soundsystem zum Standardsound hören, gut, der Bums untenrum fehlt wohl ohne dem Bose Subwoofer :mrgreen:

Klavierlack? Ich muß doch glatt mal schauen wo bei der FirstEdition Klavierlack ist, auf die schnelle fällt mir nur der Rahmen um das Intellilink System ein.

Dann schraub mal g'schwind wintertaugliche Gummis drauf, nicht daß Du Dir noch andere Dellen holst :)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 107 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2020 Corona - 2009 Schweingrippe !

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
read
Weitere Unterschiede von der FirstEdition zum Plus sind:
- die Außenspiegel sind beim Plus nur manuell anstatt elektrisch anklappbar
- der Plus hat silberne anstatt schwarz-silberne Felgen

@most
Was mich im Laufe des Frühjahrs interessieren würde, in wieweit sich die seit dem Modelljahr 2019 realisierte Trennung von Heizung- und Klimasteuerung mittels zweier einzelner Touchtasten (anstatt der früher vorhandenen gemeinsamen Heat-A/C-Taste) in der Praxis auf den Klimakomfort positiv auswirkt, speziell bei den bisher kritischen Übergangstemperaturen von etwa 10-20°C Außentemperatur.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 107 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2020 Corona - 2009 Schweingrippe !

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

Amperä-Manni
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 21:16
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Weitere Unterschiede von der FirstEdition zum Plus sind:
...
- der Plus hat silberne anstatt schwarz-silberne Felgen
...
Weißt Du, ob die Ultimate-Felgen auch schwarz-silber oder silber sind?
Vor 2 Jahren sagte mal jemand, schwarz-silber ist First-Edition. Keine Ahnung, ob dieses Aussehen nun in den Ultimate gewandert ist oder nicht. Zumal die Bilder auf der Opel-Homepage noch die alten sind...

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Ich habe bei Abholung einen Ultimate in Natura gesehen - die sind weiterhin schwarz-Silber. Steht so auch in der aktuellen Preisliste.


Kleines Update:
- Reifen sind die Primacy 3. Luftdruck vorne/hinten auf 2,85/3,10 erhöht und die ersten 250km gefahren... etwas ist von der indifferenten Lenkung weg, Richtung mehr Präzision. Aber es fühlt sich immer noch an, als sei ein Lenkungsdämpfer montiert. Eventuell muss ich mal die Spur kontrollieren lassen.
- Spiel im Antriebsstrag... oh je... mein Lieblingsthema... es ist nach einer sensibel durchgeführten Testfahrten sogar etwas stärker als bei meinem alten. Und anscheinend IMMER da.
- Geräuschkulisse beim Rekuperieren: Ist allgemein vielleicht ein klein wenig lauter - aber komplett im Rahmen de normalen.
- 360° Kamera. Tja, ich glaub ich hätte lieber vorne auch PDC-Sensoren. Das Bild ist schon in etwa so gut, wie ich es mir zusammengerechnet aus 4 Kameras vorstellt habe. Aber „auf Sicht“ Rückwärts einparken, in enge Parklücke in der Stadt? Da kommt die Fz-Ecke vorne rechts beim Einschwenken immer der Stoßstange des Vordermanns sehr nahe. Ich tue mich auf dem Bild da noch schwer, Abstände genau einschätzen zu können. Vielleicht Gewöhnungssache?
- Deko-Elemente im Innenraum: Habe mit TomTomZoe Bilder ausgetauscht (vielen Dank!!) und verglichen - scheint doch 1:1 identisch zu sein. Ich dachte, die 1st hätte mehr Klavierlack-Elemente

Anzumerken ist übrigens, dass seitens OnStar laut dem Service-Mitarbeitern seit Nobember 2019 keine 1-Jahres-Pakete mehr ausgegeben werden, sondern nur noch 3-Monate frei sind. In meiner Bestellung oder der Rechnung steht nichts zur Dauer, in der Preisliste aber klipp- und klar 12 Monate. Hier muss der Händler noch mal neun Zusatz-Monate berappen...

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1497
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
@most

Beim Modelljahr 2017/2018 hatte der Opel Ampera-e eine andere Fahrwerksabstimmung wie der Chevrolet Bolt. Er war härter gefedert, sportlicher abgestimmt und direkter bei der Lenkung als der Bolt. Es könnte durchaus sein, dass man beim Modelljahr 2019 diese Differenzierung zwischen Bolt und Ampera-e aufgehoben hat und nun auch der Ampera-e die amerikanische Abstimmung erhalten hat, mit weicherer Federung und dadurch schwammigerer Lenkung.

Mich würde wirklich interessieren, was für ein Spiel im Antriebsstrang du meinst. Inzwischen bin ich ja schon einige Ampera-e gefahren. Gerade wieder Probefahrten mit zwei neuen 2019er und einem gebrauchten 2017er Modell gemacht und absolut kein Spiel feststellen können. Eventuell können wir das beim nächsten Ampera-e Treffen einmal klären.

Zur Geräuschkulisse beim Rekuperieren, kann ich bestätigen, dass dies nicht bei jedem Ampera-e gleich war, den ich gefahren bin.

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
read
Auf das Risiko einer teigigen Lenkung hättest du aber schon vor 2 Wochen mal hinweisen können. Ich hasse indirekte Lenkung. Das wäre ein Grund gewesen, den alten zu behalten.

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
RUHIG bleiben! Das Fahrwerk ist definitiv unverändert und recht hart. Die teigige Lenkung ist jammern auf allerhöchstem Niveau!
Zum „Spiel“ gesellt sich ein komisches Verhalten bei leichter Bergaufstrecke hinzu: In L rekuperiert er bis zum Stillstand. Kurz vor Schluss setzt er noch ein paar cm nach, was man auf dem Video glaub ich ganz gut erkennen kann:
https://share.icloud.com/photos/0L-Giwb ... ApXNqSAagA

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Ich teile zum ersten Mal was für jedermann in iCloud.Keine Ahnung, wie lange der Link online ist. Also nicht sauer sein, wenn er in wenigen Wochen nicht mehr funktioniert.

Re: 1st Edition 2017 zu Plus 2019 - Unterschiede

USER_AVATAR
read
mdm1266 hat geschrieben: Mich würde wirklich interessieren, was für ein Spiel im Antriebsstrang du meinst. Inzwischen bin ich ja schon einige Ampera-e gefahren. Gerade wieder Probefahrten mit zwei neuen 2019er und einem gebrauchten 2017er Modell gemacht und absolut kein Spiel feststellen können. Eventuell können wir das beim nächsten Ampera-e Treffen einmal klären.
Ich hab das auch. Kannst meinen beim nächsten Treffen gern fahren und spüren :)
most hat geschrieben: In L rekuperiert er bis zum Stillstand. Kurz vor Schluss setzt er noch ein paar cm nach, was man auf dem Video glaub ich ganz gut erkennen kann:
Ja, kann man erkennen, eigenartig der "Schupser".
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 107 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2020 Corona - 2009 Schweingrippe !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag