12er Mia fuhr kaum noch

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hier nutzbar sind theoretisch etwas mehr als 180 Ah laut meiner ecu. Heißt von 100% auf 50 % Soc waren es 92Ah. Auch hier ist bei 0% Schluß.
Etwas mehr als 10% mehr Reichweite.
Mal sehen...
Anzeige

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Erster test der E4V erfolgreich.
Zu Daten und Zahlen später mehr.
Nach 126km gg 0:30 zuhause.
Gute Nacht

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Mein 12er Akku wurde ausgelesen. Es wurde eine Soc Abweichung zwischen Master und slave Akku festgestellt. Dadurch hat die Soc Anzeige der Mia ab und an komische Werte angezeigt da die Mia die unterschiedlichen akkudaten nicht verarbeiten kann. So hat der Master 21% und der slave nur 19%. Dadurch schaltete meine 12er schon meist bei 4 bis 5 %Soc ab und lud auch nicht mehr bis 100 % sondern hörte bei 96% auf mit Elektronik Fehler und blinkende Akkuhüllsymbol. Dadurch fehlen mir also um die 8%. Ich denke ich das dies auf die 88%SOH einen Einfluss hatte.
Weiter ist auch interessant:
Mein Akku ist bei mehr als 120% Garantiewert. Heißt 100 % ist die Garantielebensdauer die seinerzeit von Mia gegeben wurde und von E4V auch weiter berücksichtigt wird.
Meine akkurelais haben weit mehr als 200% schaltvorgänge. Ich denke hier sollte man nicht sparen und mal Beide erneuern. Eins der Relais wird mal aufgesägt um elektrische Abnutzungen zu sehen. Leider sehr unterschiedlich.
Es gibt Akkurelais die sind nach 30k km hinüber andere nach über 80k km noch ordentlich.
Übrigens soll in Frankreich eine Mia mit weit über 250k km unterwegs sein?
Melde mich wenn mein Akku fertig ist.
Das wird vorm Winter gg Sept. /Okt. soweit sein.
Sg

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Leider ist eine spannungsabgriff an den Zellen direkt nicht möglich und auch nicht empfohlen. Das bms der 12er ist so empfindlich das durch Innenwiderstandsmessung und auch die Kopplung mit dem Fahrzeug eine fehlerhafte Messung leicht einen totaldefekt auslösen kann.
Mit der Revisionen meines 12ers bei E4V werden die Unterschiede ausgeglichen und somit dürfte die Reichweite nahezu wieder vollständig zur Verfügung stehen... Man wird sehen...
Gute Nacht
AntwortenAntworten

Zurück zu „mia electric- Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag