Mercedes Benz EQC

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben: Ah, ein großes BEV SUV für die USA im Jahr 2021. Da bin ich jetzt aber froh, dass die Welt doch noch gerettet wird.

In den USA ist der EQC eher ein Kompakt-SUV und dafür zu teuer.

Das hier ist in den USA ein großes SUV:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cadillac_ ... seit_2015)
Anzeige

Re: Mercedes Benz EQC

BED
  • Beiträge: 2191
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Versteh ich nicht.

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
read
BED hat geschrieben: Versteh ich nicht.
Gilt MB in den USA aufeinmal als billigmarke?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Mercedes Benz EQC

BED
  • Beiträge: 2191
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:
BED hat geschrieben: Versteh ich nicht.
Gilt MB in den USA aufeinmal als billigmarke?
Argh. Einmal zitieren nicht genutzt... ;)
Meine Frage ging an den Beitrag von Karlson.

Bzgl. Preis in den USA wurde doch gar nix gesagt, oder?

Re: Mercedes Benz EQC

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Mercedes erreicht momentan nicht den nötigen Output, der geplant war, und bevor sie einen weiteren Markt auch nicht bedienen können, verschieben sie es eben.

Re: Mercedes Benz EQC

Hellkeeper
  • Beiträge: 696
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Wie, Daimler kann den Markt nicht bedienen? Ich dachte durch diese tolle, nicht auf Elektrofahrzeuge ausgelegte, Karosserie kann man ganz schnell EQC-Modelle am Fließband produzieren. Da ist bestimmt wieder so ein unzuverlässiger Zulieferer für einen Engpass verantwortlich, die den guten Ruf des Sterns mit ihrer Fehlplanung (un)bewusst schädigen. :ironie:

Re: Mercedes Benz EQC

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Meine Name ist Hase, ich weiß von nichts, aber ja, ein Großteil der Mitschuld liegt an einem Zulieferer und da die nicht BEV Variante läuft, kann sich jeder denken, wo der Fehler zu suchen sein könnte ;-)

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
  • Eberhard
  • Beiträge: 740
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
  • Wohnort: 97702 Münnerstadt
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
wo‘s keine Zellen gibt, gibt‘s auch keine Batterie.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
read
Eberhard hat geschrieben: wo‘s keine Zellen gibt, gibt‘s auch keine Batterie
Hast du da eine Quelle das es an den Zellen liegt?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
150kW hat geschrieben: Eine Stunde Probefahrt mit dem EQC:
...
Frage 1
Wer hat die Ladeleistung verbockt? 50 kW bei Ionity - das darf nicht wahr sein. Es gibt noch viel zu tun
Ich vermute es liegt an den Testbedingungen. Dezember und schon 60 bis 70% voll.
https://blog.mercedes-benz-passion.com/ ... fentlicht/
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQC - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag