Garantie B250e

Garantie B250e

Jantschitsch
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 19. Mai 2017, 06:49
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Hallo ihr lieben,

wisst ihr was überhaupt bei der "4-Jahres-Garantie" von Mercedes beim B250e dabei ist?

Ich habe gelesen dass die Garantie auf Antriebsstrang und Batterie mit 8 Jahre ODER 100.000km begrenzt ist.
Stimmt dies?

Wir haben hier keine Unterlagen und als ich heute beim Autohaus angerufen habe, war niemand frei um mir meine Fragen zu beantworten.
Angeblich werde ich zurückgerufen aber naja.
Leaf 24kW - 02.01.2017-24.01.2019
B250e - 23.01.2019 -
Anzeige

Re: Garantie B250e

Cristiankik
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 8. Dez 2019, 20:58
read
Hallo

Ich wollte Sie fragen, ob Sie am Ende mehr über die Batteriegarantie herausgefunden haben.

Ich denke darüber nach, ein gebrauchtes B-Laufwerk zu erwerben.
Ich lebe in Spanien und hier bei den Händlern scheint man noch nie von B Drive gehört zu haben, geschweige denn, wie man meine Fragen beantwortet.
Eines davon, das wichtigste, betrifft die Garantie, die die Verschlechterung der Batterie abdeckt.
 
Ich ließ sie das ganze Auto gründlich überprüfen, aber sie sagten mir, dass sie mir nicht sagen konnten, in welchem ​​Zustand sich die Batterie befand und wie viel Prozent der Lebensdauer es hatte.
Ich betone, dass es nicht so ist, dass sie es mir nicht erzählen wollten, sondern dass die Maschine es ihnen nicht erzählt hat.
Meine Frage ist, woher weiß ich, ob sich die Batterie um mehr als 80% verschlechtert hat, um gegebenenfalls eine Änderung geltend zu machen?

Vielen dank

Re: Garantie B250e

Think_City
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 18. Dez 2018, 00:07
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Nach meinen Kenntnisstand gibt es - in der Schweiz - 3 Serviceleistungen, die getrennt zu betrachten sind:
1) Garantie auf die Batterie - gültig für 8 Jahre oder max. 100'000km / Leistung muss mind. 19.6kWh betragen.
https://www.mercedes-benz-merbag-schlie ... chment.pdf
(Es gibt diverse Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit die Batteriegarantie angewendet werden kann. Z.B. "die Hochvoltbatterie, spätestens 14 Tage nachdem der Ladezustand der Hochvoltbatterie auf null (gemäss Anzeige im Kombiinstrument) gesunken ist, zu laden."

2) Fahrzeuggarantie - 3 Jahre in eineigen Fällen 4 Jahre oder 100'000 auf alles
3) kostenloser Fahrzeugservice - 10 Jahre

Eine Garantie des Antriebsstranges ist nicht durch die Batteriegarantie abgedeckt sondern durch die Fahrzeuggarantie. Diese kann nach 3 bzw. 4 Jahren um maximal weitere 3 Jahre verlängert werden. Je nach km-Leistung kostet diese Garantieverlängerung über 3 Jahre ca. CHF 2'000.-. Eine m.E. günstige Lösung wenn man die damit verbundenen Risiken vergleicht. Mein Fahrzeug ist von 2015 und hat mit der Garantieverlängerung eine Garantie bis 2022. 2023 erlischt dann auch die Batteriegarantie.

Betreffend Batterieleistung: so ganz grob kommen wir im Sommer 160km weit, im Herbst etwa 120km, im Winter (Minusgrade) etwa 100km.
Wenn die Batterie nur noch 2/3 der Leistung hat, reduziert sich auch die Reichweite auf ca. 100km / 80km / 66 km. Da dürfte m. E. auch eine Probefahrt ab 30km einen ersten Aufschluss auf die Reichweite bzw. Leistungsfähigkeit der Batterie geben. (Klar im Winter nicht erschrecken: auf den ersten 10km heizt der Wagen den Innenraum und die Batterie, da sinkt zuerst die Reichweite rapide.)

Re: Garantie B250e

Cristiankik
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 8. Dez 2019, 20:58
read

Vielen Dank für die Antwort.
 
Endlich habe ich mich für den Mercedes B Drive entschieden und kann mit der Entscheidung nicht zufriedener sein.
 
Ich habe immer noch einen Autonomiebeweis, aber er ist dem von Ihnen erwähnten sehr ähnlich.

Es ist eine Schande, keine langen Reisen machen zu können, zumindest in Spanien haben wir kein gutes Frachtnetz, hoffentlich wird es bald besser.

Grüße

Re: Garantie B250e

svaro
  • Beiträge: 125
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
plane mal bei https://abetterrouteplanner.com/ eine Reise über 400km....
Merzig-Amsterdam 462km - 15h47min...

Re: Garantie B250e

Think_City
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 18. Dez 2018, 00:07
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ergänzung zu meiner obigen Aufstellung der unterschiedlichen Garantien.
In CH kann die 3 Jahres-Voll-Garantie um max. 4 Jahre auf eine bestimmte Anzahl km verlängert werden. Nach 7 Jahre kann die Garantie aber nicht verlängert werden. Ich habe extra dazu bei MB nochmals nachgefragt. MB bot mir aber die Option an die km-Zahl zu erhöhen. Da die meisten Motoren zwischen 38'000 und 45'000 den Geist aufgeben aber meine Garantie nach 79'000 aufhört, wäre das für mich nicht gut. Mein Motor wurde bei km 38'000 ersetzt. D.h. nach zusätzlichen 41'000 km würde die Garantie ablaufen. Anscheinend kann man bei MB zumindest anfragen die km-Leistung der Garantie zu erhöhen. Die Laufzeit der Garantie ist aber unabdingbar auf 7 Jahre beschränkt.
AntwortenAntworten

Zurück zu „B-Klasse electric drive - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag