Versicherung ZOE

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: Versicherung ZOE

menu
StefanD
    Beiträge: 106
    Registriert: So 26. Okt 2014, 06:01
    Wohnort: Lappersdorf
folder Sa 6. Dez 2014, 13:11
Hallo Ingo,

Danke für den Tipp!
Hat zwar etwas gedauert, habe aber gestern die neue Police erhalten. Ich konnte rückwirkend die Versicherungsgesellschaft wechseln und zahle nun nicht mal die Hälfte an Beitrag.
Gruß,
Stefan
Anzeige

Re: Versicherung ZOE

menu
Benutzeravatar
folder Sa 6. Dez 2014, 21:07
StefanD hat geschrieben:Hallo Ingo,

Danke für den Tipp!
Hat zwar etwas gedauert, habe aber gestern die neue Police erhalten. Ich konnte rückwirkend die Versicherungsgesellschaft wechseln und zahle nun nicht mal die Hälfte an Beitrag.
Gruß,
Stefan
Hallo Stefan, so soll es sein, freut mich das wir dir helfen konnten.... Gruß Ingo http://www.taunus-emobil.de/index.php/b ... probefahrt
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.

Re: Versicherung ZOE

menu
wonderdog
    Beiträge: 79
    Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
    Wohnort: Würzburg
folder Mi 28. Okt 2015, 19:05
Ich kenne ein Versicherungsangebot direkt von Renault. Hier gibts aktuell eine Pauschale von 420 Euro. Jedoch weiss ich nicht, was hier alles mit drin ist. Kennt jemand das Renault Angebot?
Vorndran hat uns das angeboten. Bei Huk24 lande ich bei über 580 Euro (VK+TK+HP)
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.

Re: Versicherung ZOE

menu
HawkEy3
    Beiträge: 91
    Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:22
    Wohnort: Deutschland
folder Fr 20. Nov 2015, 12:06
hat jemand ein Überblick wo es gerade die günstigste Versicherung gibt :?:

Re: Versicherung ZOE

menu
Benutzeravatar
    eW4tler
    Beiträge: 777
    Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
    Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
folder Fr 20. Nov 2015, 12:19
admin hat geschrieben:hat jemand ein Überblick wo es gerade die günstigste Versicherung gibt :?:
Ö oder DE? Da gibt es massive Unterschiede..... ;-)
PS: Wenn du deinen "Wohnort" im Profil einpflegst, so kann man das auch gleich sehen. ;-)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Versicherung ZOE

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Nov 2015, 15:44
wonderdog hat geschrieben:Ich kenne ein Versicherungsangebot direkt von Renault. Hier gibts aktuell eine Pauschale von 420 Euro. Jedoch weiss ich nicht, was hier alles mit drin ist. Kennt jemand das Renault Angebot?
Vorndran hat uns das angeboten. Bei Huk24 lande ich bei über 580 Euro (VK+TK+HP)
Das ist nicht von Renault sondern von der Itzehoer. Der selbe Tarif wird auch von EMC angeboten und noch min. einem weiteren Makler. Vorndran kann dir auch die versicherungsbedingungen schicken oder du bekommst sie von mir (PN).

Re: Versicherung ZOE

menu
HawkEy3
    Beiträge: 91
    Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:22
    Wohnort: Deutschland
folder Fr 20. Nov 2015, 17:24
@eW4tler: Bin aus Deutschland.

Re: Versicherung ZOE

menu
Benutzeravatar
    eW4tler
    Beiträge: 777
    Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
    Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
folder Sa 21. Nov 2015, 09:49

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Versicherung ZOE

menu
Benutzeravatar
    Chauswe
    Beiträge: 109
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33
folder Sa 21. Nov 2015, 15:07
wonderdog hat geschrieben:Ich kenne ein Versicherungsangebot direkt von Renault. Hier gibts aktuell eine Pauschale von 420 Euro. Jedoch weiss ich nicht, was hier alles mit drin ist. Kennt jemand das Renault Angebot?
Auf der Webseite von Renault gibt es zwei gleich klingende Angebote von zwei unterschiedlichen Versicherern. Ich habe gestern beide kontaktiert.

1. Die Nürnberger Versicherung liegt in meinem Fall (SF12) einmal bei 524 Euro und im "besseren" Tarif bei 643 Euro. In der eMail wird immerhin bestätigt, dass Überspannungsschäden mitversichert seien.

2. Direct Line: Aufgrund der Zweitwagenregelung wird nicht mit SF12, sondern mit SF22 kalkuliert. Die kommen bei mir damit auf 320 Euro. Zu den Überspannungsschäden gab es folgenden Dialog:
"Sind Überspannungsschäden mitversichert?"
"Nein, warum auch, können bei Autos ja nicht vorkommen."
"Doch, bei Elektroautos schon."
"Nein, können sie nicht, aber ich frage nochmal in der Fachabteilung nach... - ... also die Fachabteilung sagt auch, dass auch bei Elektroautos keine Überspannungsschäden vorkommen können!"
"Gut, dann mal folgende Frage: wie wird denn ein Elektroauto geladen?"
"An der Steckdose!?"
"Richtig. Und wenn jetzt der Blitz einschlägt, können Überspannungsschäden eben doch auftreten, wie an anderen elektrischen Geräten auch."
" Moment, ich frage nochmal in der Fachabteilung nach... - ... hören Sie? Überspannungsschäden sind nicht versichert!"

Re: Versicherung ZOE

menu
HawkEy3
    Beiträge: 91
    Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:22
    Wohnort: Deutschland
folder Sa 21. Nov 2015, 17:09
Hahah, ja das Problem macht mir auch Sorgen, dass die großen Versicherer immer noch keine Ahnung von Elektro-Autos haben. Gibt es da einen mit speziellem Tarif, der auch die Batterie mitversichert?
Bei check24 fand ich die AdmiralDirekt sehr günstig, aber bei der Fahrzeugauswahl heißt es "Renault ZOE (ohne Batterie)" und die muss ja mitversichert werden?!

Edit: Die emover24 "all-risk" Versicherung klingt nicht schlecht, aber ist sehr teuer.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Elektroauto Versicherung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag