Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
  • sepp59
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Do 2. Jan 2020, 15:45
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Kia hat den e-Soul überarbeitet. Die stärkere Version mit 150-kW-Motor (204 PS) und 452 Kilometern Reichweite nach der neuen WLTP-Norm unterstützt jetzt serienmäßig 100 Kilogramm Stützlast, beispielsweise für die Ausrüstung mit einer Anhängerkupplung zum Fahrradtransport. Neu ist auch ein optionaler 3-Phasen-Bordlader, mit dem eine höhere Ladeleistung erzielt werden kann. Hinzu kommen neue Interieur-Details und ein „e-Soul“-Schriftzug an der C-Säule.

Und hier der Link

https://ecomento.de/2020/04/30/kia-e-so ... bordlader/
Kia e-Niro Platin e-Motor Long Range 204 PS - 64,0 kWh, Aurora Black Pearl, bestellt 25.01.2020,
Lieferzeit KW 30 2020,
Anzeige

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
read
sepp59 hat geschrieben: Kia hat den e-Soul überarbeitet. Die stärkere Version mit 150-kW-Motor (204 PS) und 452 Kilometern Reichweite nach der neuen WLTP-Norm unterstützt jetzt serienmäßig 100 Kilogramm Stützlast, beispielsweise für die Ausrüstung mit einer Anhängerkupplung zum Fahrradtransport.
Dann ist die spannende Frage, wie ist der D-Wert der Anhängerkupplung. Nach diesem Wert und der Anleitung des Fahrradtransporters gibt es maximale Beladungsgrenzen.

Hintergrund ist, der Schwerpunkt liegt hinter dem Kugelkopf und erzeugt dadurch ein Moment, anders als eine Anhängerdeichsel die ihre Gewicht senkrecht einbringt.

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
  • Liihf
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:02
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich, als 2019er Besitzer, frage mich ob der 2021er tatsächlich statisch/mechanisch überarbeitet wurde, oder ob es "nur" jetzt erst die Freigabe gibt.
Weiß das zufällig jemand?
2015er Leaf 24kWh, 2019er E-Soul 64kWh, und zu Hause wird mit PV geladen - sobald die Sonne scheint

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

gohz
  • Beiträge: 783
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Jetzt fehlt nur noch eine Zuglast und ich würde schnell einen e-Soul bestellen. Bitte Kia! Außer Model 3 gibt es da ja kaum etwas. ...Ab und zu möchte ich halt etwas vom Baumarkt mitnehmen oder zur Mülldeponie bringen, das nicht ins Auto passt.

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Liihf hat geschrieben: Ich, als 2019er Besitzer, frage mich ob der 2021er tatsächlich statisch/mechanisch überarbeitet wurde, oder ob es "nur" jetzt erst die Freigabe gibt.
Weiß das zufällig jemand?
Ich glaube nicht, dass da was gemacht wurde.

Denn bei www.kia.nl gibts unter Zubehör für den 2019er die AHK für Fahrradträger und den Fahrradträger zum kaufen. Der abgebildete Fahrradträger entspricht einem ATECA, denn hab ich sogar schon in der Garage, war beim Niro PHEV dran.

Ich denke KIA Deutschland will nur die deutschen Kunden schikanieren. Das ist alles. Von dieser KIA-Politik hab ich nach Ceed, Rio, Sportage, PHEV und jetzt E-Soul so langsam die Nase voll. Bis ich wieder ein Auto brauche, gibts mehr E-Auto-Auswahl-
Und der Mutterkonzern hat immer die besseren Karten und mittlerweile 8 Jahre Garantie z.B. auf den Kona.
Ich könnte kotzen.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate.

Bild

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
read
gohz hat geschrieben: Jetzt fehlt nur noch eine Zuglast und ich würde schnell einen e-Soul bestellen. Bitte Kia! Außer Model 3 gibt es da ja kaum etwas. ...Ab und zu möchte ich halt etwas vom Baumarkt mitnehmen oder zur Mülldeponie bringen, das nicht ins Auto passt.
Auf dem Bild der niederländischen Seite sieht man einen Aufkleber, der Anhänger verbietet.
est58 hat geschrieben: Denn bei www.kia.nl gibts unter Zubehör für den 2019er die AHK für Fahrradträger und den Fahrradträger zum kaufen. Der abgebildete Fahrradträger entspricht einem ATECA, denn hab ich sogar schon in der Garage, war beim Niro PHEV dran.
So genau kenne ich mich da nicht aus, aber dank EU müsste die AHK auch in Deutschland erlaubt sein. Frage halt nur, was sagt Kia zur Garantie?

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

gohz
  • Beiträge: 783
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
War mir klar, dass Kia keine Zuglast erlaubt. Aber man darf ja mal träumen, dass sich das irgendwann einmal ändert...

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
read
Ich hab mich in der letzten Zeit viel mit dem Thema befasst. Die Ahk für den e Soul in den NL ist ein Lasthaken und eine nationale Lösung, die in D nicht erlaubt ist, da keine EU Typbezeichnung. Das 2021er Model soll am Rahmen im Heck verstärkt sein. Aus dem Zubehör in Deutschland gibt es zwei AHK (Lasthaken). Die sind für den E Soul bis 2020 aber trotz Eu Typkennzeichen laut TÜV nicht ohne Eintragung Legal, da der Soul keine Stützlast eingetragen hat. Bei uns würde der TÜV das nicht eintragen, da sie dann die Verantwortung hätten und sie die Stabilität des Rahmens nicht bestimmen können. Also, keine Lösung außer Dachträger, leider.

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Ist dann bei den von Dir recherchierten deutschen Zubehörlösungen auch die Brink AHK (Lasthaken) dabei, die ich gestern gefunden habe. Würde mit Einbau bei ATU 799 Euro kosten. 75KG Stützlast.
Keine Angaben über ABE und Eintragungspflicht oder dergleichen.

https://brink.eu/de-de/anfrage-schritt-zwei/
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate.

Bild

Re: Kia e-Soul: Modelljahr 2021 bringt 100 kg Stützlast

Ungard
  • Beiträge: 1739
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 385 Mal
read
Frage: Wenn ich heute einen neuen eSoul bestelle, dann hat der eingetragene Stützlast, heißt ich kann mir selber oder von einer dritten Firma eine AHK dran bauen lassen?
Denn bei Kia auf der Seite kann man ja "ab Werk" keine AHK bestellen.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag