Sitzkomfort eSoul

Sitzkomfort eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hallo Alle,

ich bin gerade dabei mir als neues Firmenfahrzeug zum ersten Mal einen Stromer zu leasen. Aufgrund meiner Anforderungen und Empfehlungen anderer sind am Ende der ID3 und der eSoul im Rennen geblieben, den ich heute ein bisschen probefahren durfte.

Ausführlich habe ich das im ID3 Forum beschrieben (siehe https://www.goingelectric.de/forum/vie ... 3&t=66872 ) und dabei geht der e-Soul eigentlich als Sieger hervor, wenn da nicht eine Sache wäre (eigentlich zwei): Der Fahrkomfort.
  • Bei 120-130kmh treten dauerhafte Vibrationen am Lenkrad und Sitz auf, die vermutlich auf die recht straffe Federung zurückzuführen sind.
  • Ich hatte den 8fach verstellbaren Sitz (P4 Lederausstattungspaket) und bekam den nicht so 100% bequem eingestellt. Man saß immer einen Tick zu hoch und zu hart.
Frage:
  • Hatte ich nur Pech mit den Reifen oder ist das eher typisch für den e-Soul, dass er ein bisschen vibriert (auch nicht schlimmer als der Mii, den ich jetzt fahre, aber deutlich mehr als der ID3)
  • Ist der weniger verstellbare Standardsitz eventuell bequemer? (Ich erinnere mich mit Grausen an einen dieser Super-Sitze in einem 5er BMW, auf dem ich mir vermutlich meinen Rücken ruiniert habe, weil ich es nie bequem hinbekam :) )
Anzeige

Re: Sitzkomfort eSoul

happydrive
  • Beiträge: 593
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Vibrieren tut bei meinem nix (auch Leder usw.) Was ich aber gerade heute wieder unangenehm merkte ist die doch unangenehm straffe, unbequeme Abstimmung. Weil die Straßenzustände eher schlechter, als besser werden, würde ich heute vielleicht nach einem besser gefederten Wagen suchen.
Sonst habe ich nichts am eSoul auszusetzen. Ach ja Reifen sind Allwetter drauf. Frühr hatte ich den SoulEV, mit Sommerreifen und der war nicht so unbequem.

Re: Sitzkomfort eSoul

TheSaint
  • Beiträge: 51
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 15:35
  • Wohnort: Ruhrgebiet/Gelsenkirchen
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
"Vibrieren tut bei meinem nix (auch Leder usw.) " das kann ich ebenfalls bestätigen, bin eher über das Abrollverhalten/Federung positiv überrascht (im Vergleich zu meinem Vorgängerfahrzeug Opel Zafira). Luftdruck sowie Reifenart (Winter/Sommer/Allwetter) spielen natürlich immer eine Rolle.
Bild Kia e-Soul 204 Spirit MJ 2021 mit 3 Phasen-OBC (seit 02/2021), SW-Version: 200923 (Sept 2020)

Re: Sitzkomfort eSoul

ElmosWelt
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 26. Mär 2021, 14:13
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Also bei meiner Probefahrt hat auch nix vibriert - im Gegenteil, ich habe schon lange nicht mehr ein so tadelloses Fahrverhalten hinsichtlich Vibrationen gehabt. Würde das (vor allem bei dem Auftreten in dem Geschwindigkeitsbereicht) auf ein schlecht ausgewuchtetes Rad an der Vorderachse schieben wollen.

Ansonsten hatte ich auch die Entscheidung ID3 und Soul zu treffen und habe einen Soul bestellt. Ist halt Geschmackssache und eine Sache der Finanzen. Da war der Kia für mich einfach deutlich günstiger. Ich wollte die Vollausstattung mit Leder wie ich sie beim Soul vorfinde. Das kostet beim VW in Summe deutlich mehr. Die höhere Reichweite des Soul wird durch die schnellere Ladefähigkeit des ID3 etwas ausgeglichen, aber alles in allem empfanden wir den Soul als das bessere Paket.

Re: Sitzkomfort eSoul

USER_AVATAR
read
rcdc hat geschrieben: Hallo Alle,

ich bin gerade dabei mir als neues Firmenfahrzeug zum ersten Mal einen Stromer zu leasen. Aufgrund meiner Anforderungen und Empfehlungen anderer sind am Ende der ID3 und der eSoul im Rennen geblieben, den ich heute ein bisschen probefahren durfte.

Ausführlich habe ich das im ID3 Forum beschrieben (siehe https://www.goingelectric.de/forum/vie ... 3&t=66872 ) und dabei geht der e-Soul eigentlich als Sieger hervor, wenn da nicht eine Sache wäre (eigentlich zwei): Der Fahrkomfort.
  • Bei 120-130kmh treten dauerhafte Vibrationen am Lenkrad und Sitz auf, die vermutlich auf die recht straffe Federung zurückzuführen sind.
  • Ich hatte den 8fach verstellbaren Sitz (P4 Lederausstattungspaket) und bekam den nicht so 100% bequem eingestellt. Man saß immer einen Tick zu hoch und zu hart.
Frage:
  • Hatte ich nur Pech mit den Reifen oder ist das eher typisch für den e-Soul, dass er ein bisschen vibriert (auch nicht schlimmer als der Mii, den ich jetzt fahre, aber deutlich mehr als der ID3)
  • Ist der weniger verstellbare Standardsitz eventuell bequemer? (Ich erinnere mich mit Grausen an einen dieser Super-Sitze in einem 5er BMW, auf dem ich mir vermutlich meinen Rücken ruiniert habe, weil ich es nie bequem hinbekam :) )

Meiner hatte bei Abholung vom Händler (knapp 100km von zuhause) genau diese Vibrationen, weshalb ich mich sogar mit der Werkstatt in Verbindung setzte.

Bin aber selbst drauf gekommen.
Der Reifendruck war nur auf 2,3 bar. Habe ihn auf 2,5 erhöht und fahre jetzt sogar mit Ganzjahresreifen auf 2,8 bar.
Keine Probleme mit Rütteln am Lenkrad !
E-Soul Spirit 64kWh seit 12/2020
E-Golf mit 31,8kWh (netto) von 12/2019 bis 10/2020
Erster Stromer Soul EV30 von 12/2017 bis 12/2019

Re: Sitzkomfort eSoul

eHannes
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 25. Jan 2021, 10:57
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wirhaben den e-Soul jetzt fast drei Monate.
@Sitzkomfort: Wir haben nicht die Ledersitze, somit keine elektrische Verstellung und nicht einmal eine einstellbare Lordosenstütze. Trotzdem sitzen wir gut. Das hat mich überrascht, weil ich die letzten zwanzig Jahre immer die Lordosenstütze hatte und auch wirklich brauchte. Allerdings sind die Sitze auch recht schmal geschnitten, mit starkem Schaleneffekt – vielleicht hilft das?
@Vibrationen: Vibrationen oder Resonanzen in der Karosserie konnte ich bisher nicht feststellen. Aber es gibt bestimmte Autobahnabschnitte mit „kurzwelligem“ – wohl fehlerhaftem - Belag, wo so etwas wie „Stuckern“ an der Vorderachse auftritt. Das kann sich ganz schön aufschaukeln. Das hatten unsere früheren Ford C-max selten und der BMW 3er nie spüren lassen.
Ansonsten stören mich nur die Windgeräusche ab Tempo 80 und die etwas harte Fahrwerksabstimmung ein wenig. Der e-Soul ist halt ein Kleinwagen, dem man nachträglich etliche Kilo von der Vorderachse weggenommen hat und dafür eine halbe Tonne Batterie an den Bauch geschraubt hat. Das bleibt ein Kompromiss. Aber der Gesamteindruck ist super: Bedienung intuitiv, die gute Abstimmung der Rekuperation, die ausgereiften Assistenzsysteme – man kommt „gefühlt“ schneller und erholt an.
E-soul Vision 64 kWh seit 01/2021. AHK, 11kW 3ph Lader. P2 Paket. Wallbox Heidelberg home eco 11kW an Zweitarifzähler. PV-Inselanlage auf Garagendach 3kWp / 12 kWh Akkubank lädt über "Ladeziegel": 1,8 - 2,3 kW bei Sonne.

Re: Sitzkomfort eSoul

murghchanay
  • Beiträge: 734
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Ja schlechten Belag merkt man, da er recht hart gefedert ist. Zur Korrektur, die Plattform wurde schon für Elektro mitentwickelt, da wurde nicht nachträglich ein Elektro draus gemacht, sonst hätten wir wie beim Ioniq die Batterien unter der Rückbank und die Ladebüchse in der Tankklappe.
Finde die Sitze ganz gut, mehr aber auch nicht. Kann damit sehr lange Strecken fahren. Beim Stoff wird die Sitzheizung sehr schnell sehr warm.

Re: Sitzkomfort eSoul

mgraeber
  • Beiträge: 214
  • Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Ja, die Federung im Soul ist mir auch ein bisserl zu hart, liegt sicher am Alter. ;-)
Bei mir vibriert nix, habe die normalen Stoffsitze ohne elektrische Verstellung und finde sie ( trotz zwei Bandscheibenvorfällen ) recht bequem.
( Leder war mir bei alten Soul immer zu kalt im Winter )
Mir ist nur aufgefallen das ich auf den Stoffsitzen mehr schwitze als auf den Ledersitzen meines alten Soul-EV, sehr ulkig.

Micha

Re: Sitzkomfort eSoul

USER_AVATAR
read
Zum Thema Arschlüftung,
die fand ich bei den ersten Male auch eklig.
Jetzt will ich sie nicht mehr missen.
Auch das nächste Auto muss auf jeden Fall wieder eine haben.

Re: Sitzkomfort eSoul

mgraeber
  • Beiträge: 214
  • Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Ach, ich fand die Sitzlüftung super, nur die Sitze waren mir nach einer Nacht mit Minustemperaturen einfach zu kalt, da ist Stoff eben wesentlich angenehmer.
Egal, mal schauen wann ich den EV6 bestellen kann. ;-)

Micha
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag