Testfahrt: Top oder Flop?

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2334
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Break Even von Batteriefahrzeugen.....
https://www.mdpi.com/2071-1050/12/3/124 ... &version=3#

https://www.mdpi.com/2071-1050/12/3/1241/pdf

So einfach ist es nicht und vor allem sehr massgebend woher die Energie stammt und wie gross die Batterie ist.
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >43000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km
Anzeige

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

hk12
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
@WIFI Setup > Daten/Netzwerk > 2te von oben = Wi-Fi
Wie gesagt, von mir nicht probiert, genutzt oder wie auch immer

@Verkehrszeichenerkennung: ich hatte das vor ~3Wochen das erste mal im Probe eCorsa.
Da war es so, das er nicht jedes (Geschwindigkeits)Schild erkannt hat. Geschwindigkeitsbegrenzung auf weißer Tafel mit Zusatzangabe wie zeitliche Begrenzung hat er garnicht erkannt. Wenn er es dann hatte, reichte eine größere Hofeinfahrt um es wieder auszublenden (hätte ja eine Kreuzung mit aufhebender Wirkung sein können. Vor 1,5Wochen hatten wir dann einen Probe ZE50 PH2. Da schien das besser gelöst, allerdings haben wir auf diese Funktion nicht zuviel Obacht gegeben.

@REX: ich kenne eigentlich keinen Ladestress, da ich bereits vor Installation der ersten Säule vollelektrisch durch D und angrenzendes Ausland gefahren bin.
Es gibt eine handvoll "Irre" welche sich damals im Dreieck Süditalien, Portugal, Skagen bewegt haben.
In der damaligen Zeit gab es aber auch Kandidaten, welche im Nahbereich, mit Baumarkt-Notstromer im Kofferaum (CityEL) oder auf dem Dachgepäckträger(PSA) unterwegs waren und wärend der Fahrt nachgeladen haben. Wir haben das aus verschiedenen Gründen eher abgelehnt.
Bezogen auf Hybrid und REX muß ich aber zugeben, das wenn ich z.B. noch mit kleinen Kindern unterwegs wäre, auch bei mir die Uhren anders ticken würden.
Es ist also OK wenn Du das anders siehst.

@Akkugröße: da hast Du grundsätzlich Recht; ein großer Akku ist nicht alles und die Entscheidung wo wirklich der Breakeven liegt, ist nicht ganz trivial.
Z.B. mit meinem 27er Soul mußte ich häufig in der Woche nachladen. Das war dann Abends, wenn die PV keine Leistung mehr bringt. Heute fahre ich die Woche durch und lade am WE überwiegend Strom aus eigenem Anbau. Darüber hinaus kann ich es mir häufiger leisten, nur bis 80% zu laden und wenn ich beim 27er mit 50kW geladen habe, war das Schnellladung, beim 64er ist es Normalladung < 1C. Das wiederum sollte hoffentlich Zyklenzahl und Lebensdauer erhöhen.
Dagegen steht auf jeden Fall der Schindluder welcher beim Lithium-abbau getrieben wird. Hier müßte dringend Einhalt geboten werden, denn das geht auch Umweltverträglicher.

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

USER_AVATAR
  • klapet
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:40
  • Wohnort: Bayern Nord
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Anma hat geschrieben: Wie stellt man denn die WiFi Funktion ein? Ich habe das noch nie gefunden.
Gruß
Geht nur mit UVO, du kannst kein eigenes Netzwerk per UVO bilden! Kosten sind in der 7 Jahre Garantie enthalten
12 J. Erdgas, danach Kia eSoul Bild fährt wie vom Gummiband gezogen.

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

USER_AVATAR
  • klapet
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:40
  • Wohnort: Bayern Nord
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: Leider kenne ich Android Auto nicht UND...es würde im Ausland wegen Roaming auch nicht funktionieren.
Android Auto im Ausland ohne Funktion, wie das? So wie ich es kenne, sind Roming Gebühren in der EU Schnee von gestern!
^tom^ hat geschrieben: Weiss jemand was der 3. Service beim eSoul kostet?....soll ja einiges an Material und Aufwand sein.
Ich hab
nen 7 Jahre Wartungsvertrag beim Neu-Kauf mit verhandelt. Im Kona-Forum wird berichtet, die Preise für 64er Akku-Version v 75,- kl Insp., bis knapp unter 200,- die Große.

^tom^ hat geschrieben: Spracheinhgabe CH: Versuch mal eine schweizer Adresse zu
sprechen (wie Ihr aus DE dorthin kommt müsst ihr aufinden).......das funktioniert
weder in der schweizer Version noch in der deutschen.
Kann ich verstehen, nur wie handhaben die Schweizer Kona/ Niro und eSoul Nutzer ihr Navi.?
Unser Soul-Serien-Navi konnte per Eigenstimme abgestimmt werden, so wie bei Android Auto auch!
^tom^ hat geschrieben: Servicekosten: Sind in der Schweiz bei einem BMW bis 100'000km oder 10 Jahre "gratis"
Super Kundenbindungsprogramm! Die ohnehin geringen Servicekosten,
haste wie ich auch beim Kaufpreis gleich mitbezahlt

Das Thema eSoul ist wie von Dir o.g. durch, verm. biste hier besser aufgehoben!
Klick]


Ich für mein Teil verabschiede mich aus diesem Thread, wünsche Dir viele unfallfreie Kilometer mit dem BMW!

-------------------------
12 J. Erdgas, danach Kia eSoul Bild fährt wie vom Gummiband gezogen.

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2334
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
@Verkehrszeichenerkennung
Besser mal eines erkennen, als gar keines. Der eSoul könnte es, ist aber deaktiviert (oder nicht eingepflegt). Wurde aber so für die Zukunft bereits beworben.


@Akkugröße: Jetzt sugestierst du dem Mitleser, dass es wohl besser ist einen doppelt so grossen Akku zu haben, damit man heimisch laden kann? Ist hoffentlich nicht dein Ernst. Du kannst Grüne Energie auch zukaufen etc. und dein Auto hättest du Zuhause über nach laden können. Ach so, du willst sicher sein nur eigene Energie zu laden. Dann aber bitte dein Haus vom Netz nehmen, dann und nur dann zieht dein Argument.
Grundsätzlich ist es immer sehr schwer sich selber nichts schön zu reden und es Objektiv zu sehen.


Es stellt sich wirklich die Frage: Welches ist denn heute das ultimative BEV?
Mal sehen wo ich diesen Thread aufmachen kann.
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >43000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

hk12
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
@Verkehrszeichenerkennung
mal eins erkennen ist zu wenig. Die Erkennungsrate muß nicht bei 100% liegen, aber die Unschärfe sollte 15% auch nicht überschreiten.
Das ist ähnlich dem Spurhalteassistenten auf der Landstrasse: Funktionen auf die man sich nicht verlassen kann, läßt man besser weg.

@Akkugröße: Hab ich mich da so mißverständlich ausgedrückt? Ich habe je ein ergänzendes Positiv und Negativ Beispiel gebracht um die Vielschichtigkeit zu unterstreichen. Eigenzitat: "ein großer Akku ist nicht alles".
Da OT, nur kurz:
Ökostrom hab ich um ein Statement abzugeben, den Zertifikats-schieberreien trau ich allerdings nicht.
Wenn ich das Haus als Insellösung vom Netz nehme, benötige ich einen zusätzlichen Haus-Akku der so dimensioniert ist, das er auch für Winter reicht; fällt Dir da vielleicht der Fehler auf ?

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

Fluenceowner
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
^tom^ hat geschrieben:
Somit stellt sich für mich eine entscheidende Frage: Warum soll ich mir den neuen eSoul kaufen?
Weil Du den Spurassi einfach ausstellen kannst und das Navi nur eine vernünftige Aussprache braucht.
"Ziel Zürich Hönngerberg" reichte um mich von etwa Frankfurt bis dahin gelangen zu lassen, dito "Ziel Leukerbad".
Am Navi sollte es also nicht liegen.

Wegen Schönheit würde auch ich mir kein neues Auto kaufen und wenn Dein I3 erst 36000km hat, warum denkst Du dann überhaupt über einen Wechsel nach?
Der Soul ist Geschmackssache aber der I3 ist hässlicher. Ich hatte vor kurzem einem Foristi geschreiben, dass der I3 (für mich) ein E-Auto mit Betonung auf "E" ist, während der Soul ein E-Auto mit Betonung auf "Auto" darstellt . Der I3 ist für mich immer noch eine Konzeptstunde, die einiges Zeit was technisch machbar ist, bzw. zur Entwicklungszeit war, er wäre in meinen Augen deutlich erfolgreicher geworden, wenn BMW einen 1er elektrifiziert hätte also 1E statt I3.

In der Preisklasse wirst Du jedenfalls keine elektrische Alternative mit annähernden Leistungen finden. Der Soul hat kleine Schwächen ist aber ein klasse Fahrzeug, das alles hält was es verspricht, im Gegenteil, das Raumgefühl innen ist sensationell und wird von außen nicht erwartet.

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

Thomas_Soul
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 12. Jul 2017, 08:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hi,

kann mich Fluenceowner nur anschließen. Ein paar Animositäten hat der Soul, das macht aber doch einen guten "Charakter" aus.

@Verkehrszeichenerkennung: Bei den heutigen Bußgeldern/Fahrverbotsgrenzen kann es da für mich nur eines geben: Entweder immer richtig (eher 200%....:-) ) oder gar nicht. Ein schlecht sichbares Schild ist trotzdem gültig und die Ausrede "hat mein Auto nicht angezeigt" bringt den Richter bestenfalls zum schmunzeln, schlechtestensfalls gibt es noch einen Aufschlag für zugegebene fehlender Aufmerksamkeit. Meines Erachtens nach wird das erst sicher funktionieren, wenn die Schilder aktiv Information senden, die das Fahrzeug/Radio empfängt.

Gruß

Thomas

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

Anma
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 28. Okt 2019, 23:52
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
klapet hat geschrieben:
Anma hat geschrieben: Wie stellt man denn die WiFi Funktion ein? Ich habe das noch nie gefunden.
Gruß
Geht nur mit UVO, du kannst kein eigenes Netzwerk per UVO bilden! Kosten sind in der 7 Jahre Garantie enthalten
Kannst du mir diesen Satz mal erklären?
WiFi kann der Soul nur als Empfänger, wie ich es zu wissen glaube, als Sender funktioniert er nicht.

Re: Testfahrt: Top oder Flop?

hk12
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
WIFI funktioniert nur, wenn es auch sendet, da sich die Geräte sonst nicht verbinden könnten.
Es ist aber durchaus plausibel, das das stark reglementiert und damit kein Hotspot für allgemeines Internet ist.
Wie bereits gesagt, habe ich damit noch nicht gespielt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag