Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Heavendenied
  • Beiträge: 1601
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Es gab im Thread "e niro Update 2020" die Frage und anschließende Diskussion, ob der neue 3P Lader an einem einphasigen Kabel bzw einer einphasigen Ladestation mit mehr als 16A (3,6kW) laden kann.
Damals waren sich eigentlich alle einig, dass das wohl eher nicht geht (auch ich dachte dies, da es beim Kona "angeblich" auch nicht geht).
Nun haben wir mittlerweile unseren e-Niro und gestern/heute habe ich unsere Wallboxen entsprechend umgebaut.

Und siehe da: der e-Niro mit 3P Lader kann an einem einphasigen Kabel tatsächlich mit mehr als 16A laden!

Bisher konnte ich nur bis 20A (effektiv werden dann laut Stromzähler und Fahrzeug mit knapp 4,4kW geladen) testen. Ich werde bei Gelegenheit mal noch an einer öffentlichen Ladesäule mit dem 1P Kabel testen, aber ich gehe davon aus, dass der e-Niro (solange es keine Schieflastbegrenzung in der Säule gibt) auch tatsächlich bis ca. 7,2 kW (32A) auf einer Phase laden kann.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)
Anzeige

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

USER_AVATAR
  • Torwin
  • Beiträge: 519
  • Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
  • Wohnort: Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Der Händler hat mir versehentlich oder aus Unwissen das einphasige Ladekabel vom MJ 2019 beigelegt. Ich konnte damit an einer öffentlichen 22-kW-Säule (EnBW in Stuttgart) nicht laden. Weder die Säule noch das Auto haben das Kabel verriegelt. Mittlerweile wurde das Kabel gegen ein 3-phasiges getauscht, damit geht es an derselben Säule problemlos mit 11 kW.
derzeit: Renault ZOE Q90 Bose Edition, 08/18 und KIA e-Niro 2020 Spirit
davor: 1 Jahr Nissan Leaf, 3 Jahre Mitsubishi Outlander PHEV, 2 Jahre Smart fortwo ed, 1 Jahr ZOE Q210

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Heavendenied
  • Beiträge: 1601
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Da muss aber was mit dem Kabel oder der Säule nicht gestimmt haben denn jeder 3p lader kann natürlich auch einphasig laden.
Die (bisher) offene Frage war ja eher die maximale Ladeleistung einphasig.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

USER_AVATAR
read
Laut Kia UK kann der 3p Lader mit 7kW laden

https://www.kia.com/uk/new-cars/e-niro/specification/

So eine umfassende Aufstellung habe ich auf der deutschen Seite vergeblich gesucht.
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Heavendenied
  • Beiträge: 1601
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Ja das ist deutlich genauer als in DE beschrieben, wobei da nicht explizit dabei steht, welche Ladeleistung mit welchem Ladegerät möglich ist. Nur bei der 3P Ladezeit wird direkt auf den 3P Lader hingewiesen.
Aber scheint dann eben wohl wirklich so zu sein, dass auch der 3P Lader an 1P mit bis zu 7,2 kW laden kann.
Das war aber eben das, was im Kona laut Forenusern nicht gehen soll, was mich sehr wundern würde...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Manni56
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:24
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja, also 4.6 kW (20A) einphasig läuft. Bin begeistert. Ist bei mir ist das optimal für meine PV Anlage. Genau das hat mir noch gefehlt. Anscheinend hat KIA einen Onboard Lader verbaut der universell einsetzbar ist.
Dateianhänge
3ph4.6kw.jpg

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

USER_AVATAR
read
kia-eniro-1phase.jpg
Mit meinem MJ2020 und 1 Phasen Lader habe ich bisher max. 7.4KW Ladeleistung gesehen.
7.2KW meine ich, ist Standard, wenn ich lade.
Wuppertal ist schön :)

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Manni56
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:24
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Korrektur: 4.6 kW gehen nicht dauerhaft. Heute länger getestet und die Leistung geht zurück auf ca.3.7 kW. Der Niro zeigt im Display 3.8 kW an.
Schade.

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

i3Harman8V
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Fr 13. Nov 2015, 16:20
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Merkwürdig, das sollte aber dauerhaft gehen !! Es sei denn Du bist im Bereich über 90 % SOC unterwegs. Da fliesst natürlich weniger.
Bis runter zu 800 Watt in 100 % Nähe

Re: Ladeleistung 3P Lader an einphasigem Kabel

Manni56
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:24
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Danke für den Hinweis. Es kann gut sein das der Niro schon die Ladeleistung zurück genommen hat. Max. AC laden steht beim mir auf 90%. Heute nochmal getestet und es scheint zu funktionieren. Siehe Bild im Anhang. Danke nochmals.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag