Vorprogrammierte Reifendrucksensoren RDKS

Vorprogrammierte Reifendrucksensoren RDKS

Roy
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 09:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich habe für den 500e Reifendrucksensoren für die Winterräder bestellt. Es sind die 433mhz A0009050030 / 56029398AB die laut Google die richtigen sind. Jetz 100km+ damit gefahren aber RDKS gibt noch immer einen Fehler im Display. Die Sensoren sind anscheinend nicht für Fiat vorprogrammiert aber für Mercedes.... habe da nicht gut aufgepasst beim Kauf. Denke mir das ist der Grund das die Sensoren nicht automatisch erkannt werden.

Ist es möglicht die Sensoren im Reifen neu zu programieren bei ATU oder anderen Reifenhändler?
Anzeige

Re: Vorprogrammierte Reifendrucksensoren RDKS

USER_AVATAR
  • fiat500e
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 10:38
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Du hast auf den Sensoren und auf dem Karton einen 8 stelligen Code. Diesen musst Du in Multiecuscan (ggf. auch mit AlphaOBD) am RDKS vom Fahrzeug anlernen.

Das geht auch mit jedem beliebigen RDKS Programmiergerät. Soetwas haben Reifenhändler eigentlich immer verfügbar. Dies erfolgt über ODB.
RDKS hinten II.jpeg
Tesla Model S FSD CCS 2019
Fiat 500e California Sport 2017

Re: Vorprogrammierte Reifendrucksensoren RDKS

RoaldH
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 1. Dez 2020, 18:40
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Can’t you clone the original ones with a TPMS tool?

Re: Vorprogrammierte Reifendrucksensoren RDKS

Roy
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 09:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Mit Multiecuscan die richtigen Hex Codes von die Sensoren eingegeben und jetzt alles ok.
AntwortenAntworten

Zurück zu „500e (US-Modell) - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag