Reichweite

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reichweite

USER_AVATAR
read
@Calle War der "Tannenbaum" in Kombination mit Hupkonzert?
Die o.g. 275km nach Ladeende waren bislang nach dem Ladevorgang die höchste Anzeige. Da es vom Ladeort danach bergab ging, kam ich in der Anzeige noch bis 283km.
Die App-Anzeige mit der Einsparung hat nach meinen Werten nichts mit dem tatsächlichen Verbrauch zu tun.
Anzeige

Re: Reichweite

Calle
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 14. Feb 2021, 09:34
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nein, kein Hupkonzert. Es kam eine Auffahrwarnung (meines Erachten viel zu früh ;-)) - und dann gingen "alle Lichter" an inkl. Schildkröte. Auch eine Warnung, dass mal die "Elektrik" prüfen lassen sollte. Rechts ran, Motor aus, wieder an und dann war alles wieder in bester Ordnung.

Das beruhigt mich auf der einen Seite, dass er bei Dir hochrechnet, Watzinger. Allerdings beunruhigt mich das etwas, dass er das in meinem Fall nicht getan hat, obwohl es angebracht gewesen wäre.

Re: Reichweite

Twiker76
  • Beiträge: 1015
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Meine Schwester hat sich den Fiat 500 e in der top Version mal letzte Woche vom autohaus ausgeliehen. Wollte einmal insgesamt 103km pendeln.
Los bei 100% Soc, 263 km Reichweiteanzeige.
90% Autobahn und rund 5 Grad trocken draußen los. Im Schnitt um die 120km/h
Verbraucht hat er auf die 100km rund 200km Reichweite. Rest 59km Anzeige beim autohaus zurück. Heißt jede Nacht zuhause aufladen mit rund 25 bis 30kWh Verbrauch macht 10 bis 12 Euro pro Landung. Den dann für 25 k Euro, umweltprämie schon abgezogen.
Findet den Fehler.
Sg
Twike 676 seit 2001, EVT4000e seit 2005, Mia electric 12kWh seit 2013, Twizy life 2018 bis Mai 2019, Tesla Model S 85 zusammen mit Familie seit 2018, Mia electric 8kWh seit 2019

Re: Reichweite

Twiker76
  • Beiträge: 1015
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Und bitte nicht meine Schwester als den Fehler zu bezeichnen, das ist nicht richtig.
Danke
Twike 676 seit 2001, EVT4000e seit 2005, Mia electric 12kWh seit 2013, Twizy life 2018 bis Mai 2019, Tesla Model S 85 zusammen mit Familie seit 2018, Mia electric 8kWh seit 2019

Re: Reichweite

USER_AVATAR
read
@Twiker76 Deine Schwester sollte zum Vergleich auf der Strecke ein Elektroauto in ähnlicher Fahrzeug- und Akkugrösse zum Vergleich fahren. Dann wird klar, dass es sich bei einem 500e und anderen E-Autos nicht um Fahrzeuge für den dauerhaften Autobahnbetrieb handelt.
Deine beschriebene Erfahrung ist kein reines Fiat 500e-Problem.

Re: Reichweite

Kokolorix
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 9. Mär 2021, 12:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
E-Autos wie der 5oe sind für die Stadt und die Landstraße gebaut. Das ist der Fehler bei deiner Sichtweise. Dazu noch 5 Grad C. und eine Geschwindigkeit von 120km/h... da ist klar, dass die WLTP Reichweiten nicht erreicht werden können.
Falsches Auto für den beschriebenen Verwendungszweck oder andere Herangehensweise an das Thema.
Den angegeben Verbrauch halte ich auch für äußerst extrem, wenn ich Autobahn fahre, kommen da um die 20kwH heraus...

Re: Reichweite

Twiker76
  • Beiträge: 1015
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Danke für die Infos.
Verbrenner Fiat sind leider nicht vergleichbar mit elektro Fiat. Das müssen die Verbrenner Fahrer erst einmal lernen. Ich denke das gilt leider auch für andere Fahrzeuge die es als verbrenner oder elektro in der gleichen Klasse gibt. Das hatte ich vorausgesehen aber sie wollte nicht auf mich hören...
Twike 676 seit 2001, EVT4000e seit 2005, Mia electric 12kWh seit 2013, Twizy life 2018 bis Mai 2019, Tesla Model S 85 zusammen mit Familie seit 2018, Mia electric 8kWh seit 2019

Re: Reichweite

USER_AVATAR
read
Hallo liebe Fiat Gemeinde,
Im Juni 2020 habe ich mir einen Vw e Up bestellt, welcher leider noch nicht geliefert wurde.
Jetzt fragt ihr euch sicherlich, was ich hier im Fiat Forum verloren habe?
Auf Grund des Wartefrustes habe ich gedacht, da schaue ich mal nach Alternativen am Markt bei den Kleinwagenstromern.
Ein Fiat Händler gewährte mir 2 Tage Probefahrt mit der 42 KW Variante. Tolles Angebot, vielen Dank! ( Interessenten am Wagen, nicht nur Probefahren auf eine Stunde, 2 Tage fahren, vor Bestellung!)
Mit Stromern habe ich mich seit Jahren befasst und auch einen Leaf (40KW) eine Woche in der Nutzung erfahren dürfen.
Meine Erfahrung mit dem Fiat 500:
Das Auto fährt insgesamt gut, Lenkung indifferent, Mediasystem ist im Entwicklungsstadium, da sollte mal ein Fachmann ran.
Jetzt aber zum Verbrauch. Der ist inakzeptabel und liegt deutlich über 20 Kw. Wenn ich bei acht Grad Außentemperatur heute, moderater Fahrweise, Heizung aus, nicht über 110 km/h auf der Autobahn und bei einem Gemisch Stadt/Land/Autobahn bei insgesamt 98 Kilometer, von 80 Prozent auf 19 Prozent abbaue, dann habe ich meinem Verständnis nach, kein alltagstaugliches E Auto, geschweige denn eine Alternative zu herkömmlichen Verbrennern, schaue ich auf die Kosten pro 100 Kilometer beim "Brennstoff".
Sollte mein E up, wenn er dann mal kommt, solche Werte aufweisen, wird er unmittelbar verkauft.
Wenn allerdings, wie im E UP Forum oftmals bekundet, die Reichweite von 260 WLTP annähernd ereicht werden können und sich 12 bis 15 KW als Altagswertverbauchswert bestätigen, dann kann ich nur sagen, dass der Kaufpreis des Fiat 500 im Vergleich zum E UP astronomisch hoch ist.
Völlig ausgeschlossen für mich so ein Auto zu kaufen.
Upwarten können ist eine Tugend
VW e up United bestellt 23.06.2020
Voraussichtliche Lieferung 29. KW 2021
Kona 64KW, 24.03.21 im Autohaus gesehen,
26.03. zugelassen

Re: Reichweite

USER_AVATAR
read
@Earlofchicks Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ich gehe mal davon aus, dass du uns von deinen e-UP-Erfahrungen hier berichten wirst. Deinem Bericht nach zu schließen, hast du den e-UP noch keinem ausgiebigen Test unterzogen.
Aktuell liege ich bei meinem Langzeittest mit dem 500e bei einem Durchschnitt von 15,9kWh auf 100km; Gesamtstrecke 1750km.
Im Winter ist das für mich ein akzeptabler Wert. Das bekomme ich mit meiner 6-Jahre alten ZOE auch nicht besser hin.

Re: Reichweite

Kokolorix
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 9. Mär 2021, 12:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wir wohnen hier im hügeligen Sauerland und ich habe heute morgen auf dem Weg ins Büro (ca. 14km mit einem netto negativ Höhenunterschied von etwa 100m) einen Verbrauch von 16,4 kW/h angezeigt bekommen, 2°C Außentemperatur, nasse Fahrbahn, Heizung und Klimaanlage eingeschaltet.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag