Reichweite

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Reichweite

StefanRyu
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mo 21. Jun 2021, 14:56
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
@Icon500e: Deine Angaben erscheinen mir erstmal noch nicht ungewöhnlich. Bei mir zeigt er jetzt auch immer 260 km bei 100% an und mit hoher Heizleistung im langsamen Stadtverkehr komme ich auch nur 200-220 km weit.

Und wie hat sich der gemessene Verbrauch entwickelt, hast du da Vergleichszahlen im Vergleich jetzt vs. Sommer? Wenn der aktuell höher ist, etwa >17 kWh/100km, dann musst du die Ursache für den erhöhten Verbrauch finden.

Der kann viele Gründe haben. Versuche z.B. mal 1) im Sherpa-Modus ein paar Fahrten zu machen um zu sehen ob der Verbrauch runtergeht, 2) Reifendruck checken, 3) auf ungewöhnliche Fahrgeräusche hören. Kann auch sein dass die Akkumodule defekt ist, und Kapazität verloren gegangen ist. Du kannst z.B. an deiner Ladesäule prüfen, ob 4) noch die selbe Strommenge geladen wird für 20%-100% im Vergleich zum Sommer.

Wenn 1) und 2) die Ursache sind, dann ist alles in Ordnung. Bei 3) und 4) die Werkstatt aufsuchen. Batteriekapazität wird ja auch garantiert.
Fiat 500e Icon 3+1 (2021)
unu Classic Elektroroller 2 kW (2018)
Anzeige

Re: Reichweite

Icon500e
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Fr 18. Jun 2021, 18:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo StefanRyu,
danke für deinen Beitrag.
Aber bist du denn im Sommer (ohne hohe Heizleistung) deutlich weiter gekommen?
Ich habe leider keine Verbrauchsvergleichszahlen und die Strommenge kann ich an der Ladesäule leider auch nicht ablesen.
Ich weiß nur, wie weit ich real gekommen bin und wie sich das verändert hat.
Fiat begründet es mit der Fahrweise (die sich ja nun nicht verändert hat).
Deshalb würde mich halt interessieren, wie das bei anderen aussieht.

Re: Reichweite

USER_AVATAR
read
Hallo Icon500e

Deine Frage ist nicht einfach zu beantworten aufgrund der vielen Einflüsse auf die Reichweite. Mal ganz grob ausgeholt: wenn Deine Fahrweise "gleich" bleibt, Du mit der Klimaautomatik Sommer wie Winter meinetwegen 20 °C eingestellt hast, dann geht der Winterverbrauch mit Winterrädern und dem erhöhten Heizbedarf für den Innenraum trotz "gleichbleibender Fahrweise" spürbar in die Höhe.

Um dem entgegen zu wirken müsste man aktiv etwas verändern - bspw. Geschwindigkeit auf der Autobahn reduzieren, Klima-Automatik bspw. nach 10 Minuten deaktiveren und manuell auf den Fußraum bei Lüfterstufe 1 lenken o.ä.


Mein folgendes Beispiel von der Autobahn wird Dir daher auch nicht wirklich weiterhelfen - ich führe es aber mal aufgrund der vielen verschiedenen Einflüsse an:
Ich bin bei sehr viel Langstreckenkilometern Anfang/Mitte September bei um die 20 °C Außentemperatur im Schnitt 125-135 Km weit auf der Autobahn gekommen - egal ob mit Verdeck offen (und damit Lüftung/ A/C aus) oder geschlossen (A/C auf 20 °C). Bei Tempomat 130 km/h (GPS) wo erlaubt und dem Ausnutzen der Akku-Range von ca. 10-85% zwischen den Schnellladern. Mit 16"-Sommerrädern.

Am vorletzten Wochenende habe ich bei 5 °C Außentemperatur mit Winterrädern in 15" den Akku bereits nach 111 Km von 85 auf 7 % heruntergefahren. Wieder 130 km/h allerdings noch mit entspannteren 10 Km Landstraße dabei, bevor's am Ziel an die Wallbox ging. A/C auf 20,5 °C - teilweise manuell eingestellt wie oben erwähnt.

Beide Fälle auf relativ flachen Autobahnabschnitten im Raum "Mitteldeutschland" (A9; A14; A4) - Reifendruck wie ab Werk empfohlen: 2,4 bar vorne; 2,3 bar hinten.
Auf der Autobahn immer im "Normal"-Modus.

In diesem - vielleicht auch für die Fahrzeugkategorie wenig repräsentativen - Beispiel bin ich im Sommer auf der Autobahn bis zu 25% weiter gekommen.


Grüße.
Benjamin
seit 09/21: Fiat 500e Cabrio - La Prima - MJ 2021 (gebaut Nov. 2020) - "Al Capone"

Re: Reichweite

Icon500e
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Fr 18. Jun 2021, 18:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Danke auch dir für dein Ausführungen.

Re: Reichweite

landvogt
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Sa 31. Jul 2021, 09:57
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hier mal meine Erfahrung, ebenfalls nicht repräsentativ.

Eine einfache Strecke zur Arbeit (28km) habe ich im August mit etwa 7-8% Akkuverbrauch geschafft.
Jetzt brauche ich für dieselbe Strecke 11-12%, mit Vorklimatisieren und Regen auch mal 14%.

Mit vollem Akku (100%~290km) bin ich im Sommer Mo-Do gependelt und habe zuhause dann in der Nacht auf Freitag aufgeladen.
Jetzt starte ich ebenfalls mit vollem Akku (Reichweitenanzeige max. 260km) und muss schon in der Nacht auf Donnerstag aufladen.

Re: Reichweite

Icon500e
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Fr 18. Jun 2021, 18:30
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ok, auch 25% Verlust (grob gerechnet 3 Tage zu 4 Tage).
Ich sehe, dass es schwierig ist, es zu vergleichen und dass man kaum belastbare Aussagen treffen kann, aufgrund der verschiedenen Einflüsse.
Meiner subjektiven Empfindung nach sind ein Drittel Verlust im Herbst (September/Oktober) zwar immer noch zu viel, denn es wird jetzt bei den Temperaturen um 0 gerade noch mehr, aber ich verstehe die Thematik besser.

Re: Reichweite

Singing-Bard
read
Aus meiner Sicht gibt es keinen "Verlust an Reichweite"

Reichweite ist etwas was man nachträglich nach seinen Fahrten messen und dokumentieren kann, für die Zukunft betrachtet dient es als reine Prognose.

Das einzige was zählt ist die Energie die im Akku verfügbar ist. Das kann man messen, wieviel man in den Akku reinstecken kann und wieviel man da wieder rausbekommt. Im Winter bei Kälte kann man weniger rausholen - das ist Physik.

Dann kann man schauen wofür man die Energie des Akkus verwendet, man kann damit das Auto heizen, (Fahrraum, Spiegel, Scheibe, Sitzheizung), das Auto schnell beschleunigen, Höhenmeter erklimmen, Windwiderstand überwinden (schnell fahren), etc.

Alle Reichweiten Berechnungen und Angaben von Nutzern (ich komme x km weit bevor ich wieder Aufladen muss) sind mehr oder weniger sinnfrei weil nicht vergleichbar.

Re: Reichweite

Pfennigfuchser
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 21:48
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Mich würde mal interessieren, wer im Sommer die "bis zu 458 km im Stadtverkehr" geschafft hat.

Re: Reichweite

StefanRyu
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mo 21. Jun 2021, 14:56
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Bei einer Nettokapazität von 37,3 kWh wäre das ein Durchschnittsverbrauch von 8.14 kWh/100km. Vielleicht ist geht das mit konstant niedriger Geschwindigkeit im Kreis, aber Stadtverkehr erscheint mir seehr unrealistisch :D
Fiat 500e Icon 3+1 (2021)
unu Classic Elektroroller 2 kW (2018)

Re: Reichweite

x12r13
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Pfennigfuchser hat geschrieben: Mich würde mal interessieren, wer im Sommer die "bis zu 458 km im Stadtverkehr" geschafft hat.
Mit konstant Tempo 30 sollte sich das sogar ausgehen. Wenn ich meine Boardanzeige richtig in Erinnerung habe (13,x km/kWh) sind das bei 38kWh 494km.

Die reale Durchschnittsgeschwindigkeit für PKW in Wien lag mal bei rund 24 km/h.

Aber ich schliesse mich grundsätzlich der Meinung "Verbrauchsangaben sind sinnlos!" an.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag