Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Dez 2018, 15:09
Liebe Kangoo ZE 33 - Fahrer, wie oft konntet Ihr mit 7 kW laden? :o
Welches Kabel habt Ihr eingesteckt und welche Leistung hatte die Ladesäule/ Wallbox?
Beste Grüße, Andrea
Anzeige

Re: Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
dieter32
    Beiträge: 204
    Registriert: Do 28. Apr 2016, 15:07
    Wohnort: 50374 Erftstadt
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 29. Dez 2018, 15:42
Hallo Andrea, der Kangoo ZE33 kann nur mit maximal 4,6kW laden.
Dass nennt Renault dann "Semibeschleunigtes laden" :lol:

Da ich so eine Kiste dienstlich fahre, kann ich dir das ganz sicher sagen.

Was Renault sich bei dieser Lademöglichkeit gedacht hat kann dir wohl niemand hier beantworten. Offiziell sagt Renault, der Markt würde das so fordern. Ich finde die Lademöglichkeit im Vergleich zu meinem privaten IONIQ jedenfalls mehr als mieserabel :oops:
Ioniq Premium Aurora Silver Bestellt, Nr. 33, Produktion 07.01.2017, Abholung Landsberg am 29.03.2017, 3 Stunden nachdem der LKW abgeladen hatte :mrgreen:

Re: Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
Athlon
    Beiträge: 1020
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 107 Mal
    Danke erhalten: 156 Mal
folder Sa 29. Dez 2018, 16:00
Die Lösung steht hier: renault-kangoo-maxi-ze/ladestrom-erhoehen-t36858.html

Es hat nichts mit dem Lader oder dem Kabel zu tun. Nur Softwareeinschränkungen seitens Renault wegen der Deutschen Schieflastverordnung.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten!

Zoe Q210 11/14

Re: Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Dez 2018, 18:40
Danke für eure schnellen Antworten. Ich habe meinen Stadtwerken erzählt, dass ich einphasig lade, das war ihnen total egal. Ich kenne mich technisch nicht aus... Kann ich zu meinem Renault-Händler gehen und der programmiert mir den 7 kW-Lader frei?
Ich würde es zuhause über Nacht auf 4,6 beschränken, aber wenn man auf Langstrecke unterwegs ist und an der Ladesäule hängt, wäre die schnelle Ladung top.

Re: Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
Athlon
    Beiträge: 1020
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 107 Mal
    Danke erhalten: 156 Mal
folder Sa 29. Dez 2018, 19:33
Das kommt darauf an ob dein Händler gewillt und fähig ist. Am Ende wäre es schneller und stressfreier wenn du das gleich selbst erledigst mit nem simplen obd dongle.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten!

Zoe Q210 11/14

Re: Kangoo ZE 33 mit 7-kW Ladeeinheit?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 29. Dez 2018, 20:15
Wenn ich es könnte... Ich kenne mich nicht aus und kann es leider nicht... Was ist ein obd dongle?
Vielleicht kann mir jemand helfen, der in meiner Nähe ist? Bodenseeraum?
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Kangoo / Maxi Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag