Unterschiede zum Facelift

Renault Kangoo Z.E. / Renault Kangoo Maxi Z.E.

Unterschiede zum Facelift

menu
Leafler
    Beiträge: 182
    Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:52
folder Do 8. Nov 2018, 13:13
Aktuell stehe ich vor der Qual der Wahl:

Ein gut gepflegter 2012er Kangoo ZE Kurzversion (50.000 km Motor bereits getauscht nach 15.000 km) oder

2014er ZE Maxi mit unter 10.000 km als Leasingrückläufer mit vielen Beulen und Dellen, mit denen ich aber Leben könnte.

Nun die Frage, ob sich neben dem Typ2 Anschluss auch der Motor geändert hat, sodass das bekannte Kohlestaubproblem weniger häufig Auftritt? Im Netz finde ich die Info, dass das Facelift den R90 Motor drin hat, wenn das schon für die 14er stimmt und nicht nur für die neuen ZE 33, dann würde ich zum 14er tendieren!
Tesla 90D, Nissan Leaf 30kWh, Zero FXS 6.5
www.bierssenhof.shop - Biokäse zu dir nach Hause;-)
Anzeige

Re: Unterschiede zum Facelift

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6598
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 225 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder Fr 16. Nov 2018, 20:44
2014er mit dem Zoe Motor und 33kWh Akku?
Glaube ich nicht wirklich. Lasse dir das doch vom Händer eben bestätigen.
zumindest ein Foto vom Motor und Ladedose kann er ja mal machen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Säule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell ≡
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Kangoo / Maxi Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag