Fiat 500e Kritikpunkte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

USER_AVATAR
read
die Sitzhöhe wird durch den Akku konstruktionsbedingt nicht tiefer gehen.
Gruß Matthias
seit 21.05.21- FIAT500e Icon Ocean green mit Vollaustattung, Wallbox Juice Easy1 mit Juice Booster 2
Anzeige

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

electrifylife
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 366 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
BOP hat geschrieben:
XAV500e hat geschrieben: hab mit meinem 1,87 aber in tiefster Sitzposition keine Probleme, nur wenn die Frau fuhr und ich vergesse den Sitz wieder von der höchsten in die niedrigste Position zu bringen, dann großes Aua an der Birne beim einsteigen :o
Die Kopffreiheit ist auch kein Problem. Das Problem ist der sich im Sichtfeld befindliche Innenspiegel. Ich muss oft drum herum schauen.

Also bei 1,95 ist die Kopffreiheit sehr wohl ein Problem. Hab deswegen die feste Verglasung genommen, da sind 1-3cm mehr Platz …

BMW macht das schon seit langem am besten, da kann ich gefühlt auf der Straße sitzen. Anderes machen sie halt nicht so gut …

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

USER_AVATAR
read
Ich habe den Sitz unten. Ändert nichts daran, daß der Rückspiegel alleine schon fast auf halber Höhe der Scheibe, also viel zu tief hängt.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger. Fiat 500E Icon

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

BOP
  • Beiträge: 585
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 219 Mal
read
electrifylife hat geschrieben: BMW macht das schon seit langem am besten, da kann ich gefühlt auf der Straße sitzen.
Mein E93 ist nicht viel besser, als der Fiat. Auch dort ist der Innenspiegel im Sichtfeld. Trotz Sitz ganz unten. Zudem ist das Raumgefühl im BMW deutlich beengter (bei geschlossenem Verdeck natürlich :mrgreen: ).
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

patba
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:24
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Buhli hat geschrieben: die Sitzhöhe wird durch den Akku konstruktionsbedingt nicht tiefer gehen.
Gruß Matthias
Ich habe mir das heute mal genauer angeschaut.
Vergleich: VW Golf VII Variant mit Fiat 500e
Bezugspunkt: Unterkante der Sitzführungschiene (repräsentiativ für die Höhe des Fahrzeugbodens innen)
Sitze jeweils in der niedrigst möglichen Position.

1. Dicke des Bodenaufbaus:
Der Boden des 500e ist fast 10 cm dicker als der des Golf. Da ist sicher der Akku "schuld".

2. Sitzkonstruktion:
Ab der Schiene gemessen ist der Sitz des 500e gut 5cm höher als der des Golf.
Weiterhin fällt auf: Beim 500e sind gut 5cm (eher 6-8, lässt sich schlecht messen) Luft zwischen Sitz und Boden an der engsten Stelle, beim Golf weniger als eine Fingerdicke.

Konstruktive Details/Limitationen hat man natürlich schnell übersehen, aber für die Position relativ zum Rückspiegel dürfte überwiegend (2.) relevant sein. Bei optimierter Konstruktion des Sitzes wäre also beim 500e vermutlich eine ca. 5cm tiefere Sitzposition noch möglich, was für die Spiegelproblematik schon einiges bringen dürfte.

Patrick

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

BOP
  • Beiträge: 585
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 219 Mal
read
Wobei dann die Beinauflage vermutlich nicht mehr gegeben wäre. Bei mir könnte der Sitz sogar noch etwas höher gestellt werden, damit die Oberschenkel noch etwas besser auflägen. Bei noch 5 cm tiefer, wären die dann in der Luft.
Da muss ich electrifylife zustimmen. Bei (m)einem BMW ist die Höhenverstellung besser gelöst (vermutlich je nach Ausstattung?). Da fährt nicht der komplette Sitz hoch oder runter, sondern nur der "Popobereich". Oder anders gesagt, die Sitzneigung wird verstellt. Dadurch liegen die Oberschenkel auch noch auf, wenn der Sitz ganz herunter gefahren wird.

Solche Komfortsitze erwarte ich aber ehrlich gesagt auch nicht von einem Kleinwagen. Wäre aber, gegen Aufpreis, sicherlich schön, wenn Fiat (oder auch andere Hersteller) das anbieten würden. Scheint aber den Kunden nicht so wichtig zu sein.

Man könnte mal bei einem Umrüsten nachfragen, der sich auf Behindertenumbau spezialisiert hat, ob sich an der Sitzhöhe noch etwas machen lässt. Wenn sich mehrere Interessenten finden, wäre das sicherlich bezahlbar.
Alternativ könnte vielleicht der Innenspiegel noch etwas hoch gesetzt werden ...
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

patba
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:24
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Wobei dann die Beinauflage vermutlich nicht mehr gegeben wäre.
Richtig, weil die Füße selber ja höher stehen. Das ist in der Tat eine solche schnell übersehene weitere Limitation, die ich meinte.
Kann man natürlich auch durch größenen Sitzabstand und Anpassung des Lenkrads beeinflussen. Jeder halt, wie er mag...
Im direkten Vergleich mit dem Golf sitze ich dort in der Tat aber auch relativ zu den Pedalen tiefer und evtl. etwas weiter weg. ich hab das halt gerne so...
Bei (m)einem BMW ist die Höhenverstellung besser gelöst (vermutlich je nach Ausstattung?). Da fährt nicht der komplette Sitz hoch oder runter, sondern nur der "Popobereich". Oder anders gesagt, die Sitzneigung wird verstellt. Dadurch liegen die Oberschenkel auch noch auf, wenn der Sitz ganz herunter gefahren wird.
Fairerweise gilt das auch für den von mir als Vergleich herangezogenen Golf. Da haben wir die Sportsitze drin, die voll verstellbar sind, auch in der Sitzneigung.
Solche Komfortsitze erwarte ich aber ehrlich gesagt auch nicht von einem Kleinwagen. Wäre aber, gegen Aufpreis, sicherlich schön, wenn Fiat (oder auch andere Hersteller) das anbieten würden. Scheint aber den Kunden nicht so wichtig zu sein.
Das Geld hätten wir in der Tat ausgegeben. Die 500e-Sitze haben uns auch etwas zu wenig Seitenführung. Wir sind halt seit Jahrzehnten Sportsitze gewohnt. (Halt das, was die Hersteller so anbieten, nix extremes)
Alternativ könnte vielleicht der Innenspiegel noch etwas hoch gesetzt werden ...
Definitv nicht viel, wie ich weiter oben schon ausgeführt habe. Der Spiegel muß auf einer Achse mit der horiontalen Sichtlinie nach hinten liegen. Kann man einfach mit einem kleinen Handspiegel oder dem Smartphone (Selfi-Modus) ausprobieren (nur im Stand natürlich...). Der Oberrand der Heckscheibe/Dach steht dann im Blick, und man sieht ab 50-100m hinter dem Auto nichts mehr bzw. nur den Boden.

Patrick

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

USER_AVATAR
read
https://www.presse-control.de/2022/04/2 ... -500e-vor/ und am 22.11.wird der Abarth 500e vorgestellt(vielleicht hat der ja Sitze mit mehr Auflage und Seitenhalt).Ich bin allerdings sehr zufrieden mit dem Gestühl ;)
Gruß Matthias
seit 21.05.21- FIAT500e Icon Ocean green mit Vollaustattung, Wallbox Juice Easy1 mit Juice Booster 2

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

USER_AVATAR
read
Gestern Winterräder montiert und eine ganze Weile herum gefahren. Trotz 0,6 bar Unterschied hat das Kontrollsystem keinen muckser getan. Ohne Sensoren taugt es eben nichts.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger. Fiat 500E Icon

Re: Fiat 500e Kritikpunkte

USER_AVATAR
read
Ich bin froh das in den Rädern keine aktive Sensoren verbaut sind.Die Messung über die ABS Sensoren funktioniert bei unserem super(unter 0,5 bar Verlust).
Gruß Matthias
seit 21.05.21- FIAT500e Icon Ocean green mit Vollaustattung, Wallbox Juice Easy1 mit Juice Booster 2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag