Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Ortseingangschilder sehen in jedem Land anders aus. Offensichtlich ist die Software des 500e nicht besonders auf deutsche Ortseingangschilder trainiert. Man kann insofern nur hoffen das die Erkennung mit zukünftigen Updates besser wird.
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
  • RaSch
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 19:30
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Elektrodriver2021 hat geschrieben: Wie sieht es bei Euch aus bezüglich der Verkehrszeichenerkennung?
Ich habe das Problem, beziehungsweise mein Fiat hat das Problem, dass er hauptsächlich die Ortseingangschilder nicht erkennt, was doch sehr nervig ist.
Kann das an dem Softwarestand des Infotainment liegen, da ich noch mit dem Softwarestand MY21.R14B.61 fahre?
Ich würde mich über Eure Erfahrungen freuen....
Das steht auf meiner Claimliste an Fiat.
Bei einigen Orten erkennt er das deutsche gelbe Orts-Eingangsschild reproduzierbar nicht.

Auch einige 100 Schilder werden nicht erkannt.
Das war bei mir mit beiden Softwareständen.
Da dies bei immer den gleichen Schildern passiert scheint es, dass dort die Abweichung liegt.
Gruß
Rainer
Fridolin 500 Electric 3509
Opening Edition FD 500 E

Und falls noch jemand günstigen Strom Zuhause braucht, kann ich Tibber empfehlen.
Nutze den Link und jeder erhält 50€ für Smartgeräte aus deren Shop.
https://invite.tibber.com/b6469d67

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Gestern bin ich bei Regen gefahren, da ist mir aufgefallen dass auch der Scheibenwischer in Auto-Stellung nicht geht. Also gehen nicht nur mehr die Lichter in Auto, sondern auch der Scheibenwischer.

Die Programmierung der Vorklimatisierung von der App geht seit einer Woche auch nicht mehr.

Ich versuche meine Geduld noch zu behalten, dieses angesprochene und auch von meinem Händler versprochene Update sollte sich aber langsam auch offiziell ankündigen...
Fiat 500e Cabrio LaPrima "Opening Edition"

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
  • RaSch
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 19:30
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Moin,
Ich wurde gestern Mal wieder angerufen.
Meine Liste sei ja ganz schön lang und ob da mein Händler nichts zu gesagt hätte.
Doch hat er. In meinen Augen aber nur als Anfangsprobleme abgehandelt und ich habe dies eben dann direkt an Fiat gegeben.
Wie dem auch sei, ich wäre nicht alleine mit den Fehler-Beschreibungen und man bat um Geduld.
Auf Nachfrage dann die Info, dass das heißerwartete Update Anfang Februar fertig sein soll.
Aber alles unverbindlich.(es könnte auch etwas später werden 🤔)
Es muss vom Händler eingespielt werden. D.h. ohne Termin wird es nicht gehen.
Offiziell werden sich wohl die Händler melden, wenn sie das Update "in Händen" halten. Alles andere ist in meinen Augen leider nicht real.
Der Vorschlag kam, wegen der anderen Dinge einen Termin im Februar zu vereinbaren. Dann wäre zumindest eine gute Chance da, das Update früh zu erhalten.
Schönes Wochenende und nicht zu viele Systemausfälle heute. 😁
Gruß
Rainer
Fridolin 500 Electric 3509
Opening Edition FD 500 E

Und falls noch jemand günstigen Strom Zuhause braucht, kann ich Tibber empfehlen.
Nutze den Link und jeder erhält 50€ für Smartgeräte aus deren Shop.
https://invite.tibber.com/b6469d67

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

C.B.
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Sa 23. Jan 2021, 16:10
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo in die Runde, ich bin neu hier und sehr froh, dass wir mit unseren Problemen mit unserem Luigi nicht alleine sind. Wir sind am verzweifeln und der Werkstatt geht es nicht anders. Von den sieben Wochen, die wir den Wagen nun haben, ist er drei Wochen in der Werkstatt gewesen. Die App geht nicht, der Tempomat ist eine Katastrophe, Luigi rast mit 100 in die Ortschaft um sich dann irgendwann zu überlegen vielleicht doch 50 vorzuschlagen, Schlüssel wurde nicht mehr erkannt, der Lane Assist fällt durch deutliche Lenkeingriffe auf, vorzugsweise möchte er auf die Gegenfahrbahn, besonders dann, wenn es weder Mittelstreifen noch Randlinien gibt. Vorklimatisiert haben wir glücklicherweise noch nicht, wir wohnen in einer ruhigen Gegend. Auch war er zum Teil nicht zum Ein- oder Ausschalten zu bewegen. Unser armer Händler hat nun ein Update aufgespielt, jetzt ist das Navi stumm. Sie behalten ihn so lange, bis es ein umfängliches Update gibt und wenn es noch lange dauert, dann können Sie ihn komplett behalten. Fiat ist wohl involviert, wie vermutlich bei allen von uns. Ob es was nützt, wird sich zeigen, wir sind ja nun doch schon ein paar. Wo die tollen Bewertungen von Car Maniac, Instadriver und Co. herkommen, muss ich mich schon fragen.
Zoe 135 und Fiat 500e La Prima

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 280
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Deine Probs sind defintiv ärgerlich. Aber - es gibt eine Lösung, nicht mit 100 km/h in die Ortschaft zu rauschen und die heißt in dem Moment - selber fahren. Ebenso musst Du eben den Lane-Assist ausschalten, wenn es z.B. keine Mittelmarkierung gibt. Das sind nun mal ASSISTENTEN und keine Auto-Pilot-Systeme. Völlig normal, wenn der Lane-Assist mangels Mittelmarkierung in die Mitte der Fahrbahn lenkt, weil er die komplette Fahrbahnbreite als eine Fahrspur sieht.

Drücke die Daumen, dass es besser wird. Und es wird auch besser werden. Keep your head up ... :prost:

Saluti

Josh 8-)
Delta MA nero eclissi 08/12 - Giulietta MA rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 10,1 kWp - Speicher 9,8 kWh

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

C.B.
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Sa 23. Jan 2021, 16:10
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Klar rausche ich nicht mit 100 in den Ort ;-). Er würde es aber machen. Autonomes Fahren 2? Soll er ja können. Sehe ich definitiv nicht. Und wenn es schon nur Assistenten sind, dann möchte ich sie einschalten können wann ich sie nutzen möchte so wie den Tempomaten und nicht ausschalten müssen wir den Harakiri Lane Assistenten. Dann entscheide ich und nicht das Auto. So ist das aber anders herum. Er schlägt plötzliche Haken wie ein Hase, gerne wenn auf besagter Straße ein LKW entgegen kommt. Not funny.
Zoe 135 und Fiat 500e La Prima

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Level 2 bedeutet folgendes:

Autonomes Fahren zweite Stufe: teilautomatisiertes Fahren

Der Fahrer beherrscht ständig sein Fahrzeug

Der Fahrer muss den Verkehr ständig im Blick behalten

Der Fahrer haftet für Verkehrsverstöße und Schäden

Unter definierten Bedingungen hält das Fahrzeug die Spur, bremst und beschleunigt
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... -5-stufen/

Schau mal im Handbuch nach unter welchen Bedingungen die Assistenten funktionieren sollen, auf einer Landstraße ohne Mittelstreifen mit Sicherheit nicht.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 280
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Mi dispiace C.B.. Das sind eindeutig falsche Einschätzungen Deinerseits, was Level 2 autonomes Fahren ermöglichen kann. Die von Dir kritisierten "Mängel" in Sachen Assistenzen sind keine. Mehr kann Luigi in diesem Zusammenhang nicht. Da hilft dann nur, dass Du Dich entweder damit arrangierst oder wieder verkaufst. Bisher ist auch gar nicht mehr als "Level 2" erlaubt - wenn ich das richtig weiß, so dass wir uns noch gedulden müssen, bis das "Kütschla" uns selbstständig von A-Dorf über B-Dorf nach C-Dorf fährt ... :prost:

Unabhängig davon, sollte die Schlüsselerkennung funktionieren und das Navi mit Dir reden.

Saluti e buon fine settimana

Josh 8-)
Delta MA nero eclissi 08/12 - Giulietta MA rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 10,1 kWp - Speicher 9,8 kWh

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

C.B.
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Sa 23. Jan 2021, 16:10
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Also ich denke nicht, dass es eine Fehleinschätzung ist, wenn ich von einem Assistenten Unterstützung erwarte und keine Gegenwehr. Es kann doch nicht sein, dass ich immer wieder gegenlenken muss, nur weil mein Assistent meint, in die Mitte oder auf die Gegenfahrbahn zu müssen. Wenn er keine Linien hat, soll er gefälligst Ruhe geben. Was habe ich von einem Geschwindigkeitsassistenten, wenn er diese zu spät erkennt? Nicht mein erstes Auto mit Fahrassistenten, aber diesbezüglich das schlechteste. Aber leider auch das schönste. Schönen Abend, gerne auch nach Italien.
Zoe 135 und Fiat 500e La Prima
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag