Fiat 500e "La Prima"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • J_W
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Mo 30. Mär 2015, 18:13
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
“Forget range and state of charge - Just go for it.”
eRockit (human hybrid), E-Up (2015) ,Smart 44 (02/18), KTM Mighty, Bluegen,I-Pace (10/2018), Fiat 500E La Prima 12/20
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Gurke
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 25. Aug 2020, 08:22
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Schönes Imagefilmchen :). Ab 10:55 spricht er über die Fiat Dream Garage. Ist das eine 'normale Autovermietung'? Weiß jemand schon genaueres darüber? Ich hab im www nur relativ nichtssagende Marketingaussagen darüber gefunden. :(
Schon mal vielen Dank und Tschüs
Seit Juli 2018 im KIA-Niro PHEV unterwegs und zusätzlich seit Sommer 2020 stark FIAT 500e kaufgefährdet

Re: Fiat 500e "La Prima"

Konny320
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:44
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Genaues über die Fiat Dream Garage wird wohl noch keiner wissen bevor nicht was Offizielles von Fiat kommt, aber man darf ja mal spekulieren:

Bei anderen (ich glaube z.B. Volvo) gab es schon mal sowas, dass man für kurze Zeiträume wie Wochenende oder Urlaub aus einem Fahrzeugpool bei den Händlern bevorzugt einen anderen Wagen leihen kann. Kostenlos wird das bestimmt nicht sein. Entweder wird’s eine Abogebühr geben, für die man x-mal/Tage einen Wagen bekommt oder man zahlt pro Vorgang quasi einen Bevorzugten Mietwagenservice.
Ob sich das rechnet, muss man mal sehen, aber Fiat möchte damit entsprechend den Nachteilen der E-500 entgegentreten: kleinwagen und durch Auflade-Zeit nicht immer Langstrecken-angenehm...
Mitsubishi Pajero Top
MB C400 Cabrio
Fiat 500 Cabrio 1.2 Lounge (ab 11/20 La Prima Cabrio)
Hyundai i20 1.0

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Strieche
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 20:17
  • Wohnort: Detmold
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Es gibt ein Video von Fiat, in dem wird es erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=OU5eOuoeybk&t=137s
Demnach wird es wohl verschiedene Abomodelle geben. In Italien ist man ab 99€ im Monat dabei und kann dann an 60Tagen im Jahr ein anderes Auto mieten.
Die Idee ist gut, finde d en Preis allerdings unattraktiv.
freu mich auf Fiat 500e Cabrio "la Prima" vorr. ab 11.20

Re: Fiat 500e "La Prima"

Weide
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Zur Zeit steht einer im Autohaus Schröder Bad Oldesloe (sehr zu empfehlen falls man dort in der Nähe wohnt). Man muss immer wieder betonen, dass es sich zur Zeit noch um Vorserienmodelle handelt. Falls aber alles so bleibt, hat er keine elektrisch klappbaren Außenspiegel.

Der Sitzkomfort war uns sehr wichtig und wir wurden nicht enttäuscht. Man sitzt sehr bequem, ich finde, sogar noch etwas besser als im Verbrenner-500er (wir haben zwei im Haushalt). Die Anfassqualität des Kunstleders ist toll. Nur der Fahrersitz war höhenverstellbar. Erstaunt haben mich die Sitze auch im Hinblick auf die Einbauposition (siehe Bilder). Ich hätte viel flachere Sitze erwartet, weil ja der Akku drunter passen muss. Aber im Prinzip ist alles wie beim Verbrenner-500er. Selbst hinten sitzt man nicht (viel) mehr in Froschhaltung als im Normalen.

Der Akku (im Bild von hinten fotografiert) scheint hinten sehr dick zu sein und nach vorne flacher auszulaufen - ansonsten wäre die Lage und Höhe der Sitze nicht zu erklären. Das Fahrzeug hat hinten Trommelbremsen und der Lochkreisdurchmesser der Felgen stimmt offensichtlich mit dem des Verbrenner-Fiats überein.
Dateianhänge
DSC_2318.JPG
DSC_2320.JPG
DSC_2323 (2).JPG

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
... jetzt doch keine Wärmepumpe?, https://www.fiat.de/elektroautos/reichw ... k14cw7nZKM
Verfügt das Fahrzeug über eine Wärmepumpe?

Der neue Fiat 500 “la Prima“ ist mit einer Hochspannungsheizung ausgestattet. Der neue Fiat 500 ist optional mit beheizbaren Vordersitzen, die sofortigen Heizkomfort bieten, und beheizbarer Windschutzscheibe verfügbar - somit wird der Energieverbrauch der Hochspannungsheizung reduziert. Das Vortemperieren (Kühlen bzw. Heizen) des Innenraums ist vor Antritt der Fahrt mit Strom aus der Ladestation möglich.
Fiat 500e 'California', 11/2017 - 07/2020 ~ Fiat 500e 'la Prima' Cabrio, 10/2020
#ChangeWhatYouCan

Re: Fiat 500e "La Prima"

Weide
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Bevor ich den 500er live erleben konnte habe ich mich im Internet schlau gemacht, ob ich am Auto irgendwo irgendwie erkennen kann, ob er eine Wärmepumpe hat. Dabei bin ich auf Schemazeichnungen und Abbildungen gestoßen, die eine beachtliche Komplexität des ganzen Wärmepumpensystems darlegen. Gerne wird nämlich die Klimaanlage darin eingebunden, damit man nicht für Klima und Heizung zwei im Prinzip identische Systeme verwenden muss, bei denen nur Verdampfer und Kondensator vertauscht sind. Die gemeinsame Anlage kann, soweit technisch möglich, umgeschaltet werden, was einen Haufen elektronisch angesteuerter Magnetventile und Schläuche benötigt. Irgendwie bin ich froh, dass der Wagen dann doch nicht ganz so komplex und dadurch unter Umständen fehleranfällig ist.

Re: Fiat 500e "La Prima"

Weide
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Interessant ist auch der Energierechner auf der Fiat-Homepage

https://www.fiat.de/elektroautos/e-auto ... g-vorteile

Wählen kann man zwischen einer Batteriekapazität von 38kWh (Nettowert der 42kWh Akkus?) und 24kwh. Ist das ein Hinweis auf die Akkukapazität einer kleineren Version, die ja auch bereits in der Bedienungsanleitung erwähnt wird?

Einfach umgerechnet mit Hilfe der aktuellen WLTP-Angabe und Akkukapazität würde das eine WLTP-Reichweite von 200km ergeben.

Ich glaube, von dem Fahrzeug werden in naher Zukunft noch erheblich günstigere Modelle herauskommen.

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
Ja klar werden noch erheblich günstigere Modelle herauskommen, "La Prima" ist ja die Top-Version mit Vollausstattung.

Re: Fiat 500e "La Prima"

Weide
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Meine Betonung lag da eher auf "erheblich", denn mit einem 42kwh Akku würde der Preis meiner Meinung nach nicht unter eine gewisse Grenze fallen - zumindest momentan.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag