Fiat 500e "La Prima"

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Das liegt unter anderem aber auch an der miserablen Ladestruktur in - D -. Hier in der Schweiz fahre ich überall entspannt hin, Schnelllader gibt es hier an jeder Ecke. Wollte neulich nach Oberbayern alte Freunde besuchen. Hab mir mal die Lademöglichkeiten auf der Strecke angesehen, um dann spontan einen Flug zu buchen.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

Singing-Bard
read
@Mine06
Das klingt wie wie ein Trip von mehr als 700 km. Hast Du das an einem Tag gemacht?

Re: Fiat 500e "La Prima"

Singing-Bard
read
Ragnar9 hat geschrieben: Wollte neulich nach Oberbayern alte Freunde besuchen. Hab mir mal die Lademöglichkeiten auf der Strecke angesehen, um dann spontan einen Flug zu buchen.
@Ragnar9 Interessant, wo in Oberbayern bist Du denn hin, wo war denn die Lücke?

Mit welchem Tool hast Du die Strecke geplant?

Sollte eigentlich schon genügend Schnellader auf der Strecke geben.

Re: Fiat 500e "La Prima"

tubentiger
  • Beiträge: 87
  • Registriert: Mo 11. Apr 2022, 11:02
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
in der Schweiz
Erzähl einem Deutschen mal, er soll auf der Autobahn nicht schneller als 120 km/h fahren. Haha.

Aber: Die Strecke Genf - Zürich dürfte man bei Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen doch bestimmt - wenn auch recht knapp - mit einer einzigen Ladung des 500e schaffen, oder?

Re: Fiat 500e "La Prima"

Mine06
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 26. Nov 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben: @Mine06
Das klingt wie wie ein Trip von mehr als 700 km. Hast Du das an einem Tag gemacht?
Jap um halb neun frühs losgefahren und um halb zwölf nachts angekommen. Machen wir aber immer, nur halt in dem anderen Auto 😅 ist machbar aber weit entfernt von bequem und angenehm zu reisen.
Mit den schnellladern hatte ich nur einmal Pech. Das ging, aber dieses extreme langsam fahren und ständig schauen wie weit ich noch komme, ob der schnelllader frei ist, funktioniert, ist was in der Nähe wo ich auf die Toilette kann, was esse kann usw ist für mich nicht praktikabel.

Beim letzten Ladestopp war es wenigstens überdacht aber nichts außenrum außer Wald 😅 und ein Lidl (der um die Uhrzeit zu hatte)
Dateianhänge
223418E9-E6DF-43F6-8E07-D810896D97AE.jpeg

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben:
Ragnar9 hat geschrieben: Wollte neulich nach Oberbayern alte Freunde besuchen. Hab mir mal die Lademöglichkeiten auf der Strecke angesehen, um dann spontan einen Flug zu buchen.
@Ragnar9 Interessant, wo in Oberbayern bist Du denn hin, wo war denn die Lücke?

Mit welchem Tool hast Du die Strecke geplant?

Sollte eigentlich schon genügend Schnellader auf der Strecke geben.
Ich fahre nach Penzberg in Oberbayern, und da ist die Ladestruktur eher suboptimal. Ich plane die Route mit der App von SwissCharge, und nehme gern die Ladestellensuche hier aus dem Forum zur Hilfe.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
tubentiger hat geschrieben:
in der Schweiz
Erzähl einem Deutschen mal, er soll auf der Autobahn nicht schneller als 120 km/h fahren. Haha.

Aber: Die Strecke Genf - Zürich dürfte man bei Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen doch bestimmt - wenn auch recht knapp - mit einer einzigen Ladung des 500e schaffen, oder?
Nein. Immer 1 Ladestopp/ Rastplatz Grauholz.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Fiat 500e "La Prima"

oemlegoem
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 21:15
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ragnar9 hat geschrieben: Hier in der Schweiz fahre ich überall entspannt hin, Schnelllader gibt es hier an jeder Ecke.
Hallo
Welche Ladekarte hast du in der Schweiz? Wohne selbst zusammen mit einem 500e Icon 3+1 Rose-Gold in der Nähe von Aarau.

Gruss
Jozef

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Ich lebe am Genfer See, genauer gesagt in Clarens bei Montreux. Ladekarte hab ich von SwissCharge. Keine Grundgebühr, Abrechnung über VisaCard gilt natürlich in der gesamten Schweiz, aber auch Europa. Funktioniert tadellos.

Gruss zurück
Reinhard
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Fiat 500e "La Prima"

Singing-Bard
read
@Ragnar9

Also deine lange Reise nach Oberbayern dauert laut ABRP 7 h 30 davon nur 1 h 30 Ladezeit. Und die Ladezeit auf dem deutschen Teil der Strecke beträgt ganze 17 minuten. Und es gibt einige Schnelllader auf dem deutschen Streckenabschnitt.

Dieses "die deutsche Infrastruktur ist Scheisse da muss ich Fliegen" ist für mich ehrlich gesagt nicht nachvollziehbar ...
Dateianhänge
Genf - Oberbayern.JPG
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag