Fiat 500e "La Prima"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima"

joe2cool007
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:49
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Ganz klar der 500-er "La Prima" Cabrio ist ein Cooles Auto.

Trotzdem finde ich mich um einige Ausstattungsmerkmale betrogen, die im Voraus in den Vorstellungsvideos im März 2020 , später auch im Konfigurator und in den Werbeprospekten angekündigt waren.
Als Fiat den 500e im März 2020 vorstellte wurde versprochen der Fiat 500 "LaPrima" sei eine Vollausgestattete Variante, welche alle bestellbaren Optionen beinhalten würde. Das war nicht der Fall:
-Warum dann musste die Alarmanlage, die Sitzheizung , das Windshott Extra bestellt werden ?


Mängel die offenbar nicht zu Lösen sind:

- „360° Drone-View Kamerasystem"
Diese wird in der Pressemitteilung vom 25.August 2020 mitgeteilt ( und ist immer noch online ):
".. Außerdem ist der neue Fiat 500 “la Prima“ mit „360° Drone-View“, einem 360-Grad-Kamerasystem ausgestattet, das zum Beispiel bei Parkmanövern ein Bild aufbaut, als würde eine Drohne über dem Fahrzeug schweben..."
http://www.media.fcaemea.com/de-de/fiat ... rt-geffnet


- „City-Lenkung", „Sport-Mode“, „Zwei-Zonen-Klimaautomatik“, „Ambientebeleuchtung“, „Asymmetrisch umlegbare Rücksitzlehne“, „Sonnenblende mit beleuchtetem Kosmetikspiegel“, „Laderaumabdeckung, in zwei Stufen höhenverstellbar“,
Diese Ausstattungsmerkmale sah ich in diversen Katalogen/Brochuren, Webseiten von Fiat, Konfigurator.

- “Seitenspiegel automatisch anklappbar und beheizbar (041)"
( Aus https://www.fiat.ch/content/dam/fiat/ch ... p_CHde.pdf Paketbeschreibung zu Seitenspiegel )

- “Vordersitze 6-fach verstellbar"
( Aus meinem 500-Katalog vom 14.7.2020 )
Nur der Fahrersitz ist 6-fach verstellbar.

- “Notladekabel"
Das Notladekabel kann nicht wie 'versprochen' mit 10A laden sondern nur mit 8A ( hier in der CH )

- “easyWallbox"
Die Wallbox kann nicht wie 'versprochen' mit 10A laden sondern nur sehr langsam ( mit 8A hier in der CH , gleich wie Notladekabel ). Warum dann überhaupt diese 'Wallbox' ?


Mängel die ev behoben werden können:

2. Schlüssel fehlt ; da der sog. Steinschlüssel nicht programmiert/codiert werden kann.

Die folgenden 5 Mängel sind ev beim nächsten Software Update behoben.
- Navigation Sprachanweisung und FIAT ASSIST geht nicht
- Licht-Regensensor ( Automatisches (Fern-)Licht , Automatisches Wischen ), geht nicht
- Hupe bei Einstellen der Vorklimatiserung
- „Auto-On-Comfort“ automatische Sitzheizung ab 4,5° C geht nicht
- Mehrere Fahrer bzw Profile im Infotainment verwalten geht nicht




- Ausserdem ist in der Bedienungsanleitung beschrieben, wie die Heckklappe geschlossen werden kann:
„..Im inneren Teil der Klappe befindet sich der Griff (B) Abb. 69, der ein bequemeres Festhalten zum Schließen
der Heckklappe ermöglichen."
Die abgebildete Schlaufe bzw Griff fehlt.


Vom Beschleunigungsgeräusch des Nino Rota und vom Kamera gestützten "Level-2" FIAT Co-Driver rede ich lieber nicht.

Da ich 'Einiges' offen habe möchte ich ( noch ) nicht ins Detail. Aber Fiat hat schon teilweise reagiert.
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

Claudius29
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:03
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Danke für die Antworten und Meinungen.
Ich warte jetzt erst mal ab, was mein Händler dazu sagt. Aktuell war ihm das garnicht bewusst, das etwas fehlt....
Wie gesagt ich kann ohne Ambientebeleuchtung und bel.Kosmetikspiegel leben, aber Fiat sollte reagieren und vielleicht auch mal die Prospekte ändern.

@joe2cool007: Bei mir erscheint beim Einparken z.B. ins Carport eine Fahrzeugdraufsicht im Display und Annäherungslinien rundum, welche dann wahnsinnig anfangen zu piepen. Ist das nicht die Drone View?
Die Schlaufe an der Heckklappe ist m.E. nur bei der Limousine verbaut.

Re: Fiat 500e "La Prima"

Michael Knight
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Mi 21. Okt 2020, 07:12
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
War beim Autohändler meines Vertrauens und auf dem Parkplatz stand ein graues LaPrima Cabrio.
Da ich den Wagen zum erstenmal live sah habe ich ihn mir gründlich angeschaut.
Wollte mal fühlen wie der Türöffner verbaut ist und oh Wunder, die Türe öffnete sich. Das Fahrzeug war nicht abgeschlossen, weit und breit kein Personal.
Also der Innenraum hat mir gut gefallen.
Bin dann zur Heckklappe, öffnete sie und das ganze Regenwasser lief in den Kofferraum. Dachte sowas wird getestet bevor es auf den Markt kommt!
Unter der Motorhaube schaute ich mir das Verbaute an,sah sehr aufgeräumt aus. Die Haube konnte ich allerdings nicht mehr schliessen, da bei jeden Drücken das Blech nach gab, sodass ich das Gefühl hatte ich würde die ganze Haube zerbeulen. So ein hauchdünnes Blech sollte an dieser Stelle wengstens hinterschäumt werden.
MG ZS EV 2021

Re: Fiat 500e "La Prima"

Daredevil007
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 12. Sep 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Ich bin auch der Meinung, daß man auch das erhält was man gekauft hat. Es ja auch schließlich Verkaufsargumente und Fiat ist ja auch in keinster Weise einem irgendwie entgegen gekommen z. B. Preis. Warum sollte ich Fiat entgegen kommen, auch gerade bei dem Preis? Auch werden die versprochenen Kilometerleistungen werden ja nicht erreicht. Da finde ich es ist nicht mehr als rechtens, wenn zumindest eine preisliche Erstattung seitens Fiat kommt.
Daredevil 007
Audi Q5, Fiat 500e La Prima Opening Edition

Re: Fiat 500e "La Prima"

drilling
read
Ich stimme dir zu außer bei der Reichweite. Die WLTP Reichweite wird unter sommerlichen Bedingungen gemessen (bei ca. 20-25 Grad), die WLTP Reichweite wird im Winter mit keinem E-Auto erreicht, das liegt in der Natur der Sache (Lithium-Ionen Akkus haben bei niedrigen Temperaturen eine verminderte Kapazität und die Heizung frißt zusätzlich Strom).
Fiat (sowie alle anderen Hersteller) gibt an das die angegebene Reichweite unter WLTP Testbedingungen erreicht wird, nicht unter anderen schlechteren Bedingungen.
Man sollte im WInter bei E-Autos locker mit 1/3 weniger Reichweite bei vergleichbarer Strecke und Fahrweise rechnen.

Diese Enttäuschung wird jeder erleben der ein E-Auto mitten im Winter geliefert bekommt und davon nichts wußte. Das schöne ist das in den kommenden Monaten die Reichweite stetig steigen wird. :)

Re: Fiat 500e "La Prima"

joe2cool007
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:49
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Claudius29 hat geschrieben:
@joe2cool007: Bei mir erscheint beim Einparken z.B. ins Carport eine Fahrzeugdraufsicht im Display und Annäherungslinien rundum, welche dann wahnsinnig anfangen zu piepen. Ist das nicht die Drone View?
Die Schlaufe an der Heckklappe ist m.E. nur bei der Limousine verbaut.
Hallo @Claudius29. Ja, einverstanden das ist schon eine "Fahrzeugdraufsicht". Aber das ist kein '360-Grad-Kamerasystem'. Einverstanden ?
Ich kenne das von mehreren anderen Autoherstellern; dort hats 4 Kameras dazu verbaut und diese 4 'Bilder' ergeben eine Draufsicht wie wenn dein Auto von einer Drone gefilmt wird.

Die Schlaufe fehlt 'offenbar' in allen Cabrios. In der Anleitung steht auf Seite 74 ( bzw 76 )

Code: Alles auswählen

Im inneren Teil der Klappe befindet
sich der Griff (B) Abb. 69, der ein
bequemeres Festhalten zum Schließen
der Heckklappe ermöglichen
....Und das Foto einer Schlaufe.



Auch das ist für mich ein Mangel.

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
Warum fehlt die Schlaufe an der Cabrio-Kofferraumklappe?
Weil sie bei der kleinen Klappe nicht funktionieren kann.
Wenn sie zu weit oben sitzt würde die Klappe auf die Hand oder den Arm des Anwenders schlagen.
Wäre sie weiter unten oder aussen angesetzt, würde sie zwischen Klappenkante und Stossfänger eingeklemmt.
Anders ausgedrückt, eine Schlaufe macht an der Klappe keinen Sinn.

Re: Fiat 500e "La Prima"

Claudius29
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:03
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
@joe2cool007: Ok, ich kenne solche Systeme noch garnicht, von daher war bzw, ist das erstmal so ok.
@watzinger: Gebe dIr Recht eine Schlaufe wäre nicht so praktisch, aber eine Griffmulde hätten sie spendieren können. Das klappt auch beim Beetle Cabrio mit einer ähnlichen Heckklappe.

Re: Fiat 500e "La Prima"

Konny320
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:44
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Mal was Positives:

Heute Bescheid der Bafa bekommen, dass die 6.000,-€ jetzt kommen. Antrag war vom 14.12.2020.

Die 100,-€ fürs AVAS gibts nicht, da dieses zum einen zum Zeitpunkt des Erwerbs gesetzlich verpflichtend war und zum anderen keine EG Typengenehmigung hat....
Mitsubishi Pajero Top Anthrazit-Grau 05/18
MB C400 Cabrio Mojavesilber 06/19
Fiat La Prima Cabrio Ozeangrün 12/20
Hyundai i20 1.0 Schwarz 01/17

Re: Fiat 500e "La Prima"

Navi-CC
  • Beiträge: 785
  • Registriert: Do 8. Mai 2014, 16:10
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 339 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Konny320 hat geschrieben:
Claudius29 hat geschrieben: Guten Morgen.
Eine Frage an Alle Cabrio Besitzer:
Gibt es das, auf Seite 71 der Bedienungsanleitung, beschriebene Windschott tatsächlich?
Danke und einen schönen Tag.
Gibts im Zubehör zu kaufen.....hab schon eins, aber noch nicht getestet mangels schönem Wetter
Jetzt gab es ja das Wetter zum Testen. Wie ist Deine Erfahrung mit dem Windschott? Kann man bei montierten Windschott das Dach öffenen und schließen?
Tesla M3 LR AWD mit AHK seit 12/20, VW Golf GTE 04/15-11/20, 89 Tkm, davon 53 Tkm elektrisch
Fiat 500e Cabrio "La Prima", ´Angelo bello´ seit 11/20
PV 9.7 kWp, Speicher 12 kWh, 2x go-eCharger 11kW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag