Fiat 500e "La Prima"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima"

stefda
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Zum Thema Reichweite. Hier ein Erfahrungsbericht zum neuen E-Up! (Heise):

"Im Testzeitraum wurde trotzdem niemals an der Heizung gespart. Die serienmäßige Klimaautomatik stand durchgehend auf 20 Grad. Während der Aufheizphase bei gemäßigten Außentemperaturen über dem Gefrierpunkt können kurzfristig über 5 kW Leistungsbedarf für die Innenraumwärme angezeigt werden. Auf kurzen Stadtstrecken steigt der Stromverbrauch so über 20 kWh/100 km. Danach ergab sich im Stadtverkehr ein Wert von 12,8 kWh/100 km. Daraus resultieren 252 km Reichweite im norddeutschen Winter. Das ist mehr als ausreichend für die meisten Pendel- und Alltagstouren."

Hier wird zwischen der Aufheizphase mit einem Verbrauch von 20kWh/100 km gesprochen und einem anschliessenden Normalverbrauch von 12,8 kWh/ 100km. Übertragen auf unseren 500BEV wären dann Reichweiten von 220km im Kurzstreckenbetrieb realistisch. Werde in den nächsten Tagen mal testen, wie sich die Reichweite bei einer automatischen Vorwärmung verändert. Sollte sich die Reichweite nicht verbessern, wäre unser doppelt so teurer Fiat nicht viel besser als der E-Up!. Mich würde deshalb interessieren, ob einer von Euch schon mehr als 260km Reichweite bei Vollaufladung gesehen hat...

Zur Fiat 500 App: Ist das Fahrzeug verschlossen und steht eine Weile (sleep modus), zeigt mir die App zwar die Batteriekapazität an, aber keine Restreichweite (bei mir 0 km). Ist das Euch ebenfalls aufgefallen?
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

Klauskopp
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 14:50
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo, Stefda,

ich habe es mit der Easy-Wallbox an Haushaltssteckdose auf 273 Kilometer geschafft. War zuvor bei ca. 8° plus im Rangemodus ca. 78 Kilometer herumgefahren, meistens zwischen 50 und 70 kmH und hatte einen Durchschnittsverbrauch von 17 kWh. Heizung war auf 20° gestellt, Radio lief, mein leichtgewichtige Frau saß neben mir. Ich habe den Eindruck, der eFiat wertet alle möglichen Faktoren aus und errechnet dann eine zu erwartende Reichweite. Ich hoffe, dem ist so...

Restreichweite 0 in der App ist mir noch nicht aufgefallen, aber die App ist sowieso übel. Interessanter wäre, was dein Auto anzeigt.

Viele Grüße
Dateianhänge
Fiat 500 Ladestand.jpg

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
stefda hat geschrieben: Zum Thema Reichweite. Hier ein Erfahrungsbericht zum neuen E-Up! (Heise):

"Im Testzeitraum wurde trotzdem niemals an der Heizung gespart. Die serienmäßige Klimaautomatik stand durchgehend auf 20 Grad. Während der Aufheizphase bei gemäßigten Außentemperaturen über dem Gefrierpunkt können kurzfristig über 5 kW Leistungsbedarf für die Innenraumwärme angezeigt werden. Auf kurzen Stadtstrecken steigt der Stromverbrauch so über 20 kWh/100 km. Danach ergab sich im Stadtverkehr ein Wert von 12,8 kWh/100 km. Daraus resultieren 252 km Reichweite im norddeutschen Winter. Das ist mehr als ausreichend für die meisten Pendel- und Alltagstouren."

Hier wird zwischen der Aufheizphase mit einem Verbrauch von 20kWh/100 km gesprochen und einem anschliessenden Normalverbrauch von 12,8 kWh/ 100km. Übertragen auf unseren 500BEV wären dann Reichweiten von 220km im Kurzstreckenbetrieb realistisch. Werde in den nächsten Tagen mal testen, wie sich die Reichweite bei einer automatischen Vorwärmung verändert. Sollte sich die Reichweite nicht verbessern, wäre unser doppelt so teurer Fiat nicht viel besser als der E-Up!. Mich würde deshalb interessieren, ob einer von Euch schon mehr als 260km Reichweite bei Vollaufladung gesehen hat...

Zur Fiat 500 App: Ist das Fahrzeug verschlossen und steht eine Weile (sleep modus), zeigt mir die App zwar die Batteriekapazität an, aber keine Restreichweite (bei mir 0 km). Ist das Euch ebenfalls aufgefallen?
Bei diesem Vergleich mit dem E-Up muss man dann aber auch beim Stadtverkehr bleiben, dann müsste auch beim 500e ein Verbrauch von deutlich unter 20 kWh für 100 km, bzw. 220 km mit einer Akkuladung, in Winter möglich sein.

Re: Fiat 500e "La Prima"

stefda
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Das ist ja genau die Frage. Ich leite daraus ab, wenn man viel Kurzstrecke im Winter fährt, dass die Reichweite aufgrund der Vorwärmung des Akkus massiv leidet. Ist der Akku erstmal warm (nach wieviel km?), kann man auch von dem geringeren Energieverbrauch profitieren (ca. 13kW/100km). Da wir ausschließlich Kurzstrecke fahren, werden wir wohl nie an die 300km im Winter herankommen.

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 335
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Ciao Fiatisti,

eine Reichweite deutlich über 260 km bei derzeitiger Witterung ist blanke Utopie. Das sollte sich aber bei steigenden Temperaturen zum Positiven entwickeln. Ich bin mir noch nicht im klaren, welche Reichweiten wir erzielen können. Wir laden noch nicht zu Hause, hatten noch keine 100% Akkustand seit Abholung. Wir pendeln so zwischen 16 und 17 kW/100 km laut Dashboard, hatten auch schon 14 auf der Uhr und bei Geschwindigkeiten zwischen 120 und 130 km/h auf der Autobahn 22 kW/100 km. Wir halten das für absolut akzeptabel und sogar ansatzweise (kurz-) reisetauglich, sofern die Schnelllader an der Strecke das tun, wofür sie bezahlt werden - nämlich schnell laden <==> Erfahrung von sanoa.

Ich denke, dass diese Diskussion im Reichweiten-"Fred" besser aufgehoben wäre, auch wegen der Auffindbarkeit ==> viewtopic.php?f=228&t=62682

Saluti

Josh 8-)
Zuletzt geändert von Josh am Mo 21. Dez 2020, 13:28, insgesamt 3-mal geändert.
Delta MultiAir nero eclissi 08/12 - Giulietta MultiAir rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 16,6 kWp - Speicher 9,8 kWh - Wallbox SiS Pro Control

Re: Fiat 500e "La Prima"

Daredevil007
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 12. Sep 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
So, hab jetzt mal die Vorklimatisierung getestet, es wird schön warm allerdings geht,wie bei vielen, das Abblendlicht an. Ist bei uns jetzt nicht so das Problem, Schlumpfine steht ja in der Garage, aber eigentlich ist daß ja nicht Sinn der Sache, dass das Abblendlicht angeht.

Ich habe am 06.01. bei meinem Händler in Beuel ja wegen der Tempomat Problematik einen Werkstatttermin, da werde ich mal das Problem mit dem Abblendlicht ansprechen.
Daredevil 007
Audi Q5, Fiat 500e La Prima Opening Edition

Re: Fiat 500e "La Prima"

LaPrimaSchwarz2020
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Sa 5. Dez 2020, 14:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Hallo liebe Fomis,

seit Samstag habe auch ich mein schnuckeliges schwarzes Cabrio :)
Wir sind von NRW (mit Zwischenstopp) bis nach München gefahren, d.h. ich habe schon mehr als 700 km hinter mir.

Meine Erfahrungen bisher:
- Das Schnellladen funktionierte perfekt, nur an der ersten Säule wollte die EnBW-App nicht (Ladekarte habe ich nicht), am Ende hat die Säule unsere maestro-Karte erfreulicherweise akzeptiert.
- Die EnBW-Säulen sind perfekt und einfach zu bedienen.
- Reichweite bei Autobahn - wie schon von euch geschrieben - nicht viel mehr als 150 km (allerdings mit ca. 15% Reserve und kommend von etwa 85%; dauerhaft im Range-Modus gefahren)
- Auch bei mir zeigt er jetzt (draußen stehend) bei 100% Ladung eine Reichweite von 260 km, beim (warmen) Händler waren es knapp über 300 km. Ich find's logisch dass die winterlichen Temperaturen das Ganze reduzieren.
- ACC hat auf der Fahrt (fast) immer funktioniert und macht wirklich Spaß :). Zwei Mal ist es kurz aus unerfindlichen Gründen (mit Getöse) ausgefallen, am Ende wurde es sehr neblig, da ging auch nichts mehr (finde ich aber logisch - bei Nebel ist es sicher sinnvoll selber aufmerksamst zu fahren).
- Sprachsteuerung funktioniert bei mir perfekt, grad fürs Navi super einfach, auch fürs Telefon gut.

Was funktioniert nicht gut?
- Es leuchtet - seit etwa km 100 - dauerhaft die Reifendruckleuchte. Reifendruck habe ich geprüft, man soll ein "Tire Reset" machen, das habe ich aber nicht gefunden
=> hat jemand eine Idee? Die Angaben in der Bedienungsanleitung dazu finde ich nicht.
- Das automatische Licht funktioniert leider nicht - wenn ich tags in den Tunnel gefahren bin geht das Licht leider nicht an
=> kennt das jemand und hat eine Lösung?

Ich habe übrigens (trotz anderer Aussage des Händlers) eine ältere Software-Version (irgendwas mit 14?!).

Jetzt versuche ich mich gerade am BAFA-Antrag und stelle fest dass keine der mir vorliegenden Unterlagen passen und die notwendigen Angaben hergeben... das wird wohl noch spaßig...

Gruß Claudia

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • kunzo
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 20:58
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
@saxoli das Pfeiffgeräusch habe ich auch aber nur bei Geschwindigkeiten zwischen 104 - 118km/h. ab 119km/h höre ich nichts mehr, sobald ich wieder langsamer wird pfeifft er wieder. Ich finds aber nicht sehr störend.
Das Knacken der Lenkung wird wohl noch bei einigen auftreten. Mein Domlager wurde zwar getauscht, der Händler hat mich aber bereits informiert, dass es demnächst vermutlich nochmals getauscht werden müsste. Bei der Bestellung des Ersatzlagers sei noch alles "grün" gewesen, als er später nochmal im System war war das Ersatzteil "rot" markiert, was eigentlich bedeuten würde, dass es nicht passend sei. Gemäss seiner Aussage bedeute dies, dass vermutlich alle Lager defekt seien und daher ein neues mit neuer Artikelnummer demnächst komme. Anscheinend ist das Problem bei Fiat bekannt.

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Seanra
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 26. Nov 2020, 15:13
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Reichweite aus dem realen Einsatz - hier mal mein Einsatzbericht. Ich habe die La Prima vor ein paar Tagen voll geladen - Anzeige 260 Km = 100% (wie schon von anderen berichtet). Ich fahre täglich 2 x 30 Km auf der Autobahn inkl. Anfahrt zur Autobahn und Abfahrt von dieser zum Büro. Diese Teilstrecken betragen ca. je 4 Km innerorts mit ein paar Ampeln oder Bahnübergängen dazwischen. Somit ergeben sich je Strecke rund 22 Km Autobahn, der Rest ist Landstrasse mit Geschwindigkeiten von 60 Km/h bzw. 50 Km/h in der Innenstadt. Auf der Autobahn fahre ich Höchstgeschwindigkeit der Schweiz = 120 Km/h (bzw. 122 Km/h). Ich fahre ziemlich sportlich, beschleunige also stark (Maximum) in der Autobahneinfahrt und nehme keine Rücksicht auf den Verbrauch - auch die Heizung inkl. A/C läuft immer bei ca. 24°, wie auch das Radio, so es denn funktioniert und nicht gerade mal wieder streikt. Die Aussentemperatur beträgt bei uns hier in der Region Zürich derzeit stets so zwischen 2 und 7°C. Es regnet oder schneit vereinzelt. Die Verbrauchswerte könnt ihr dem angehängten Bild entnehmen. Derzeit weit weg von den WLTP-Werten; ist aber auch klar bei diesen Bedingungen inkl. Fahrweise, Autobahn, etc. So bin vor heute Abend mit ziemlich leerem "Tank" zu Hause angekommen. In der Nacht wird dann wieder geladen, was problemlos zeitgesteuert funktioniert.
Gruss Sean

P.S. Übrigens poste ich in diesem thread, weil schon so viel hier über den Verbrauch geschrieben wurde. Eigentlich gehört der Beitrag in den thread (Batterie/ Ladung/ Reichweite/Ladekabel und Wallbox)
Dateianhänge
IMG_1324.jpeg

Re: Fiat 500e "La Prima"

Sheldor
  • Beiträge: 197
  • Registriert: So 7. Apr 2019, 11:14
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Wow. 20kwh sind aber ein prima Wert (für die aktuelle Saison). Wir liegen bei 23-24! Temperatur ist nur auf 21 Grad. Aber halt ohne Vorklimatisierung.

Heute haben bei starkem Regen die Totwinkelwarner links und rechts verrückt gespielt. Auf der Landstraße.
Tesla Model Y LR AWD Q3/22
Fiat La Prima Cabrio "Opening Edition" seit 12/20
9.2 kw PVA und openWB
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag