Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

Robert28
  • Beiträge: 68
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 09:48
  • Wohnort: 73642 Welzheim
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Zusammen,

ich suche eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn, möglichst mit 7m Kabel.
die meisten die ich finde haben nur einen Typ2 Anschluß.

Liebe Grüsse
Robert
1995-1998 MiniEL City
ab 2016 Peugeot iOn
Anzeige

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

e-Steve
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 11:33
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Da der Typ 1 Standard veraltet ist würde ich auf Typ 2 setzen, falls du dir in ein paar Jahren mal ein anderes e-Auto zulegen willst.

Wenn du schon ein Typ 2 auf Typ 1 Kabel hast evtl eine Wallbox mit einer Typ 2 Buchse oder eine mit festem Typ 2 Kabel und da einen Typ 1 Adapter drauf.

Es stellt sich natürlich die Frage ob sich beim Drilling überhaupt eine Wallbox rentiert wenn man über Nacht lädt, da das laden mit dem Ziegel von 0 auf 100% nur ca. 2 Stunden länger dauert. 😉
Citroen C-Zero (Modell 2018) 🔌🚘 🌍

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

USER_AVATAR
read
e-Steve hat geschrieben:Da der Typ 1 Standard veraltet ist würde ich auf Typ 2 setzen, falls du dir in ein paar Jahren mal ein anderes e-Auto zulegen willst.

Wenn du schon ein Typ 2 auf Typ 1 Kabel hast evtl eine Wallbox mit einer Typ 2 Buchse oder eine mit festem Typ 2 Kabel und da einen Typ 1 Adapter drauf.

Es stellt sich natürlich die Frage ob sich beim Drilling überhaupt eine Wallbox rentiert wenn man über Nacht lädt, da das laden mit dem Ziegel von 0 auf 100% nur ca. 2 Stunden länger dauert. Bild
So hätte ich auch argumentiert. Über Nacht hat man doch locker die 6-8 Stunden zum Vollladen.

Gesendet von meinem Nokia 6.2 mit Tapatalk

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

Flowerpower
  • Beiträge: 891
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Wallboxen mit festem Typ1 Kabel sind nicht förderfähig, da sie keine 11kW abgeben können.
Wallbox mit Buchse und Typ2-Typ1 Kabel ist die einzige Möglichkeit.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

USER_AVATAR
read
go-e home fix 11 kw mit Typ 2 Dose. Habe ich bestellt, da der Leaf Typ 1 hat der Kona kann dann auch dort laden. Lieferzeit war mit 40 Tagen angegeben, nach 5 Tagen ist die nun aber schon unterwegs. Nach 12 Monaten könntest du sogar das Kabel kappen und eine mobile Box draus machen.
Nissan Leaf Acenta 24 (2015) & Hyundai Kona Trend 64 (2019)

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

USER_AVATAR
  • r.schreck
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 4. Feb 2016, 19:35
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Eine Liste der derzeit geförderten Wallboxen gibt es hier unter "was fördern wir":
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Pr ... ude-(440)/

Die Liste wird regelmässig aktualisiert, heisst es, ich habe aber mehrere Boxen (ich suche nach Doppelten) beim Hersteller schon nicht mehr gefunden.
Etwas mühselig darin nach Boxen ohne Kabel zu suchen, da nur die Typenbezeihnung drinnen steht. Auch sind viele sehr teure Modelle mit dabei. Tipp: Wer schon in die Zukunft denkt, plant vielleicht gleich eine Box mit zwei Anschlüssen. Da gibt es 2x900,- !! Die Ladebox darf übrigens nicht schneller als 11KW laden (warum auch immer). Bei schnelleren Wallboxen, muß der Installateur bestätigen, daß sie gedrosselt wurde.
___________________________________________________________
Twizy - Zoe - NIU - da stinkt nichts mehr :-)

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

USER_AVATAR
read
Ich plane die Installation einer openWB. Bis zu 8 Ladepunkte (für den Anfang reichen mir 2, mehr als 3 werden es sicher nicht), PV-Optimierung, alles was man sich wünschen kann und förderungsfähig ist sie auch ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

datom
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:20
  • Wohnort: Bei Bonn
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,
ich habe in der Garage eine "green' up" Schukodose installiert. Viel schneller lädt ein echte Wallbox beim iOn auch nicht. Dafür ist die green up aber sehr viel günstiger.
Gruß
André

--------------------------------------------------------------------
Mitsubishi i-MiEV mit Tempomat, Bj 2011

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

USER_AVATAR
read
Das ist wahr, aber wenn's förderfähig sein soll ... und bei uns wird es kurz- bis mittelfristig ein 2. E-Auto geben, das wird dann was größeres.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Habt Ihr eine Empfehlung für eine KfW-förderfähige Wallbox für den iOn?

Hunsrueck
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mi 7. Mär 2018, 18:23
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wir haben eine Senec Box genommen, weil die mit Speicher und PPV gut zusammen arbeitet.
Der C-Zero Bj 2011 lädt da aber NICHT !
Der Kona kann PV-optimiert geladen werden.

Gruß Norbert
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag