Audi e-tron quattro - facts

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Man muß ja nicht unbedingt bis 100% laden.
Anzeige

Re: Audi e-tron quattro - facts

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Steffen S. hat geschrieben:
chipwoman hat geschrieben:
Den 1 Tag alten Beitrag kenne ich auch. ;) Selbst in Elon Time war das schon seit 1-2 Jahren fällig. Jetzt fehlt nur noch das 2 Fahrzeuge an einem Supercharger Pärchen mit voller Leistung im Winter und im Sommer laden können.

Ich fände es gut, wenn Tesla ihre CCS SCs auch für Audis öffnet. Aber erst einmal soll Tesla alle ihre europäischen Scs mit CCS beglücken und dann ihre SC Kommunikation ISO Norm Konform implementieren. Sonst haben die Audi e-trons an den SCs die gleichen Ladeprobleme wie das M3 an den HPCs.
Ich denke nicht, dass der E-Tron technisch so einfach an V1/V2 Superchargern laden kann da der wie auch der iPace eine höhere Akkuspannung (ca. 450V vollgeladen) als die Tesla Fahrzeuge (ca. 404V vollgeladen) hat. Die Supercharger können laut Typenschild nur bis zu 410V ausgeben.

Bild
Mit freundlichem Gruß
Steffen S.
Guter Punkt. Damit wären SCs 2.0 für Audi und Jaguar praktisch wertlos.
Weiss jemand ob die neuen SCs vielleicht mehr Voltage abgeben können? Sind an den neueren SCs nicht 145KW Labels? Dein SC auf dem Bild ist noch mit 135KW gelabelt.

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Wieso wertlos, bei welchem SOC werden denn die 410V beim etron und iPace erreicht?

Re: Audi e-tron quattro - facts

Naheris
read
Interessanter Punkt. Sind die SuC dann überhaupt CCS 1.0-fähig nach der CCS-Norm?

Edit nach den folgenden zwei Posts: Das ist keine Feststellung oder Unterstellung, sondern eine ehrlich gemeinte, offene Frage. Bisher bin ich ausgegangen, dass ein Fahrzeug mit CCS-Stecker auch an CCS-Steckern laden kann.
Zuletzt geändert von Naheris am Di 26. Mär 2019, 15:44, insgesamt 2-mal geändert.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Interessanter Punkt. Sind die SuC dann überhaupt CCS 1.0-fähig nach der CCS-Norm?
Danke für den Tip. Sollte das wirklich so sein, was ich überprüfen werde, wäre das ein weiteres Puzzle-Teil um Tesla zu gesetzeskonformen Verhalten bezüglich der LSV zu zwingen.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Audi e-tron quattro - facts

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
drilling hat geschrieben: Wieso wertlos, bei welchem SOC werden denn die 410V beim etron und iPace erreicht?
Schon sehr früh. Da die Ladespannung immer höher als die Akkuspannung sein muss, könnte ein I-Pace/e-tron an Tesla SCs 2.0 wahrscheinlich nur bis ca. 20% SOC geladen werden. Ich bin aber keine Ladeexpertin. Kann jemand mit Ahnung meine Vermutung bestätigen?
Dateianhänge
Ipace Voltage at 26% SOC.png

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben: Danke für den Tip. Sollte das wirklich so sein, was ich überprüfen werde, wäre das ein weiteres Puzzle-Teil um Tesla zu gesetzeskonformen Verhalten bezüglich der LSV zu zwingen.
Ich hoffe dir ist klar das die LSV nur für Ladesäulen gilt, die nach dem 14. Dezember 2017 in Betrieb genommen wurden, insofern stehen die allermeisten SUC eh unter Bestandsschutz.

Re: Audi e-tron quattro - facts

Naheris
read
drilling hat geschrieben:
SRAM hat geschrieben: Danke für den Tip. Sollte das wirklich so sein, was ich überprüfen werde, wäre das ein weiteres Puzzle-Teil um Tesla zu gesetzeskonformen Verhalten bezüglich der LSV zu zwingen.
Ich hoffe dir ist klar das die LSV nur für Ladesäulen gilt, die nach dem 14. Dezember 2017 in Betrieb genommen wurden, insofern stehen die allermeisten SUC eh unter Bestandsschutz.
Kein einziger SuC mit CCS-Stecker hat noch Bestandsschutz in der LSV. Der endet nämlich mit einem Umbau.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Kein einziger SuC mit CCS-Stecker hat noch Bestandsschutz in der LSV. Der endet nämlich mit einem Umbau.
Ich bezweifle sehr das der Anbau eines zusätzlichen Kabels etwas am Bestandsschutz ändert.

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Nicht bei substantiellen Umbauten.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-tron - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag