Chademo im Fluence

Re: Chademo im Fluence

kaimaik
  • Beiträge: 616
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 11:40
  • Wohnort: Bremen
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hier noch ein paar Zahlen siehe Bild (Akku war allerdings kalt mit nur 20 Grad)
Wenn der Akku wärmer ist ,ab 32 Grad, lädt der CHAdeMO bis gut 86 % mit voller Leistung.
per Software einstellbar ist das Ladeende und die Leistung.
Dateianhänge
Kangoo-CHAdeMO-Leistung.jpeg
Anzeige

Re: Chademo im Fluence

villus
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Carsten,

nachdem ich jetzt wieder einen Kangoo habe - allerdings einen Facelift von Ende 2013:

Wie hoch war der Aufwand? Könnte ich das irgendwie schaffen, ich tu mich ja bei der Standheizung einbauen schon schwer...

Gruß

Re: Chademo im Fluence

kaimaik
  • Beiträge: 616
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 11:40
  • Wohnort: Bremen
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Nun der Einbau an sich dauert gut 2 Stunden wenn alle Teile vorhanden sind.
Eine Standheizung einzubauen ist viel aufwendiger.

Re: Chademo im Fluence

USER_AVATAR
  • jmbpinto73
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 15:55
  • Wohnort: Arouca
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
read
Hello all!
Can this setup work arround the error "impossible to charge" or when in error, no charge of any kind is possible?
Great job, Andi42!
Cheers!
José Pinto
Bild

Re: Chademo im Fluence

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Hi Jose,

I get this "impossible to charge" error when I disconnect the carger from the bus (grey connector with 7 wires). It should be similar if the charger is dead or power supply fails.
When testing several things with the charger I've blown the fuse for its +12V supply. -> same error but car still drives with warning lights and warning message on

The fuse is under the steering wheel at the right.
Fuses.JPG
I guess it was Fuse 23 or Fuse 30 (It was definitely a 5A type). You could check these.

Cheers
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Chademo im Fluence

Michael_Ohl
  • Beiträge: 2966
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 335 Mal
read
So verrückt finde ich das gar nicht, in Assembler zu Programmieren, als alter Sack kann ich das noch immer Auswendig für 8085 und Z80 und mit recht vielen PIC Prozessoren, die diverse Infrarot LED Dimmer im Schiff und im Wohnwagen bedienen und auch meine Selbstgebauten AC Lader befeuern.

MfG
Michael

Re: Chademo im Fluence

USER_AVATAR
  • jmbpinto73
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 15:55
  • Wohnort: Arouca
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: So verrückt finde ich das gar nicht, in Assembler zu Programmieren, als alter Sack kann ich das noch immer Auswendig für 8085 und Z80 und mit recht vielen PIC Prozessoren, die diverse Infrarot LED Dimmer im Schiff und im Wohnwagen bedienen und auch meine Selbstgebauten AC Lader befeuern.

MfG
Michael
Old School programming. Keep that up, kids today don't know that stuff.
José Pinto
Bild

Re: Chademo im Fluence

USER_AVATAR
  • Andi42
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Auto wachhalten

Nach längerer Zeit hier mal wieder ein Update. Es geht darum, wie man das Fahrzeug dazu bekommt, beim Laden den Akku zu aktivieren und zu glauben, dass es lädt, obwohl ja gar kein Ladekabel angesteckt ist.
Ich habe hier ganz viel verschiedenes ausprobiert, was aber alles nicht brachte. Nur eine Lösung war erfolgreich und die finde ich auch nicht so schlimm:

Ich muss dem Auto vorgaukeln, dass das Bordladegerät lädt. ("Boah! Das hätte ich Dir gleich sagen können").

Folgendermaßen sah der Test aus: Ich habe einen Ladegerätsimulator gebaut, der die CAN-Bus-Nachrichten das Ladegerätes nachbildet. Diesen habe ich dann statt des Ladegerätes angesteckt. Der Simulator kennt verschiedene Zustände, wie:

- Stecker gesteckt
- Ladung wird gestartet
- Lader fährt hoch
- Lader läuft

Interessant sind hier die CAN-Adressen 0x428 und 0x4F7, die alle 100ms geschickt werden.

Die Zustände habe ich auf dem CAN-Bus mitgeschnitten und die Änderungen analysiert. Die Zustände oben habe ich nach Gefühl benannt.
Wenn ich die Zustände nun manuell nacheinander aufrufe, kann ich das Auto dazu bringen, das Akkupack einzuschalten und in den Lademodus zu gehen (Armaturenbrett zeigt Restladezeit). Mit meinen Zusatzladern kann ich nun einfach so Strom in die Akkus pumpen und das Auto sieht das als Ladung an (wie gesagt, der Bordlader ist abgesteckt).

Das ergibt folgende Möglichkeiten:
- Auto während Chademo-Ladung auf Laden stellen
- Einen ganz eigenen Bordlader bauen, ohne dass das Auto das merkt.

Für die Chademoladung stelle ich mir aktuell vor, dass ich mir eine neue CAN-Adresse ausdenke, auf der ich zwischen Chademo Interface und meinem Gateway vor dem Ladegerät kommuniziere (zu Erinnerung: Der Gateway war dazu da, den Bordlader zu reaktivieren, wenn externe Lader dazukommen und er trennt das Ladegerät elektronisch vom restlichen Auto. Nur die Software verbindet beides dann wieder).
Der Gateway bekommt also eine Nachricht, wenn der Chademostecker steckt. Es blockiert dann die o.g. Adressen vom Ladegerät und lässt sie nicht mehr Richtung Auto durch. Statt dessen schickt das Chademo-Interface jetzt diese beiden Adressen auf den Bus. Es kann dann passend zum Chademo-Status das Auto in den richtigen Zustand schalten.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: Chademo im Fluence

Athlon
  • Beiträge: 1495
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
Ich ziehe immer wieder den Hut vor dir als Privatmann der sich sowas zusammenbaut und das am Ende sogar alles funktioniert.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal de Gusche halten!

Zoe Q210 11/14
Mii plus 04/20

Re: Chademo im Fluence

USER_AVATAR
read
Zum Glück sind die ganzen Nachrichten auf dem Bus nicht codiert oder mit zeitstempel versehen...das ist die Gunst der ersten Generation.

Ich denke solche Umbauten werden ab dem ID fast unmöglich werden.

Wäre die Zoe auch ein möglicher Kandidat für chademonachrüstung?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Fluence Z.E. - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag