ddt4all und Fluence

Renault Fluence Z.E. Themen

ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
    Andi42
    Beiträge: 289
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Sa 9. Feb 2019, 17:25
Hallo miteinander,

habe gerade mal mit ddt4all gespielt und geschaut, was man damit so sieht und einstellen kann.
Das ganze lief auf einem WinXP Laptop mit Bluetooth dongle und einem ELM327

Eigentlich erhoffte ich mir, im BMS etwas umstellen zu können (andere Kapazität), aber das scheint meine Version des BMS nicht zu können.
Im BMS kann ich gar nichts umstellen.

Allerdings bietet die ECU-Liste der Software drei Versionen des "LBC" und in den Versionen, die ich nicht habe, konnte man den MAX Ah-Wert umstellen. Jetzt weiß ich nicht, ob der Unterschied nur ein Softwareupdate ist oder zu einem ganz anderen Auto gehört (Zoe oder Fluence II oder so)

Ich habe mir dann noch andere Steuergeräte angeschaut und da gibt es mehr Einstellmöglichkeiten.Ich wollte aber nix kaputtmachen und habe mir am Ende nur den Tacho angeschaut

Dort die "Kilometer bis Diagnose" Seite abgeschaltet, die "Gesamt kWh ab Netz" eingeschaltet und die Sitzheizung angeschaltet, die prompt mit einem Symbol im Tacho anging aber leider nicht den Sitz wärmt. Ich habe Ledersitze, und dachte, ich hätte auch schonmal eine Heizung gespürt. Aber ging nicht.

Weitere Optionen an dieser Stelle waren eine Art "Tagfahrlicht", welches man für die "Einstellungen" des Tachos aktivieren konnte.
Den Tempomaten kann man von "CC/SL" Cruise-Control / Speed Limiter auf ACC/SL stellen. Aber für die Adaptive Cruise Control fehlt ja der Radarsensor.
Komfortblinker habe ich leider nicht gefunden.

In einem weiteren Menü des Arbaturenbretts konnte man das Radio/Navi von "Betterplace" auf zwei andere Optionen umstellen. Allerdings konnte diese Seite bei meinem (nicht Betterplace) Fluence nicht gelesen werden.

Viele Grüße
Andreas
Zuletzt geändert von Andi42 am Mo 4. Nov 2019, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Anzeige

Re: ddt4all und Fluence

menu
ABÖ
    Beiträge: 186
    Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
    Wohnort: A-Dürnstein
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 9. Feb 2019, 17:39
Hallo Andi, hast du den ELM "as is" verwenden können oder musstest du umverkabeln?
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
folder Sa 9. Feb 2019, 21:16
Wie sieht es mit der Einschaltschwelle des Fahrlichts aus? Kann man da etwas justieren??
2018 - 2020: Fluence ZE

2019: 9,3 kWp Ost-West und 10 kWh Sonnenbatterie.

2020: Soul EV Play mit P1 und Dach.

Bild

&Charge 20 Frei km: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=YDQSSJ

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
    Andi42
    Beiträge: 289
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
    Danke erhalten: 37 Mal
folder So 10. Feb 2019, 11:19
Hallo miteinander,

der ELM ging direkt, so wie auch am Fluence Spy.
Wegen Fahrlichtschwelle bin ich über nichts gestolpert, was nicht heißen muss. Ich hbae ja auch nicht danach gesucht.
In welchem Steuergerät könnte das drin sein?

Viele Grüße
Andreas

P.S. Ich glaube meine Sitzheizung ist jetzt immer an ;-)
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: ddt4all und Fluence

menu
jinko
    Beiträge: 109
    Registriert: Mi 25. Okt 2017, 21:47
folder Mi 6. Mär 2019, 19:23
any info how to edit stuff..like reprogramming peb or check errors?

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
    Andi42
    Beiträge: 289
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Mo 4. Nov 2019, 00:18
Ich habe heute mal wieder im ddt4all gespielt.

- Komfortblinker habe ich im Hauptsteuergerät gefunden und aktiviert: Geht
- Einschaltschwelle Licht kann man dort auch verstellen.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
folder Mo 4. Nov 2019, 06:45
Na, das hört sich doch gut an! Ich werde mich wohl genauer damit befassen müssen... ;-)
Laut meiner Werkstatt kann man ja die Einschaltschwelle nicht einstellen... xD
Könntest Du mir den Weg dahin zeigen, oder erklärt sich das selbst?

Danke.
2018 - 2020: Fluence ZE

2019: 9,3 kWp Ost-West und 10 kWh Sonnenbatterie.

2020: Soul EV Play mit P1 und Dach.

Bild

&Charge 20 Frei km: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=YDQSSJ

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
    Andi42
    Beiträge: 289
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00
    Danke erhalten: 37 Mal
folder Mo 4. Nov 2019, 08:13
Ich habe mal ein Bild angehängt, da sieht man, wie das Steuergerät heißt (BCM95_SW25_V1.1). Die Lichteinstellung ist etwas weiter oben oder unten bei den "Aktionen".
Flasher.jpg
Der Komfortblinker ist die Einstellung TPULSE_CF. Auf "true" setzen -> an.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec

Re: ddt4all und Fluence

menu
Benutzeravatar
folder Mo 4. Nov 2019, 09:51
Danke Dir!
Möglicherweise kann man da auch irgendwo einstellen, dass die Bremslichter bei Reku immer an gehen.
Bei mir bleiben die immer aus, außer, wenn ich kurz auf die Bremse gehe und dann weiter rekuperiere.
2018 - 2020: Fluence ZE

2019: 9,3 kWp Ost-West und 10 kWh Sonnenbatterie.

2020: Soul EV Play mit P1 und Dach.

Bild

&Charge 20 Frei km: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=YDQSSJ
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Fluence Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag