Gibt es hier im Forum eine Moderation?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Jogi
    Beiträge: 3596
    Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22
    Wohnort: Ba-Wü, D
    Danke erhalten: 5 Mal

folder So 20. Aug 2017, 17:44

Aus aktuellem Anlass:

Wir sind zwar froh über Eure Mitwirkung, indem Ihr Beiträge meldet, die Ihr für moderationswürdig erachtet, aaaaber:

Bitte mißversteht die Meldung eines Beitrages nicht als Weisung an die Moderation.
Ob ein Beitrag entsprechend bearbeitet wird, entscheiden die Mods.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Anzeige

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Benutzeravatar

folder Sa 11. Aug 2018, 19:02

fbitc hat geschrieben:Auch hier nochmal...
Teekay hat den mod Status freiwillig abgegeben.
Was ich persönlich schade finde, aber verstehen kann.

Jetzt haben wir halt einen aktiven Mod weniger... mehr Aufwand für die anderen...

Das nur mal nebenbei erwähnt...
Zitat von fbitc. Von mir bearbeitet (verlinkt und fett markiert).

Ist es denn so schwer, (guten) Nachwuchs zu kriegen?
Model S
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 8437
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

folder Sa 11. Aug 2018, 20:21

Das denke ich eher nicht, letztendlich entscheidet hier aber Guy wieviele Mods er braucht und wer, wenn neue kommen sollen, gefragt wird. Wir Mods haben schon hier und da mal jemanden vorgeschlagen.

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Goldbacher
    Beiträge: 11
    Registriert: So 5. Jun 2016, 18:37

folder Mo 10. Sep 2018, 14:56

Warum bekommen User plötzlich das Schreibrecht entzogen? Kann mir bitte jemand eine Begründung zukommen lassen, damit ich nicht wieder den selben Fehler mache? Der Komplette Beitrag von mir blieb unverändert stehen. Weil sich auch der Threadersteller nicht mehr meldet, vermute ich, dass auch er kein Schreibrecht mehr hat.
marktplatz/twizy-an-bastler-ausschlacht ... 34543.html

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger

folder Mo 10. Sep 2018, 16:10

Ich habe den Beitrag in den Marktplatz verschoben. Dieser Bereich haber die Besonderheit, dass man dort nicht antworten kann - dies soll ausufernde Threads im Bereich Marktplatz verhindern. Bei Fragen zum Angebot also an den Ersteller per PN (private Nachricht) wenden.
Danke.

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Jogi
    Beiträge: 3596
    Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22
    Wohnort: Ba-Wü, D
    Danke erhalten: 5 Mal

folder Mo 24. Dez 2018, 15:52

Ich muss nochmal was loswerden:

In letzter Zeit häufen sich Meldungen zu Beiträgen, die "mißliebig" sind.
Leute, dies ist ein Diskussionsforum und da muss man mit konträren Meinungen und Einstellungen umgehen können.
Es ist ganz natürlich, das in einem E.-Mobilitätsforum auch Gegner auftauchen; Aber nur weil sie gegen die E.-Mobilität eingestellt sind und dies auch äußern, begründet das noch kein Eingreifen der Moderation.
Ich kann nur immer wieder den Gebrauch der Ignorefunktion empfehlen wenn einem ein User nicht passt, er sich ansonsten aber an die Forenregeln hält.
Und nein, eine gegenteilige Meinung zu der eigenen ist noch keine Störung des Forenfriedens...

Frohe Weihnacht!
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Toumal
    Beiträge: 2209
    Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Mo 24. Dez 2018, 16:48

Ich finde es nicht ok wie hier offtopic-meldungen (siehe post894934.html#p894934) einfach geduldet werden. Noch dazu wenn die Aussage an sich bestenfalls zweifelhaften Wahrheitsgehaltes ist. Dazu kommt dass das immer von den gleichen Usern kommt.

Dass diese Dinge anscheinend einfach als Alternativmeinung angesehen werden, sowie keinerlei Versuch gemacht wird z.b. Die Grabenkaempfe zwischen den VW-Fans und den Tesla-Fans einzudaemmen.

Der Verweis auf die Ignorefunktion ist nur begrenzt akzeptabel, denn man sieht immer noch die Quotes, und teilweise wird hier mit einer Rudelmentalitaet vorgegangen dass es eine Freude ist. Fuer mich ist das kein Problem, es schadet nur dem Ruf dieses Forums, denn Aussenstehenden bleibt das nicht verborgen. Um es mit den Worten eines Arbeitskollegen zu sagen: "Und dieses Forum heisst goingELECTRIC?"

Vielleicht nutzt die Moderation die Feiertage um ein bisschen in sich zu gehen, was fuer eine Art der Diskussionskultur man hier dulden moechte. Denn was ihr duldet, das bekommt ihr auch. Ignorefunktion ist eine Sache fuer mich, das ist aber kein Ersatz fuer Moderation.


Trotzdem frohes Fest. Es ist nur ein Internetforum.

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Benutzeravatar
    tango
    Beiträge: 922
    Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
    Wohnort: im heißen Süden
    Danke erhalten: 3 Mal

folder Mo 24. Dez 2018, 17:14

Toumal hat geschrieben:Dass diese Dinge anscheinend einfach als Alternativmeinung angesehen werden, sowie keinerlei Versuch gemacht wird z.b. Die Grabenkaempfe zwischen den VW-Fans und den Tesla-Fans einzudaemmen.
Auch wenn ich Dir inhaltlich weitgehend zustimme und ich auch von einige ziemlich aggressiven Verbrennerfreunden ziemlich genervt bin, wie auch von ehemaligen Admins, die sich als Tesla-Hater gefallen, muss man natürlich festhalten, dass "Alternativ-MEINUNGEN" ja der Kerngedanke von Diskussionen sind. Lediglich "Alternativ-Fakten" sind ein ganz objektives Problem. Diese Grenze wird halt nur selten nachweisbar überschritten.

Ich bin bei Dir, dass der Ignore-Button für ausartenden Meinungs-Extremismus eigentlich nicht geeignet ist, weshalb ich diese Funktion auch nicht verwende.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
JuGoing
    Beiträge: 1266
    Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
    Wohnort: DE 58300 Wetter
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Mo 24. Dez 2018, 18:13

Ich empfehle hier mal die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten

https://web.de/magazine/politik/weihnac ... t-33481292

Ein paar Zitate aus dem Artikel:

"Sprechen Sie mit Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!"

"Unsere Demokratie ist immer so stark, wie wir sie machen. Sie baut darauf, dass wir unsere Meinung sagen, für unsere Interessen streiten. Und sie setzt uns der ständigen Gefahr aus, dass auch der andere mal Recht haben könnte", sagte das Staatsoberhaupt in seiner vorab verbreiteten Weihnachtsansprache. "Die Fähigkeit zum Kompromiss ist die Stärke der Demokratie."

Die Deutschen sprächen immer seltener miteinander und hörten noch seltener einander zu. "Wo immer man hinschaut, erst recht in den Sozialen Medien: Da wird gegiftet, da ist Lärm und tägliche Empörung", sagte er. "Mehr noch als der Lärm von manchen besorgt mich das Schweigen von vielen anderen."

Immer mehr Menschen zögen sich zurück unter ihresgleichen, in die eigene Wahrnehmungsblase, in der alle einer Meinung seien - auch darüber, wer dazugehöre. "Nur, so sehr wir uns über andere ärgern oder sie uns gleich ganz wegwünschen, eines gilt auch morgen noch: Wir alle gehören zu diesem Land - unabhängig von Herkunft oder Hautfarbe, von Lebensanschauung oder Lieblingsmannschaft", mahnte der Bundespräsident.

"Wir müssen wieder lernen, zu streiten, ohne Schaum vorm Mund, und lernen, unsere Unterschiede auszuhalten." Wer Streit habe, könne sich auch wieder zusammenraufen, sagte Steinmeier. "Aber wer gar nicht spricht und erst recht nicht zuhört, kommt Lösungen kein Stück näher. Sprachlosigkeit heißt Stillstand."

Steinmeier forderte die Menschen auf, Auseinandersetzungen bewusst zu suchen: "Sprechen Sie mit Menschen, die nicht Ihrer Meinung sind!" Das sei auch sein Vorsatz für das kommende Jahr. Die Gesellschaft solle mit sich im Gespräch bleiben.

Was sonst passieren könnte, zeige sich in anderen Ländern: "Wir haben brennende Barrikaden in Paris erlebt, tiefe politische Gräben in den USA, Sorgen in Großbritannien vor dem Brexit, Zerreißproben für Europa in Ungarn, Italien und anderswo." Deutschland sei gegen solche Entwicklungen nicht geschützt, mahnte Steinmeier. "Auch bei uns im Land gibt es Ungewissheit, gibt es Ängste, gibt es Wut."
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Gibt es hier im Forum eine Moderation?

menu
Athlon
    Beiträge: 487
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Di 25. Dez 2018, 09:34

renault-zoe-allgemeines/wann-kommt-neue ... 37258.html

Schönes Beispiel wie ein Thema schon auf der 1. Seite völlig abschweift und die Moderation direkt mitmacht.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu arrow_drop_down